Kategorien
Design Inspiration UI/UX

Hixle: UI-Design auf dem Seziertisch

Design ist nur bedingt Geschmackssache. Gutes Design lässt sich konstruieren, nicht bloß ersinnen. Der neue Dienst Hixle hilft dir dabei.

Kategorien
Design Inspiration Showcases

Wer erfand das Design der Achtziger?

Ich bin in den Achtzigern erwachsen geworden. Damals habe ich das typische 80ies-Design geliebt. Heutzutage sehe ich das differenzierter.

Kategorien
Advertorial Hardware Inspiration

Mit Liebe zum Detail

Die neuen Samsung High Resolution Business Monitore begeistern Anwender aus dem technischen und grafischen Bereich mit ultrahoher Auflösung und Detailstärke.

UHD-Auflösung für digitale Maßarbeit

Für Details in unglaublich realistischer UHD-Qualität: Mit 8 Millionen Pixeln und einer viermal so hohen Auflösung wie FHD eignet sich der U32H850 für Berufsgruppen, die analytisch oder kreativ arbeiten und extrem scharfe Bilder mit absoluter Detailtreue benötigen. Dank Quantum Dot Technologie bietet er zudem ein unglaublich breites Farbspektrum mit 1 Mrd. fein abgestufter Farben. Zusammen mit leistungsstarken Multitasking-Funktionen und umfassender Konnektivität sind das ideale Voraussetzungen für produktives Arbeiten auf hohem Niveau.

Komfortables Seherlebnis in WQHD-Auflösung

Die Highend Business Monitore der SH850 Serie mit 24 oder 27 Zoll bieten eine hervorragende Bildqualität aus fast jedem Blickwinkel. Ihr an drei Seiten randloses PLS-Panel mit fortschrittlicher WQHD-Auflösung überzeugt mit gestochen scharfen Details und konsistenten Farben in einem breiten Betrachtungswinkel. Das komfortable Format bietet ausreichend Platz, um zwei Fenster nebeneinander zu betrachten. Ein USB Typ C Port sorgt für einfache Konnektivität, während ergonomische Verstellbarkeit und Daisy Chain zur Verbindung mehrerer Monitore das Paket abrunden.

Ideal für das kreative und analytische Arbeitsumfeld

Medien- und Grafikdesigner, Videoproduzenten oder Architekten haben extrem hohe Ansprüche an ihre Hardware am Arbeitsplatz: Scharfe Bilder, Detailgenauigkeit und eine hohe Farbtreue sind Grundvoraussetzung für die tägliche Arbeit. Die neuen Business Monitor erfüllen diese Anforderungen hervorragend. Der UHD-Monitor U32H850 bringt nahezu jedes Detail gestochen scharf auf den Schirm. Gleichzeitig schafft die Kombination mit Quantum Dot eine realitätsnahe Farbwiedergabe, die insbesondere für die professionelle Bildbearbeitung notwendig ist. Statistische Arbeiten können derweil am WQHD-Monitor SH850 erledigt werden. Dank Daisy-Chain-Funktion sind sogar Multi-Monitorszenarien möglich – ideal etwa für die Darstellung von komplexen und detaillierten Grafiken.

Kategorien
Inspiration Showcases

Inspiration: 10 brandneue ungewöhnliche Visitenkarten-Designs

Visitenkarten sind noch lange nicht tot. Allerdings sollten sie heutzutage schon den Touch des Ungewöhnlichen haben, um aufzufallen. Die folgenden zehn Designs aus dem Juni 2017 bieten genau das.

Kategorien
(Kostenlose) Services Essentials Inspiration Showcases

Pixels: Sammlung schicker Website-Designs zur Inspiration

Pixels ist eine stetig wachsende Sammlung aktueller Website-Designs. Der Dienst dient ausschließlich zu Inspirationszwecken und kann dir schnell Ideen liefern.

Kategorien
Design Inspiration Showcases

WebVR Showroom: Blick in die Zukunft der Produktpräsentation

Der WebVR Showroom zeigt eindrucksvoll, wie die Zukunft der Produktpräsentation im Netz aussieht. Wann sich das durchsetzt, wird in erster Linie eine Frage der Kosten sein.

Kategorien
(Kostenlose) Services Essentials Inspiration Quick Shots

Inspiration: Logomak unterstützt dich beim Logo-Design

Den Anfang macht häufig der Name der Marke. Damit ist aber noch nicht viel geklärt. Die Web-App Logomak hilft dir eine passende Schrift und ein passendes Farbschema zu finden. Dabei zeigt es dir erfolgreiche Logos deiner Branche zur Evaluation.

Kategorien
Best-of HTML/CSS/PSD-Ressourcen Essentials Inspiration Showcases

Best of 2016: die 75 besten kostenlosen Business-Pakete mit Visitenkarten, Bewerbungsvorlagen und Corporate Identity

Corporate Identity bezeichnet die Außendarstellung einer Marke. Sie soll deine Marke vorstellen, deren Persönlichkeit widerspiegeln und das emotionale Gesamtbild formen.

Kategorien
Essentials Icons & Fonts Inspiration Tutorials

BetterWebType: Kostenloser Kurs für bessere Webtypografie

Auf BetterWebType könnt ihr einen E-Mail-Kurs mit 10 Lektionen zu besserer Webtypografie belegen. Der ist völlig kostenlos und wird von Matej Latin, dem Macher des Starter-Kits Gutenberg geleitet.

Kategorien
Bilder & Vektorgrafiken bearbeiten Design Inspiration Photoshop Tutorials

50 Photoshop-Tutorials für fantastische Foto-Effekte

Die Arbeit mit Photoshop gehört zu den grundlegenden Fertigkeiten des Designerberufs. Kein Wunder, dass der Suchbegriff „Photoshop-Tutorials“ die Rankinghitlisten von Google anführt. Um dir die Suche zu erleichtern und dir dabei zu helfen, deine Kenntnisse und Fähigkeiten in der Bildbearbeitung zu verfeinern, habe ich diese Sammlung von 50 hervorragenden Photoshop-Tutorials zusammengetragen, mit denen du Bilder retuschieren, Hintergründe verändern, Farb- und Lichteffekte einfügen und viele andere kreative Effekte zaubern kannst, die dein Motiv verbessern. Ich hoffe, dass dir diese Sammlung gefällt. Kommentare und Links zu weiteren Photoshop-Tutorials sind willkommen!

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht dir Dirk Metzmacher!

Photoshop kreativ: So einfach simulierst du eine doppelte Belichtung

Thema: Komposition
Quelle: Dr. Web
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 3 von 6

Lerne, zwei Fotos kreativ zu verbinden, dank einer gewünschten Überblendung.

Photoshop-Tutorial: So einfach simulierst du eine doppelte Belichtung

Photoshop: Lichter, Tiefen und Mitteltöne mit Luminanzmasken bearbeiten

Thema: Bildbearbeitung
Quelle: Shutterstock
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 4 von 6

Erzeuge eine Auswahl von Lichtern und Schatten, um diese gezielter bearbeiten zu können.
Photoshop-Tutorials: Lichter, Tiefen und Mitteltöne mit Luminanzmasken bearbeiten

Photoshop: Lensflare-Effekte wie aus dem Hollywood-Blockbuster

Thema: Bildbearbeitung
Quelle: Dr. Web
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 2 von 6

Der Klassiker der Blendenflecke neu aufgelegt. Frische Techniken wie aus dem Hollywood-Blockbuster.
Photoshop-Tutorials:Lensflare-Effekte wie aus dem Hollywood-Blockbuster

Tutorial: Surreale Landschaften in Photoshop gestalten

Thema: Komposition
Quelle: Fotolia
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 3 von 6

So kombinierst du ganz unterschiedliches Fotomaterial zu einer einzigartigen Collage.
Photoshop-Tutorial: Surreale Landschaften in Photoshop gestalten

Hollywood mit Photoshop: Rauch, Feuer, Partikel und andere Effekte

Thema: Komposition
Quelle: Dr. Web
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 2 von 6

So simulierst du Rauch, setzt Feuer ein und nutzt Partikel für realistischere Ergebnisse.
Photoshop-Tutorial: Hollywood mit Photoshop: Rauch, Feuer, Partikel und andere Effekte

Schärfungstechniken in Adobe Photoshop

Thema: Grundlagen
Quelle: Shutterstock
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 2 von 6

Lerne alle Optionen für schärfere Bilder kennen.
Photoshop-Tutorial: Schärfungstechniken in Adobe Photoshop

Wetterfee: Sommer und Winter mit Photoshop simulieren

Thema: Bildbearbeitung
Quelle: Dr. Web
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 4 von 6

Verwandele eine Aufnahme in ein sommerliches Foto oder gar in eine winterliche Landschaft.
Photoshop-Tutorials: Sommer und Winter mit Photoshop simulieren

Erschaffe eine dramatische Fotomanipulation

Thema: Komposition
Quelle: tuts+
Sprache: Englisch
Schwierigkeitsgrad: 3 von 6

Kombiniere eine Wiesenlandschaft mit einem Model und statte das Ergebnis mit einem Bildlook aus.
ps-tutorials17b

Photoshop: Dodge & Burn-Techniken in zahlreichen Varianten

Thema: Bildbearbeitung
Quelle: Shutterstock
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 2 von 6

So steuerst du die Lichtverhältnisse deiner Aufnahmen punktgenau.
ps-tutorials4

Inhaltsbasierte Retusche mit Photoshop: So verschwinden störende Bildelemente im Handumdrehen

Thema: Grundlagen
Quelle: Dr. Web
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 2 von 6

So entfernst du praktisch jedes störende Element aus einem Foto.
inhaltsbasiert-teaser

Beauty-Retusche im Detail für die Augen- und Mundregion

Thema: Beauty-Retusche
Quelle: Shutterstock
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 3 von 6

Nach der Standard-Retusche folgt die Optimierung im Detail.
ps-tutorials5

Es werde Licht! So rettest du unterbelichtete Fotos mit Photoshop CC

Thema: Bildbearbeitung
Quelle: Dr. Web
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 2 von 6

Bei zu dunklen, unterbelichteten Fotos gibt es eine große Hilfe: Photoshop.
teaser-fehlbelichtung

Künstliche Gesichtsbehaarung: Haare auffüllen mit Photoshop

Thema: Bildbearbeitung
Quelle: Shutterstock
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 3 von 6

So erzeugst du eine künstliche Gesichtsbehaarung.
ps-tutorials6

Camera Raw-Tutorial: Punktgenaue Bildoptimierungen ohne Photoshop

Thema: Grundlagen
Quelle: Dr. Web
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 1 von 6

Camera Raw kann natürlich auch als Filter in Photoshop angewendet werden.

raw-filter-punktgenau4

Photoshop: Kreative Killer-Tricks

Thema: Kompositionen
Quelle: Shutterstock
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 3 von 6

Setze Photoshop für ganz unterschiedliche Effekte ein.

ps-tutorials7

Photoshop-Tutorial: Panoramen erzeugen und optimieren

Thema: Grundlagen
Quelle: Dr. Web
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 2 von 6

Aus einzelnen Aufnahmen wird ein großes Panorama.

teaser-panorama

Photoshop-Wunder: Gesicht tauschen

Thema: Bildmanipulation
Quelle: Shutterstock
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 3 von 6

Tausche das Gesicht eines Menschen in wenigen Schritten.

ps-tutorials8

Eine alptraumhafte Szene

Thema: Komposition
Quelle: Photoshop Tutorials
Sprache: Englisch
Schwierigkeitsgrad: 3 von 6

So gestaltest du eine Traumszene eines fallenden Menschen im Gewitter.

ps-tutorials18

Photoshop-Klassiker: Der leichteste Weg, ein Foto in eine Bleistiftzeichnung zu verwandeln

Thema: Bildmanipulation
Quelle: Photoshop-Weblog
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 2 von 6

So wandelst du ein Foto in eine simulierte Bleistiftzeichnung um.

ps-tutorials10

Wie im Film: Der Color Grading-Effekt in Photoshop

Thema: Bildmanipulation
Quelle: Shutterstock
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 2 von 6

Gib deinen Fotos einen ganz bestimmten Bild-Look dank der Color Grading-Technik.

ps-tutorials9

Cyborgs in einer Blase

Thema: Komposition
Quelle: Photoshop Tutorials
Sprache: Englisch
Schwierigkeitsgrad: 4 von 6

Gestalte ein Science Fiction-Bild mit einigen Cyborgs, gefangen in der Blase.

ps-tutorials20

Photoshop Beautyretusche von A bis Z: So arbeitest du wie die Model-Agenturen

Thema: Beazty-Retusche
Quelle: Dr. Web
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 2 von 6

Muttermale und Falten kannst du schnell retuschieren.

teaserbeauty1

Photoshop-Tricks für Einsteiger: Lichtstrahlen

Thema: Bildmanipulation
Quelle: Shutterstock
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 2 von 6

So fügst du Lichtstrahlen in ein Bild ein, um Geschwindigkeit zu simulieren.

ps-tutorials11

Photoshop-Tutorials >> Bildbearbeitung besser und schneller: 10 einfache Composing-Techniken für Photoshop

Thema: Grundlagen
Quelle: Dr. Web
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 2 von 6

Bei der Gestaltung von anspruchsvollen Kompositionen gibt es viele hilfreiche Tipps und Tricks zu entdecken.

composings6

Gestalte ein isometrisches Gebäude

Thema: Zeichnung
Quelle: tuts+
Sprache: Englisch
Schwierigkeitsgrad: 3 von 6

So setzt du Pixel für Pixel isometrische Gebäude in Photoshop um.

ps-tutorials19

Photoshop-Tutorial für Einsteiger: Ein Bild, zwei Geschichten

Thema: Komposition
Quelle: Shutterstock
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 2 von 6

Zwei Aufnahmen werden hier kreativ verschmolzen.

ps-tutorials12

Architekturretusche leicht gemacht: So wertest du Fotos von Gebäuden kreativ auf

Thema: Bildbearbeitung
Quelle: Dr. Web
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 3 von 6

Die Retusche von Gebäuden hat ihre eigenen Regeln, die wir hier Schritt für Schritt erklären.

teaser-architektur

Kreative Schwarzweiß-Umwandlung in Camera RAW

Thema: Grundlagen
Quelle: Shutterstock
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 1 von 6

So setzt du deine schönsten Aufnahmen als unbunte Variante um.

ps-tutorials13

Photoshop-Tutorial: So machst du den Tag zur Nacht

Thema: Komposition
Quelle: Dr. Web
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 3 von 6

Dieses Tutorial beschreibt, wie aus einer Aufnahme bei Tage eine faszinierende Nachtszene wird.

tag-zu-nacht15

Beauty-Retusche: So wird dein Porträt zum Meisterwerk

Thema: Beauty-Retusche
Quelle: Shutterstock
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 2 von 6

Die Grundlagen der Schönheitsretusche, Schritt für Schritt erklärt.

ps-tutorials14

Adobe Photoshop: Dramatische Fotoeffekte im Handumdrehen

Thema: Komposition
Quelle: Dr. Web
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 4 von 6

Lerne, Fotoeffekte fast auf Knopfdruck umzusetzen.

farbeffekt8

Photoshop lässt Instagram, Hipstamatic und Co. alt aussehen

Thema: Bildmanipulation
Quelle: Shutterstock
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 2 von 6

So setzt du Retro-Effekte in Photoshop um.

ps-tutorials15

Photoshop-Tutorial: Top-Model-Figur, Muskeln wie Arnie und mehr – so geht’s!

Thema: Bildbearbeitung
Quelle: Dr. Web
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 2 von 6

Mit dem Verflüssigenfilter hast du viele kreative Möglichkeiten.

teaser-verfluessigen

Photoshop-Tutorial: So beherrscht du die Pfad-Werkzeuge wie ein Profi

Thema: Grundlagen
Quelle: Shutterstock
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 2 von 6

Lerne die Grundlagen der Arbeit mit dem Zeichenstift-Werkzeug kennen.

ps-tutorials16

Photoshop-Tutorials: Smartobjekte und Smartfilter –> Cleverer Workflow mit Photoshop

Thema: Grundlagen
Quelle: Dr. Web
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 1 von 6

Arbeite nicht-destruktiv, um alle Schritte auch noch nach dem Abspeichern editierbar zu halten.

smartobjekte1

Vogel-Illustration mit Texturen

Thema: Komposition
Quelle: Photoshop Tutorials
Sprache: Englisch
Schwierigkeitsgrad: 3 von 6

So gestaltest du eine Vogel-Illustration mit etwas Rauch im Hintergrund.

ps-tutorials26

Photoshop: Digitales Altern

Thema: Komposition
Quelle: Shutterstock
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 4 von 6

So erzeugst du aus der Aufnahme eines jungen Mannes seine ältere Version.

ps-tutorials25

7 Tipps und Tricks zur Gestaltung eines Plakates

Thema: Komposition
Quelle: Easyprint
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 2 von 6

Gestalte Poster in Photoshop nach diesen Regeln.

ps-tutorials24

Photoshop-Fun: Models in Rauch auflösen

Thema: Komposition
Quelle: Shutterstock
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 4 von 6

So stellst du ein Model frei und lässt es zum Teil in Luft auflösen.

ps-tutorials23

Tipps zur Anwendung der einfachen Drittel-Regel

Thema: Grundlagen
Quelle: Easyprint
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 1 von 6

Schneide Bildmaterial weitaus bewusster zu oder baue deine Komposition nach Gestaltungsregeln auf.

ps-tutorials22

Illustrative Rakete

Thema: Zeichnung
Quelle: psdfan
Sprache: Englisch
Schwierigkeitsgrad: 3 von 6

So gestaltest du deine eigene, startklare Rakete.

ps-tutorials21

Flaue Farben? Hier kommt die Photoshop-Frischekur

Thema: Farben kontrollieren
Quelle: DigitalPhoto
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 1 von 6

Mit den richtigen Tricks kannst du in Photoshop so manche trübe Aufnahme wieder strahlen lassen.


Erste Tools aus Photoshops Werkzeugkasten

Thema: Werkzeugleiste
Quelle: Easyprint
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 1 von 6

Gezielte Bildaufwertung leicht gemacht!


Noch nicht müde? Hier kommt ein weiterer Schwung an Photoshop-Tutorials!

Wasser in Photoshop simulieren

Thema: Wasser simulieren
Quelle: DigitalPhoto
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 3 von 6

Wie du in nur sechs kurzen Schritten eine Wasseroberfläche beziehungsweise Wassertextur mit Photoshop erzeugst.


Color Grading: Photoshop-Effekte wie aus Hollywood

Thema: Bildlooks
Quelle: Photoshop-Tutorials.de
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 3 von 6

Kaum ein Kinofilm, der nicht einen besonderen Bildlook zeigt.


Der heißeste Photoshop-Trick

Thema: Feuer erzeugen
Quelle: DigitalPhoto
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 3 von 6

Photoshop bietet uns seit Version CC 2014 einen eigenen Flammengenerator an.


So wendet ihr das neue Gesichtswerkzeug an

Thema: Verzerren
Quelle: Designtrax
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 3 von 6

Schon immer wurde der Filter Verflüssigen auch in der Beauty-Retusche eingesetzt, doch noch nie war er so einfach zu bedienen.


So optimieren Sie Augen, Lippen und Haare in Photoshop

Thema: Retusche
Quelle: DigitalPhoto
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 4 von 6

Retusche-Techniken für Photoshop beschäftigen sich oft mit der Haut, dabei gibt es noch zahlreiche weitere Bereiche zu entdecken, die sich auf Teilbereiche des Gesichts konzentrieren.


10 Photoshop-Tipps und Tricks, die deine Arbeit stark vereinfachen

Thema: Tipps & tricks
Quelle: Webmasterpro
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 2 von 6

Photoshop ist ein komplexes Programm. Kaum jemand kennt deshalb alle Tricks und Kniffe. Dabei gibt es dutzende kleinerer Funktionen und Tastenkürzel zu entdecken, um den Workflow stark zu vereinfachen, die selbst der Profi noch nicht kennt.


Instagram-Effekte in Photoshop simulieren und erweitern

Thema: Bildlooks
Quelle: Designer in Action
Sprache: Deutsch
Schwierigkeitsgrad: 4 von 6

Photoshop kann alle Effekte leicht simulieren, bietet aber weitaus mehr Variationsmöglichkeiten an, da alle Einstellungen jederzeit optimiert und ergänzt werden können.


Das war es fürs Erste. Kennt ihr weitere nachahmenswerte Photoshop-Tutorials? Ja? Dann hinterlasst bitte einen Link in den Kommentaren.

Der Artikel erschien erstmals am 14. Juni 2010 und wird seitdem regelmäßig aktualisiert. Letzte Aktualisierung am 7.11.17 (DO)

Kategorien
Inspiration Showcases

Empty States: So gestaltest du Seiten, auf denen es nichts zu sehen gibt

Gutes Design ist schon schwierig genug, wenn es auf einer Seite stattfinden muss, auf der es was darzustellen gibt. Noch anspruchsvoller ist es hingegen, wenn du Seiten gestalten musst, auf denen es nichts zu sehen gibt. Etwa eine leere Inbox (haha) oder ein Downloadfenster ohne Downloads. Empty States sammelt genau solche Seiten, um dir auf die designerischen Sprünge zu helfen.

Empty Stat.es Landing-Page (Screenshot: Dr. Web)

Empty Stat.es sammelt Leerseiten als Best Practices

Empty Stat.es ist eine ganz unaufdringliche Sammlung von Leerseiten verschiedenster Art. Fehlermeldungen, eine besondere Form der Leerseite, wird eine eigene Kategorie gewidmet. Das ist auch gut so, denn das Fehlerseiten ein spezielles, zielgerichtetes Design benötigen, weißt du als Leserin oder Leser von Dr. Web natürlich längst. Und wenn nicht, dann lies doch einfach diesen Beitrag mit vielen Beispielen.

Natürlich gibt es auf Webseiten, die der Präsentation einer Marke oder deines Freelancer-Portfolios dienen, maximal eine Fehlerseite, aber keine sonstigen Leerseiten. Sobald du aber hergehst und eine native oder Web-App herstellst, die auch nur im Ansatz Daten zu verarbeiten hat, begegnet dir das Problem. Auf Empty Stat.es kannst du sehen, wie deine Kolleginnen und Kollegen das jeweilige Problem gelöst haben.

Edel sei die Leerseite, hilfreich und gut (Goethe)

Neben naheliegenden, recht profanen Lösungen findest du hier aber durchaus einige hilfreiche und witzige Ansätze. Wie du so durch die Beispiele scrollst, fällt dir auf, dass sich ein Muster abzeichnet. Natürlich ist das Design stets anders, aber eines ist immer gleich.

Stets wird der Benutzer an die Hand genommen, um dafür zu sorgen, dass die Seite beim nächsten Besuch nicht mehr leer sein muss. Sei es, dass dir die Tourenplanungs-App anbietet, doch direkt die erste Tour zu planen oder der Schlaftracker dich auffordert, doch direkt den ersten Datensatz zu tracken. Von der Leerseite wird der Nutzer stets im Sinne eines Call-to-Action zum Kern der App geführt.

Es ist durchaus verständlich, dass du als Entwickler einer Mail-App nicht wirklich daran glauben magst, dass deine Anwender jemals den Status „Inbox Zero” erreichen. Spar dir aber dennoch nicht das Design für diesen, wenn auch unwahrscheinlichen, Eventualfall ;-)

Gibts doch gar nicht! Ein Screenshot wie Bielefeld.(Screenshot: Dr. Web)

Empty Stat.es unterteilt die Galerie in Kategorien, die den jeweiligen Zielauflösungen entsprechen. So kannst du leicht selektieren, nach Beispielen für Smartphones, Tablets oder Desktops. Zwar gibt es zusätzlich die Kategorie „Games Console”. Darin findet sich allerdings nur ein einziger Screenshot. Vielleicht magst du ja beim Befüllen helfen.

Beteiligen kann sich jeder am weiteren Ausbau der Leerseiten-Galerie, denn solche kannst du unproblematisch per Kontaktformular mit Screenshot-Upload einreichen. Nennst du deinen Twitter-Handle wird dieser als Link mitveröffentlicht.

Nutzer können sich die Galerie zum einen über die genannten Kategorien erschließen oder die Freitextsuchfunktion verwenden. „Random” präsentiert eine Leerseite nach dem Zufallsprinzip im Vordergrund. Die Technik der Plattform stellt Tumblr.

Kategorien
Bilder & Vektorgrafiken bearbeiten Design Inspiration Photoshop Tutorials

Schnell Photoshop lernen? Besuche diese 20 Anlaufstellen

Es gibt unzählige Orte im Netz, an denen einem versprochen wird, man könne dort Photoshop lernen. Nur, wohin sollst du dich wirklich wenden? Wir haben heute 20 der besten Anlaufstellen für dich zusammengestellt.

Kategorien
Inspiration Showcases

No. 2: Dieses Buch ist echt kacke

Interessierst du dich für menschliche Exkremente? Keine Sorge, ich will dich nicht in eine seltsame Ecke stellen. Ich meine es mehr so historisch-gesellschaftlich und ein Stück weit auch gestalterisch. Wenn dem so ist, könnte dich die Masterthesis des Designstudenten Tiberio Ferrarese vielleicht sogar begeistern, denn dieses Buch ist echt kacke.

Kategorien
Inspiration Showcases

Die Codepen-Schatztruhe: 10 Perlen und 10 nützliche Code-Schnipsel

Wie Dribbble oder Behance schafft es auch Codepen, kreative Denker unterschiedlicher Kenntnisstufen anzuziehen und zusammenzubringen. Hier gibt es Denkfutter für jedermann, egal ob ganz am Anfang oder schon hoch in der Nahrungskette stehend.

Kategorien
Inspiration Showcases

Laudable Apps sammelt die hübschesten iPhone-Apps

Das hier ist was für reine Ästheten. Und, wie wir alle wissen, verwenden reine Ästheten natürlich ausschließlich iPhones. Tobias Reich aus Frankfurt ist so einer. Er betreibt „Laudable Apps”.

Laudable Apps: Einfacher Stream schöner Apps. (Screenshot: Dr. Web)

Laudable Apps” ist eine Sammlung der hübschesten iPhone-Apps am Markt. Schon seit 2012 kuratiert Tobias, was das Zeug hält. Dabei kommt es ihm erkennbar mehr auf Qualität als auf Quantität an, denn die Sammlung wächst eher langsam. Willst du über Neuzugänge unterrichtet werden, kannst du ”Laudable Apps” auf Twitter und Facebook folgen, oder den RSS-Feed abonnieren.

Jetzt hat Tobias es geschafft, auf „ProductHunt” gefeatured zu werden, wodurch „Laudable Apps” auch in meinen Aufmerksamkeits-Stream gespült wurde. Viel zu sagen gibt es zu dem kleinen Freizeitprojekt seines Machers nicht. Dennoch ist „Laudable Apps” eine dieser Seiten, die man sich mit viel Zeit und Muße mal ganz in Ruhe antun sollte, wenn man sich für hübsche Apps begeistern kann.

Laudable Apps: So werden die Apps präsentiert. (Screenshot: Dr. Web)

Tatsächlich ist das Aussehen wohl das einzige Kriterium für die Aufnahme einer App in den erlauchten Zirkel. Insofern ist allen Versammelten tatsächlich nur wenig gemein. Sie sehen alle gut aus und sind alle fürs iPhone. Sortieren lässt sich die Kollektion nicht. Es wird auch kein Wert auf representative Aspekte, etwa durch Kategorien und darin stattfindende Wertungen, gelegt.

Alles, was du findest, ist ein Tumblr-ähnlicher Flow an schönen Apps, die sich jeweils mit zwei Screenshots vorstellen und einen Link zum App-Store mitbringen. Vielleicht mag sich Tobias für die Zukunft ja überlegen, dass eine Sortierung gar nicht schlecht wäre. Schön wäre auch das Verleihen von Kategoriewertungen, etwa für „die hübscheste Todo-App” und so weiter.

Und, nein, ich finde nicht, dass Android-Apps eine ebensolche Plattform benötigen. Im Vergleich zur iPhone-App ist die durchschnittliche Android-App tendenziell stets hässlich – Ausnahmen bestätigen die Regel.

Kategorien
Inspiration Showcases

Street Art: 20 großartige Wandgemälde

Sicherlich sind Wandgemälde vielfach illegal. Aber wie könnte etwas so schönes ein Verbrechen sein? Jede Wand eignet sich potenziell großartig für ein Gemälde. Wir zeigen dir heute zwanzig fantastische Exemplare dieser besonders imposanten Variante der Street Art.

Titel: Base23

Herr von Bias erschuf diesen sonderbaren Angreifer. Schau dir seine Galerie mit 14 weiteren Kunstwerken an.

street-art1
© Steffi Reichert

Titel: Project „Byens hegn“

Es ergibt zwar auch wenn man es weiß keinen Sinn, aber du kannst dieses Wandgemälde auf drei verschiedene Weisen betrachten. Der Mittelteil mit den texturioerten Elementen reflektiert Teile des urspünglichen Gebäudes. Von der linken Seite aus betrachtet liest du das Wort „Goddag“, und von der rechten Seite das Wort „Farvel“. Klar soweit?

street-art2
© Sabrine Lassen

Titel: Long runs the fox

Dermot McConaghy malt am liebsten Mädchen und Totenköpfe. Das ist unbestreitbar eine seltsame Kombi, aber des Menschen Wille ist halt sein Himmelreich. Seine Werke werden gern in Magazinen für digitale Kunst publiziert.

street-art3
© Dermot McConaghy

Titel: Draw me a wall

Julien verwendet Street Art als Erweiterung für seine Fotografie. Die zusätzlichen Elemente erweitern die Szenerie.

street-art4
© Julien Coquentin

Titel: Maior Mural do Mundo

Dieses Wandgemälde fand jüngst Eingang in das Guinness-Buch der Rekorde. Es handelt sich um das mit 15 Metern Höhe und 170 Metern Länge größte Wandgemälde der Welt.

street-art5
© Eduardo Kobra

Titel: JR and Liu Bolin

Bemerkst du die Person vor dem Wandgemälde? Hier wurden zwei Kunstformen geschickt kombiniert.

street-art6
© NewYorkStreetArt

Titel: Arsek & Erase

Georgi und Jelio Dimitrov aus dem bulgarischen Sofia sind auch kreativ ein Herz und eine Seele.

street-art7
© Georgi Dimitrov & Jelio Dimitrov

Titel: Curtain Rd

David Walker aus London hat viele ähnliche Werke geschaffen. Hinter dem Link kannst du sie dir anschauen.

street-art8
© David Walker

Titel: Defoliation

DaLeast hat seinen eigenen, sehr ungewöhnlichen Stil. Er lässt aus kurzen Linien größere Elemente entstehen.

street-art9
© daleast

Titel: Vaccine

Hier handelt es sich um ein Projekt der Agentur Luminus Creative aus Zagreb in Kroatien. Sie werben dafür, UNICEF-Postkarten zu kaufen. Aus dem Verkauf eines einzelnen Satzes werden Impfstoffe gegen Kinderlähmung für 26 Kinder finanziert.

street-art10
© Unicef

Titel: Pass-pass to Heaven

Her siehst du einen Teil des Projektes „Kantina Kreuzberg“. Eine Gruppe von Künstlern gestaltete die Außenfläche einer neuen Pizzeria namens „Eckstück“.

street-art11
© MTO

Titel: melted boi graffiti

Dieses Werk wurde für den Area-503-Graffiti-Contest erstellt. The Zork, so der Name des Künstlers, hat noch einiges mehr zu bieten.

street-art12
© The Zork

Titel: Mr. T

Dieses Werk ist Teil der USA-Collection des Künstlers Hector Arrivillagas.

street-art13
© Hector Arrivillaga

Titel: Ever – Roa

Ein Gemälde mit einer politischen Botschaft: “Die Menschen verfüttern den Kommunismus an das Biest.”

street-art14
© Nicolás Santiago Romero Escalada

Titel: Interpretive Machine #1

Dieses Kunstwerk entstand im Rahmen des Urban Art Festival in Winterthur.

street-art15
© nevercrew

Titel: Face

Visionarya Vandalism gibt dir deine tägliche Dosis an Graffiti, Wandgemälden und anderer urbaner Kunst.

street-art16
© Visionarya Vandalism

Titel: Sum Times

3D-Bilder auf zweidimensionalen Oberflächen sind das Spezialgebiet des New Yorkers Aakash Nihalani.

street-art17
© Aakash Nihalani

Titel: Knowl­edge speaks — Wis­dom lis­tens

Wild Draw­ing kommt aus Bali und lebt und arbeitet derzeit in Athen. Er verfügt über mehrere Abschlüsse von Kunsthochschulen.

street-art18
© Wild Drawing

Titel: Face of the City

Hier findest du eine Serie porträtbasierender Werke, die den vergänglichen Charme moderner Städte mit den prägenden Elementen menschlicher Gesichter kombinieren.

street-art19
© Dan Bergeron

Titel: XYZ Axis

Matt nennt seinen digital inspirierten Stil ‘Vectorfunk’. Schon seit den Anfängen seines Schaffens versieht er die unterschiedlichsten Oberflächen mit dieser besonderen Art von Kunst.

street-art20
© Matt W. Moore