Kategorien
Essentials Freebies, Tools und Templates

Browser automatisieren mit iMacros für Chrome und Firefox

iMacros für Chrome und Firefox eröffnet die Möglichkeit, die aus vielen Office-Programmen bereits bekannten Makros auch in die Browserumgebung zu bringen. Mit iMacros lassen sich wiederkehrende Arbeitsschritte als Makro aufnehmen und so jederzeit auf Knopfdruck reproduzieren. Microsoft-Veteranen werden ihre helle Freude daran haben.


(Bildquelle: Heiko Klingele auf Flickr | CC-BY-SA)

iMacros für Chrome

Begeben Sie sich in den Chrome Web Store und installieren Sie von dort aus iMacros. Nun haben Sie das Add-On-Icon in Ihrer Browserleiste. Klicken Sie darauf. Es erscheint ein Fenster, welches ziemlich leer aussieht, unten befinden sich allerdings einige Knöpfe, welche zum Erstellen eines Makros benötigt werden. Um ein Makro zu erstellen, klicken Sie einfach auf den „Record-Button“. Führen Sie dann eine beliebige Aktionskette aus. Sobald Sie fertig sind, klicken Sie auf „Stop“.


iMacro: Startfenster

Nachdem Sie den „Stopp“-Knopf gedrückt haben, öffnet sich ein Extrafenster. Ihnen ist die Wahl gestellt, ob Sie Ihr Macro unter einem bestimmten Namen speichern möchten. Ich habe mein Macro „Test“ genannt und es unter diesem Namen abgespeichert.


Extra-Fenster nach der Beendigung der Aufnahme

Das Fenster, das am Anfang erschienen ist, ist nun nicht mehr leer. Das von ihnen erstellte Macro ist unter dem gegebenen Namen dort abgespeichert. Um das Macro zu starten, wählen Sie es aus der Liste aus und klicken Sie auf „Play“.

iMacros für Firefox

Mit iMacros für Firefox verläuft alles analog zum eben Beschriebenen. Ihr abgespeichertes Macro befindet sich in einem Fenster. Um die gespeicherten Vorgänge durchzuführen, sollen Sie lediglich das Macro markieren und auf „Play“ klicken. Das war’s auch schon!


iMacros für Firefox

Tutorials für iMacros

Mit iMacros kann man viel mehr anstellen, als man zunächst denken würde.  Ich habe für Sie eine Sammlung von Tutorials ausgesucht, mit deren Hilfe Sie diese Möglichkeiten entdecken können. Viel Spass dabei!

Tutorials für iMacro: mehr Möglichkeiten des Add-On entdecken

(dpe)

Von Swetlana Senkevitch

Neben dem Chemiestudium interessiert sich Swetlana Senkevitch für sehr viele Dinge dieser Welt. Kunst, Malerei, Psychologie, Naturwissenschaften, Schachspiel, Sprachen und Photographie sind nur einige Beispiele ihrer Interessen und Hobbies. Sie hat eine Leidenschaft fürs Schreiben und Design gefunden und beschäftigt sich nun mit Webdesign.

3 Antworten auf „Browser automatisieren mit iMacros für Chrome und Firefox“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.