Touch The Future

Besonders interessant an diesem eleganten Template ist, dass ihm ein Tutorial beiliegt, das erklärt, wie es erstellt wurde.

Info & Download | Demo

Von Dieter Petereit

ist seit 1994 im Netz unterwegs, aber bereits seit über 30 Jahren in der IT daheim. Seit Anfang des neuen Jahrtausends schreibt er für diverse Medien, hauptsächlich zu den Themenfeldern Technik und Design.

2 Antworten auf „Touch The Future“

Viel interessanter ist jedoch, dass dieses Template sowohl in Chrome, als auch in Firefox zerschossen ist. Das gibt auch der Screenshhot wieder. Ist Dir nicht aufgefallen, dass die Texte nicht lesbar sind, weil Bilder drüber liegen? Ich würde zu gerne wissen, in welchem Browser dieses Layout funktionieren soll. Empfehlenswert ist es jedenfalls für keinen Pfennig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.