Kategorien
Plugins WordPress

Dezember 2015: Zehn kostenlose WordPress-Plugins motzen deinen Blog auf

Dieser monatliche Artikel über neue, kostenlose WordPress-Plugins ist für mich immer besonders spannend. Denn oftmals sind richtig interessante Plugins dabei, die spannende Funktionen bereitstellen. So kannst du dein WordPress in Windeseile „aufmotzen“ und deinen Lesern (oder dir) nicht alltäglich gesehene Features bieten, die deinen Blog von den Tausenden anderen unterscheiden helfen. Daher tauche ich auch diesen Monat tief in die neuesten Plugins ein, um die interessantesten Zehn vorzustellen.

Dezember 2015: Zehn kostenlose WordPress-Plugins motzen deinen Blog auf

1 – Contact Us Page

Mit dem Contact Us Page-Plugin ist es ein leichtes, eine ansprechende Kontakt-Seite zu erstellen. Die mit dem Plugin zu erstellende Seite umfasst eine Karten-Darstellung, Social-Media-Buttons und ein Kontaktformular. Mittels Shortcode kann der Kontakt-Bereich überall eingebunden werden.

Contact us page Plugin Contact us page Plugin

  • Entwickler: devmatte
  • Wird ständig weiter entwickelt: Ja
  • Letzte Version vom: 15.12.2015
  • Kosten: kostenfrei über WordPress.org
  • Lizenz: GNU GENERAL PUBLIC LICENSE
  • Wechselwirkungen mit anderen Plugins: nicht bekannt
  • Entwickler-Homepage: Nicht bekannt
  • Download von WordPress.org

2 – Output Desk Live Chat

Desk Live Chat

Output Desk Live Chat ist ein an Funktionen reiches Plugin, um einen Live-Chat zu realisieren. Das dürfte für Online-Shops sehr nützlich sein, kann jedoch für alle Typen von Websites eingesetzt werden, die einen Support in irgendeiner Form anbieten, zum Beispiel für Premium-WordPress-Theme Entwickler, Software-Entwickler mit eigenem Verkauf und ähnlichem.

Output Desk Live Chat Output Desk Live Chat Output Desk Live Chat

  • Entwickler: Srimax
  • Wird ständig weiter entwickelt: Ja
  • Letzte Version vom: 15.12.2015
  • Kosten: kostenfrei über WordPress.org
  • Lizenz: GNU GENERAL PUBLIC LICENSE
  • Wechselwirkungen mit anderen Plugins: nicht bekannt
  • Entwickler-Homepage: Nicht bekannt
  • Download von WordPress.org

3 – Browser and Operating System Finder

Browser and Operating System Finder

Das Plugin fügt den Browser-Namen und das Betriebssystem dem <body> Element als Klasse hinzu. Das ist für Entwickler ganz nützlich, wenn zum Beispiel eine responsive Website auf manchen Geräten nicht so aussieht, wie es angedacht ist. Somit kannst du dann diese Geräte oder Betriebssysteme direkt ansprechen.

  • Entwickler: aftabmuni
  • Wird ständig weiter entwickelt: Ja
  • Letzte Version vom: 15.12.2015
  • Kosten: kostenfrei über WordPress.org
  • Lizenz: GNU GENERAL PUBLIC LICENSE
  • Wechselwirkungen mit anderen Plugins: nicht bekannt
  • Entwickler-Homepage: Nicht bekannt
  • Download von WordPress.org

4 – EU Cookie Consent

eu-cookie-consent

EU Cookie Consent erfüllt die minimalen Bestimmungen der EU-Datenschutzbestimmungen. Ein Plugin dieser Art ist auch bei Verwendung von Google-Adsense-Anzeigen auf der Website mittlerweile Pflicht. Die angezeigte Nachricht ist anpassbar, die Farben können gewählt werden und die Position, an der die Nachricht erscheinen soll, ebenfalls.

eu-cookie-consent

  • Entwickler: Robert Simpson
  • Wird ständig weiter entwickelt: Ja
  • Letzte Version vom: 15.12.2015
  • Kosten: kostenfrei über WordPress.org
  • Lizenz: GNU GENERAL PUBLIC LICENSE
  • Wechselwirkungen mit anderen Plugins: nicht bekannt
  • Entwickler-Homepage: Nicht bekannt
  • Download von WordPress.org

5 – AmpedSense – AdSense Split Tester

Das Plugin ist sehr interessant für Personen, die Google Adsense-Werbung auf ihrer Website einsetzen. Vielfach bringt die Google-Werbung nicht die Ergebnisse, die man sich vorstellt. AmpedSense kann die monetären Ergebnisse unter Umständen deutlich verbessern, weil man damit testen kann, wo und wie die Google-Werbung am besten auf der Website platziert werden sollte. Split-Tests erlauben einen optimalen Einsatz der Werbung auf deiner Website.

Adsense Split Test Adsense Split Test Adsense Split Test Adsense Split Test

  • Entwickler: Shane Labs
  • Wird ständig weiter entwickelt: Ja
  • Letzte Version vom: 15.12.2015
  • Kosten: kostenfrei über WordPress.org
  • Lizenz: GNU GENERAL PUBLIC LICENSE
  • Wechselwirkungen mit anderen Plugins: nicht bekannt
  • Entwickler-Homepage: Nicht bekannt
  • Download von WordPress.org

6 – iMinify

iMinify

iMinify ist ein weiteres Plugin zum Komprimieren von HTML-Quellcode, CSS- und JavaScript-Dateien. Die Einstellungsmöglichkeiten sind rudimentär. Wie gut das Plugin wirklich ist, muss ein eingehender Test zeigen. Grundsätzlich ist es zu begrüßen, dass ein weiteres Plugin dieser Art auf dem Markt ist, da nicht jedes Plugin zum Komprimieren von HTML und übrigen Dateien auch auf jeder Website gut funktioniert.

  • Entwickler: iLen
  • Wird ständig weiter entwickelt: Ja
  • Letzte Version vom: 14.12.2015
  • Kosten: kostenfrei über WordPress.org
  • Lizenz: GNU GENERAL PUBLIC LICENSE
  • Wechselwirkungen mit anderen Plugins: nicht bekannt
  • Entwickler-Homepage: Nicht bekannt
  • Download von WordPress.org

7 – Responsive Embed Videos

responsive-embed-videos

Responsive Embed Videos sorgt für eine responsive Einbindung von Videos in einen Beitrag oder eine Seite. Es funktioniert nur gut auf Websites, die über keine eigene responsive Einbindung von Videos verfügen. Mittels Shortcode kann jedes Video von YouTube oder Vimeo responsive gemacht werden.

  • Entwickler: Thomas K
  • Wird ständig weiter entwickelt: Ja
  • Letzte Version vom: 14.12.2015
  • Kosten: kostenfrei über WordPress.org
  • Lizenz: GNU GENERAL PUBLIC LICENSE
  • Wechselwirkungen mit anderen Plugins: nicht bekannt
  • Entwickler-Homepage: Nicht bekannt
  • Download von WordPress.org

8 – Social Icons

Social Icons

Ein weiteres Plugin, um die beliebten »Folge uns auf«-Buttons anzuzeigen. Es erzeugt ein Widget für die Sidebar, in dem die Sozialen Netzwerke angezeigt werden, auf denen der Leser dem Website-Betreiber folgen kann. Vier verschiedene Button-Arten können ausgewählt und einsortiert werden.

Social Icons Social Icons

  • Entwickler: ThemeGrill
  • Wird ständig weiter entwickelt: Ja
  • Letzte Version vom: 14.12.2015
  • Kosten: kostenfrei über WordPress.org
  • Lizenz: GNU GENERAL PUBLIC LICENSE
  • Wechselwirkungen mit anderen Plugins: nicht bekannt
  • Entwickler-Homepage: Social Icons Demo
  • Download von WordPress.org

9 – WordPress Video Overlay Ads

wordpress-video-overlay-ads

Dieses Plugin gibt dir die Möglichkeit, HTML jeder Art über ein Video zu legen, bevor es abgespielt wird. Entweder könnte man hier Werbeanzeigen hinterlegen, die auf HTML basieren, oder zum Beispiel einen Like-Button für die eigene Facebook-Seite einbauen.

video-overlay-ads-1 video-overlay-ads-2

  • Entwickler: ensar
  • Wird ständig weiter entwickelt: Ja
  • Letzte Version vom: 14.12.2015
  • Kosten: kostenfrei über WordPress.org
  • Lizenz: GNU GENERAL PUBLIC LICENSE
  • Wechselwirkungen mit anderen Plugins: nicht bekannt
  • Entwickler-Homepage: Nicht bekannt
  • Download von WordPress.org

10 – StickyAdmin

stickyAdmin

Sticky Admin ist ein Plugin, mit dem sich der Admin-Bereich von WordPress optisch und funktionell an persönliche Bedürfnisse anpassen lässt. Die Oberfläche kann mit 25 vordefinierten Themes angepasst werden. Weiterhin lassen sich auch die verwendeten Farben anpassen, sodass die Admin-Oberfläche den Farbgebungen des verwendeten Themes angepasst werden kann. Auch die Navigation kannst du in Art und Position anpassen. Eine Ajax-Suchfunktion ist vorhanden und die Oberfläche ist vorbereitet für die Plugins bbPress, buddyPress, MultiSite, WPML und WPMU.

  • Entwickler: dorian.tudorache
  • Wird ständig weiter entwickelt: Ja
  • Letzte Version vom: 14.12.2015
  • Kosten: kostenfrei über WordPress.org
  • Lizenz: GNU GENERAL PUBLIC LICENSE
  • Wechselwirkungen mit anderen Plugins: nicht bekannt
  • Entwickler-Homepage: Nicht bekannt
  • Download von WordPress.org

Fazit

Auch für mich ist diesen Monat wieder ein Plugin dabei. Ich probiere das »AmpedSense – AdSense Split Tester«-Plugin auf jeden Fall aus. Gefallen tut mir ebenfalls »StickyAdmin«. Einen Test wert ist mir das »iMinify«-Plugin. Welches Plugin gefällt dir diesen Monat besonders gut?

Weitere aktuelle WordPress-Plugins:

(dpe)

Von Andreas Hecht

entwickelt WordPress-Websites und bietet dir einen Website Sicherheit Service und einen Performance Service für deine Website. Außerdem ist er Spezialist für Onpage SEO und bringt Deine Website in die Top-Suchergebnisse von Google. Auf seinem Blog schreibt er über WordPress, SEO und Content SEO.

3 Antworten auf „Dezember 2015: Zehn kostenlose WordPress-Plugins motzen deinen Blog auf“

Hallo,

ich finde die letzten beiden Plugins für WordPress sehr nützlich. Habe sie jetzt auch schon ausprobiert und sie gefallen mir wirklich sehr. Sonst habe ich nur kostenpflichtige Plugins mit diesen Eigenschaften gefunden. Danke für diese Top-Liste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.