Kategorien
Inspiration Showcases

40 inspiriende Websites von Agenturen und Design-Studios

Die Gestaltung einer Website für ein Design-Studio ist keine leichte Aufgabe, denn sie hat absolut makellos zu sein. Tatsächlich sollte jedes Webdesign fehlerlos sein, aber natürlich lohnt sich hier der Aufwand doppelt, weil er direkte Auswirkungen auf potenzielle Kunden haben kann ob ein Auftrag gewonnen wird oder eben nicht. Die Website muss benutzbar sein, über sinnvolle Elemente verfügen, stimmige Farben aufweisen und ein Layout besitzen, das sauber alle zweckdienlichen Informationen zeigt.

Man findet zahlreiche Trends wenn es um die Websites der Design-Studios geht, von denen allerdings die meisten mit denen der Unternehmens- und Produkt-Websites vergleichbar sind. Einige dieser Trends sind farbenfrohe Einführungen, kreative Hintergründe und gut gestaltete Typografie. Diese wenigen Trends können bereits helfen selbst eine Stufe voranzukommen.

Siehe auch:

45royale
45royales Website ist atemberaubend, ein perfektes Gleichgewicht aus Lesbarkeit und Benutzerfreundlichkeit, gemischt mit guten Illustrationen und fantasievollen Hintergrundbildern.

Screenshot

Neutron Creations
Ein schönes Design mit einem ausgezeichneten Hintergrund und herrlichen Farben. Die Website bietet eine gute Aufteilung und gute Typographie. Achten Sie einmal darauf wie sich das Design auf das Logo konzentriert.

Screenshot

Valen Designs
Ein sauberes Design das mehreren aktuellen Trends folgt.

Screenshot

Wake Interactive
Ein schickes Layout mit einem einfachen Hintergrund. Die Icons in diesem Layout unterstützen die typografischen Elemente.

Screenshot

Kyan Media
Eine tolle Farbpalette, prima Details und ein wolkiger Hintergrund.

Screenshot

Happy Cog Studios

Screenshot

Headscape

Screenshot

Squared Eye

Screenshot

Callohea

Screenshot

Merix Studio
Diese Website verwendet einen nutzerfreundlichen Schieberegler auf der Startseite der Top-Projekte präsentiert.

Screenshot

Design Bits
Und wieder der bekannte „Corporate Look“.

Screenshot

STUDIO7DESIGNS
Toller Hintergrund mit Illustration. Ebenso wie die schicke Typographie. Man beachtete die Feinheiten, etwa der feine Verlauf im Seitenkopf. Die Website hat eine tolle Navigation.

Screenshot

Ploc Media

Screenshot

Digimurai

Screenshot

Deaxon
Eine inhaltsschwere Website mit Einführung. Interessant ist der farbintensive Einstieg, der den Besucher sofort  in den Bann schlägt.

Screenshot

Creasenso
Ein grid-basiertes Layout.

Screenshot

Veboo Labs
Kreative Illustrationen.

Screenshot

OH! Media

Screenshot

SimpleBits
Ein Klassiker.

Screenshot

Cleverful

Screenshot

Fincley Web Design

Screenshot

Rawkes

Screenshot

X PRODUCCIONES GRAFICAS
Der Hintergrund belebt diese Website.

Screenshot

Artifice Studios
Kontrast ist Trumpf. Achten Sie auf den weißen Text, der dennoch lesbar ist.

Screenshot

Kalexiko
Ein minimalistisches Design das alles richtig macht.

Screenshot

Pallian Creative

Screenshot

Crush + Lovely

Screenshot

Fi

Screenshot

Visualbox

Screenshot

Agami Creative
Ein Hintergrund aus Wasserfarben mit tollem Farbspektrum.

Screenshot

Prart Web
Screenshots werden hier auf ein neues Niveau gehoben.

Screenshot

volll

Screenshot

Littlelines

Screenshot

Thuiven

Screenshot

Anderbose
Diese Website hat ein tolles Layout und Elemente mit schicken Details.

Screenshot

(al), (cr), (sl)

Kategorien
Betriebliches E-Business Inspiration Showcases

50 Templates für PowerPoint und Vorträge

Für zahlreiche Unternehmen sind PowerPoint-Präsentationen sind immer noch ein wichtiger Aspekt der täglichen Arbeit. Aber so wichtig PowerPoint für sie ist, so veraltet sind die Vorlagen.

Zwar gibt es eine Reihe von Anbietern, die gern aushelfen, doch das hat seinen Preis. Wer sich auf die Suche nach kostenlosen Themes begibt, wird hingegen oft enttäuscht. Deshalb kommen hier die schönsten und kreativsten Vorlagen für PowerPoint-Präsentationen, die wir finden konnten.

Green and White
Lebendiges Grün mit abstrakten Mustern.

Screenshot

Airline Customer
Ein abstraktes Business-Theme in sanften Blautönen.

Screenshot

Pop Art
Ein kräftiges Template mit einem gewissen Knalleffekt.

Screenshot

Futuristic Background Shapes
Wieder abstrakt, aber mit deutlich herausgehobenen Formen.

Screenshot

Futuristic Background Shapes

Screenshot

Student Theme
Diese einfache Vorlage nutzt sanfte Farben.

Screenshot

Retro Colors
Diagonale Linien in Regenbogenfarben.

Screenshot

Blur Background

Screenshot

Happy Christmas Theme
Eine 3-D Weihnachtsszenerie.

Screenshot

Christmas Love

Screenshot

Business District
Business-Style

Screenshot

All Geared Up

Screenshot

Office Theme

Screenshot

Digital World

Screenshot

Professional Network Green

Screenshot

Business Icons

Screenshot

Glowing Light

Screenshot

Happy Stars

Screenshot

Tech Dot Grid

Screenshot

Vista Theme

Screenshot

Whirligig Theme

Screenshot

Vorlagen und Quellen für Vorträge

Wer sich hier auf die Suche begibt, der wird es schwer haben. Was also lässt sich finden?

Redbook
Eine der schönsten Vorlagen…

Screenshot

Twitter Keynote

Screenshot

Various Free Keynote Themes
Eine Sammlung feier Vorlagen.

Screenshot

Free Keynote Objects
Eine Sammlung von Objekten.

Screenshot

Free Keynote Objects and Jam
Eine weitere Sammlung.

Screenshot

Keynote User
Ein Weblog zum Thema.

Screenshot

Keynote Pro
Hier gibt es kostenpflichtige Vorlagen.

Screenshot

Jumsoft
Diese Firma bietet Vorlagen sowohl gratis als auch gegen Bezahlung an.

Screenshot

Divine Fiat
Vorlagen zu Verkaufen.

Screenshot

Weitere Galerien und Quellen

(al), (cr), (sl)

Kategorien
Design Inspiration Showcases

77 schicke und praktische Navigationsmenüs

Usability ist eine zentrale Bedingung jeder Website, eine sinnvolle und intuitive Navigation ist der Schlüssel zum Erfolg. Die Navigation bestimmt, welche Teile der Website ein Besucher anklickt und wie er sich auf der Website bewegt. Ohne ein vernünftiges Navigationsmenü sind die interessantesten Inhalte nutzlos. Menüs müssen so einfach sein, dass ein Benutzer sie intuitiv versteht. Gleichzeitig müssen aber auch alle nötigen Elemente vorhanden sein, um den Besucher durch die Website zu führen. Und dazu kommt dann noch eine Prise Kreativität und Design.

Im Anschluss finden Sie 50 ausgezeichnete Navigationsmenüs, darunter Design-Lösungen auf Basis von CSS, Menüs mit CSS und Javascript sowie Flashdesigns. Alle haben Sie jedoch eines gemeinsam, sie sind anwenderfreundlich, gleichzeitig kreativ gestaltet und lassen sich stilistisch hervorragend in die jeweilige Website einbinden.

1. CSS Menüs

Loodo
Ein farbenfrohes Menü, das sich perfekt einpasst.

Screenshot

Acko
Steven Wittens Menü erscheint in einer ungewöhnlichen Perspektive.

Screenshot

Web Design Ledger
Web Design Ledger hat ein hervorragendes Menü; seine Größe ist praktisch, stört aber nie die Inhalte.

Screenshot

UX Booth
UX Booth nutzt eine elegante Box unterhalb der Navigation für weitere Erläuterungen.

Screenshot

Nopokographics
Senkrechte Menüs werden selten benutzt. Aus einem einfachen Grund: sie sich schwieriger zu benutzen. Wie auch immer, einige Designer riskieren den ungewöhnlichen Ansatz. Nopoko Graphics verwendetet Pfeil und Hover-Effekt in seinem vertikalen Menü..

Screenshot

Icon Designer
Diese Website verwendet ein großes, auf einem Bild basiertes, Menü für die Startseite. Die Aufmerksamkeit des Nutzers wird unmittelbar darauf gelenkt.

Screenshot

Cosmicsoda
Dieses große Menü ist auffällig und nutzt einen leichten Hover-Effekt, um die einzelnen Elemente herauszustellen.

Screenshot

Designsensory
Eine intuitive Drop-Down-Navigation, die geschickt zwei Farben verwendet, um den aktiven oder passiven Zustand der Menü-Elemente zu kommunizieren.

Screenshot

Smallstone
Smallstone, ein U.S. Musiklabel, zeigt seine Navigation in Form einer so genannten Space Echo Roland SE-201.

Screenshot

TNVacation
Ein ziemlich schwierig zu findendes, aber schickes Drop-Down Menü.

Screenshot

Clearleft
Clearleft nutzt ein paar Zettel für die Navigation.

Screenshot

45royale
Eine einfache, saubere und schöne Navigation mit einem schicken Hover-Effekt.

Screenshot

Design Intellection
Ein hervorragendes Beispiel für eine Block-Navigation, die zeigt, wie man in einer eigentlich simplen Navigation auffällige Effekte benutzt.

Screenshot

Ronnypries.de
Eine Navigation muss nicht wie ein traditionelles Menü aussehen. Ronny Pries benutzt einen Grundriss, um seine Besucher durch seine Site zu führen.

Screenshot

Jiri Tvrdek
Jiri Tvrdek zeigt die Navigationsmöglichkeiten als Blätter an einem Baum. Kreativ, ungewöhnlich und mit Wiedererkennnungswert.

Screenshot

Water’s Edge Media
Patricia Abbott verwendet Wäscheklammern.

Screenshot

Matt Dempsey
Auch Matt Dempsey hebt seine Navigation hervor.

Screenshot

Cognigen
Der gewählte Menüpunkt wird eingedrückt – das ist eindeutig.

Screenshot

District Solutions
Senkrechte Reiter sind selten zu sehen. Sie können aber gut ausschauen!

Screenshot

Jayme Blackmon
Jayme Blackmon: Häkchen fürs gewählte Thema.

Screenshot

Jeff Sarmiento
Warum nicht zur Abwechslung einmal etwas Schiefes

Screenshot

Studioracket
Eine wirklich ungewöhnliche Navigation, die eine Art Mindmap benutzt. Davon abgesehen ist hier alles handgezeichnet.

Screenshot

Cultured Code
Subtil aber dennoch deutlich. Die kluge Farbwahl und ein feiner Hover-Effekt kommen noch hinzu.

Screenshot

Nando Designer
Dieser portugisische Designer verwendet ein Stück Papier und Handschrift.

Screenshot

Bonfiremedia
Manchmal is Typography schon genug…

Screenshot

Artgeex
Lebendige Typography in Gebrauch.

Screenshot

Gloobs
Dieser Designer integriert eine Briefmarke in der Kontakt-Option.

Screenshot

South Creative
Diese Website benutzt übergroße Buttons und einen klasse Hover-Effekt.

Screenshot

Mac Rabbit
Noch ein Beispiel für ein großes, aufgeräumtes Menü. Die Icons helfen bei der Zuordnung.

Screenshot

RapidWeaver
Dieses Menü hat ein sauberes und glattes Layout. Dazu kommt ein prima Untermenü mit Transparenz-Effekten.

Screenshot

DFW UPA
Icons verstärken die Menüpunkte und betonen die jeweiligen Optionen.

Screenshot

Revolution Driving Tuition
Eine Website im Grunge-Stil mit passendem Menü.

Screenshot

Duarte Pires
Auch, wenn die Icons nicht perfekt passen, sie sind eine hübsche Idee. Die Folge-Seiten verwenden dasselbe Bild, allerdings vertikal.

Screenshot

Valetin Agachi
Diese Navigation hat einen ziemlich einmaligen Stil, der ausgewählte Punkte betont.

Screenshot

Tutorial9
Tutorial9 erfuhr erst kürzlich ein Re-Design, das mit einem gut benutzbaren und sehr organisierten Menü aufwarten konnte.

Screenshot

2. CSS Menus With JavaScript

Agami Creative
Designer nutzen manchmal Tooltipps in der Navigation. Hier in einer ungewöhnlichen Kombination.

Screenshot

Whitehouse.gov
Ein perfektes Beispiel für den Umgang mit großen Mengen an Content.

Screenshot

AppStorm
Ein jQuery-Effect wird in einem Drop-Down Menü eingesetzt.

Screenshot

Eric Johansson
Eric Johansson, ein Designer aus Schweden, verwendet schmale, senkrechte Blöcke und Bilder für seine Navigation.

Screenshot

Coda
Dieses bequem gelegene Menü zeigt und einen sehr schönen Hover-Effekt.

Screenshot

Dragon Interactive
Dragon Interactive nennt ein farbenfrohes Menü sein eigen, das mit jQuery effektvoll umgesetzt wurde.

Screenshot

Bern
Diese Navigation mag ich besonders. Mir gefällt, wie sich das Menü in den Grunge-Stil der Website einpasst. Außerdem ist ein weiterer jQuery Drop-Down-Effekt zu bewundern.

Screenshot

Abduzeedo
Auch bei Abduzeedo gibt es einen jQuery-Slider.

Screenshot

3. Flash Menüs

Iipvapi
Schiefe Flash-Navi einer indischen Webdesign-Agentur.

Screenshot

Not Forgotten: The Movie
Website aus dem Bereich der Unterhaltung nutzen häufig Flash. mit ungewöhnlichen Navigationen gewinnt man die Aufmerksamkeit des Besuchers. Dieses Beispiel setzt auf Spielkarten.

Screenshot

Nick Tones
Nick Tones präsentiert uns eine dynamische, farbenfrohe und doch irgendwie gut benutztbare Navigation.

Screenshot

woonky.ideas
Dieses Beispiel aus Argentinien verteilt CDs und Bücher auf einem Tisch, jedes Element steht für die eine Menüoption.

Screenshot

Gotmilk
Wirklich originell – dieser Designer setzt auf eine Art Band. Auch den Hover-Effekt sollte man gesehen haben. Herausragend!

Screenshot

Spectra Visual Newsreader
Ein schönes und wirklich farbenfrohes Menü mit gelungener Usability.

Screenshot

NickAD
Diese einzigartige Website dreht sich um die benutzerfrundliche Navigation.

Screenshot

Sensi Soft
Dieser spannende Portfolio verfügt über eine durchdachte und bequeme Navigation.

Screenshot

4. Hochgradig benutzbare Navigationen

tap tap tap
Diese Website zeigt ein prima Layout und ein Menü mit großartigen Effekten.

Screenshot

Apple
Apple darf nicht fehlen. Hier ist nicht nur das Menü aufregend.

Screenshot

Alex Buga
Der Benutzer sieht eine sehr gut layoutete Navigation mit Slider.

Screenshot

CREASENSO
Der Inhalt dieser Portfolio-Website wurde auf einfache Weise organisiert.

Screenshot

polargold
Dieses aufregende flashbasierte Menü nutzt einen Akkordeon-Effekt. Die riesigen Lettern heben die Wichtigkeit des Menüs hervor..

Screenshot

Colourpixel
Colourpixel verwendet ein interessantes Layout für sein Portfolio.

Screenshot

DVEIN
Noch ein exzellentes Flash-Portfolio.

Screenshot

Alexandru Cohaniuc
Dieses Portfolio ist recht bekannt für sein wunderschönes Layout. Ein Akkordeon-Effekt hilft dem Besucher bei der Navigation.

Screenshot

Porsche Canada
Die Website von Porsche Kanada hat eine besonders nutzerfreundliche Navigation mit vielen Untermenüpunkten.

Screenshot

Jeremy Levine Design
Dieses Architektur-Portfolio hat ein einzigartiges Layout, das dem Benutzer ein schnelles Browsen ermöglicht.

Screenshot

Firstborn
Firstborn, ein bekanntes Designstudio, verwendet eine scrollbare, horizontale Navigation für das Portfolio.

Screenshot

Benjamin David
Ein kreatives Menü mit Flash.

Screenshot

Thibaud’s Portfolio
Noch ein spannendes Portfolio mit einer kreativen Navi. Dieses hier zeigt flash-basierte Farbmuster.

Screenshot

Jason Reed Web Design
Akkordeons sind hilfreich, wenn es darum geht, viele Menüpunkte auf geringem Platz unterzubringen.

Screenshot

Marius Roosendaal
Noch ein benutzerfreundliches Akkordeon-Menü.

Screenshot

5. Senkrechte Navigationen

Danny Blackman
Danny Blackmans Website wird häufig als eines der besseren Portfolios angesehen. Zum Teil auch wegen des aufregenden vertikalen Layouts.

Screenshot

Tomas Pojeta
Diese Website stellt ein weiteres Portfolio dar, das eine vertikale Navigation nutzt, mit denen der Besucher zwischen den Sektionen hin und her springt.

Screenshot

volll
Volll uses a vertical layout with a beautiful illustrated landscape background.

Screenshot

Mediocore
Mediocore hat ein außergewöhnliches Portfolio.

Screenshot

6. Benutzerfreundliche Sidebars

FreelanceSwitch
FreelanceSwitch organisiert seine Artikel über ein tolles Menü.

Screenshot

Fubiz
Hier gibt es eine herausragende Sidebar. Slide-Effekte werden benutzt, um mehr Inhalte in geringem Platz zu unterzubringen.

Screenshot

Checkout
Diese fantastische Website sollte man gesehen haben. Das außerordentlich aufgeräumte Menü im Stile einer Liste verwendet auch noch schicke Icons.

Screenshot

Ruby Tuesday
Auch Ruby Tuesday hat eine schicke Website. Das Menü in der Seitenleiste zeigt auffällige Icons und weiche Hover-Effekte.

Screenshot

Concentric Studio
Ein einfaches, fast minimalistisches Menü mit Sliding-Effekten.

Screenshot

Barack Obama
US-Präsident Obamas Website verfügt über ein gut proportioniertes, kontrastreiches Menü im Stil einer Liste.

Screenshot

GABBO DESIGN
Noch ein sauberes und gut proportioniertes Menü.

Screenshot

Weitere Quellen

  • Pattern Tap Navigation Collection
  • 13 Awesome Javascript CSS Menus
  • 7 Advanced CSS Menu, A Great Roundup!
  • 300+ jQuery, CSS, MooTools and JavaScript navigation menus

 

Der Beitrag erschien auf Englisch im Smashing Magazine. Mit freundlicher Genehmigung. ™

 

Kategorien
Inspiration Showcases

70 tolle Dualscreen Wallpaper / Hintergrundbilder für 2 Monitore

Zwei Monitore sind praktisch wenn man an mehreren Projekten gleichzeitig arbeitet. Man kann alles sauber organisieren und von einander trennen. Solche Dual-Display Systeme sind prima geeignet für Webdesigner, Entwickler und Grafiker. Ihre Beliebtheit hat in den vergangenen Jahren rasch zugenommen.

Wir haben bereits Hunderte von Fullscreen und Widescreen Wallpaper in früheren Sammlungen gezeigt, jedoch nie Dualscreen Wallpaper. Es wird Zeit dies zu ändern. In diesem Beitrag präsentieren wir Ihnen 70 wunderschöne Dual Screen Desktop Bilder aus dem Web. Jedes Bild ist anklickbar und führt zur Quelle.

Screenshot
Dual Screen Wallpaper in Aktion

Natur

UFO / Flower
bis zu 2560×1600

Screenshot

Blood Mountain
2560×1024px.

Screenshot

Stinker Deux
bis zu 2560×1600

Screenshot

3DataDesign Dual Screen Wallpapers
2560×1024px und 3200×1200px.

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Nature Dual Screen Wallpapers
40 Wallpaper zum Thema Natur mit bis zu 2880×900px

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Mandolux Dual Screen Wallpapers
Riesige Sammlung mit 150 wunderbaren Bildern von Mando Gomez. Beispiel: Silverback
bis zu 2560×1600.

Screenshot

Gerbera
bis zu 2560×1600

Screenshot

Valeria
bis zu 2560×1600

Screenshot

Hawk Close-Up
von 1024×768 bis zu 2560×1600px

Screenshot

Wood at the beach
2560×1024px

Screenshot

Panoramen

World Panoramas
48 Panoramen aus aller Welt. Auflösungen bis zu 2560×1024px

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Dallas at Dusk
2560×1600px

Screenshot

3DataDesign Dual Screen Wallpapers
2560×1024px und 3200×1200px.

Screenshot

Screenshot

Chicago Skyline
2560×1024px.

Screenshot

Weltraum und Science Fiction

Deep Sky
3200×1200px.

Screenshot

Dawn
2560×1024px.

Screenshot

Dual Neurons
2560×1024px.

Screenshot

Spiele

Dual Screen Game Wallpapers
Über 60 Wallpaper mit Spielebezug. Auflösungen bis zu 3200×1200px.

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Fantasy

Fantasy Dual Screen Wallpapers
23 Fantasy Dualscreen Wallpapers mit nis zu 2560×1024px.

Screenshot

Screenshot

Bowbay 2
Dieses Hintergrundbild, gestaltet von Stefan Sicher, ist erhältlich in den Größen 5120×1600, 5120×2048, 2560×960, 2048×768, 3200×1200, 3840×1200, 2560×800px.

Screenshot

Abstraktes

Hard Drive 500 Gb
3 Wallpaper bilden ein Tryptichon. 2560×1600.

Screenshot

Fireworks
3 Wallpaper bilden ein Tryptichon. 2560×1600.

Screenshot

Dirty Brush
3 Wallpaper bilden ein Tryptichon. 2560×1600.

Screenshot

Rock
bis zu 2560×1600

Screenshot

Weitere Quellen

InterfaceLIFT Wallpapers
Eine riesige Kollektion.

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Digital Blasphemy!

Screenshot

Screenshot

Dual Monitor Desktop Background

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Dual monitor backgrounds

Screenshot

Screenshot

Deviant Art

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Dualscreenwallpaper
Große Sammlung, verschiedene Auflösungen: 2560×1024, 1920×1600, 1680×1050, 1440×900, 1280×800.

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

SoDesk

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Customize.org

Screenshot

Screenshot

Wallpaperpimper

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Prowallpapers
Große Auswahl in 2560×1600, 1920×1200, 1680×1050, 1440×900, 1280×800, 1600×1200, 1280×960, 1024×768, 2560×1024.

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Flickr

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Links zu anderen Sammlungen

Dieser Beitrag erschien auf Englisch im Smashing Magazine. Mit freundlicher Genehmigung.

Kategorien
Inspiration Showcases

100 schöne iPhone Wallpaper

Nur wenige Produkte haben je eine solche Euphorie ausgelöst wie das iPhone. Sein Design und der große Multi-Touch-Bildschirm sind einfach unwiderstehlich. Obwohl die Oberfläche schön gestaltet ist vermissen viele Besitzer individuellen Stil und einen Ausdruck der eigenen Persönlichkeit. Spätestens jetzt wird es Zeit für ein neues Wallpaper!

Wir präsentieren Ihnen die 100 schönsten iPhone Wallpaper von einigen der besten und kreativsten Künstler. Diese Wallpaper haben eine Auflösung von 320 × 480 Pixel und sind auch auf dem iPod Touch benutzbar. Die Motive sind Typografie, Natur, Retro Illustrationen und Grafiken, Apple, Abstraktes und Weltraum. Alle Abbildungen sind anklickbar und führen zur Originalquelle.

Typografische iPhone Wallpaper

TypeNuts iPhone Wallpapers

iPhone wallpaper iPhone wallpaper
iPhone wallpaper iPhone wallpaper

ILoveTypography iPhone Wallpapers

iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Tylor J. Reimer’s iPhone Wallpapers

iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Poolga iPhone Wallpapers

iPhone wallpaper iPhone wallpaper

‘We Made This’ iPhone Wallpapers
Serien von Alistair Hall und James White.

iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Veer iPhone Wallpapers

iPhone wallpaper iPhone wallpaper
iPhone wallpaper iPhone wallpaper
iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Various typographic iPhone wallpapers:

iPhone wallpaper iPhone wallpaper
iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Natur

AlliPhoneWallpapers

iPhone wallpaper iPhone wallpaper
iPhone wallpaper iPhone wallpaper iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Interface Lift iPhone Wallpapers
Derzeit über 400 Wallpaper. Auflösung 320×480 – kostenloser Download.

iPhone wallpaper iPhone wallpaper
iPhone wallpaper iPhone wallpaper
iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Interface Lift iPhone Wallpapers

iPhone wallpaper iPhone wallpaper
iPhone wallpaper iPhone wallpaper
iPhone wallpaper iPhone wallpaper
iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Retro and Vintage

Cosmic Retro iPhone Wallpapers
iPhone Wallpaper von James White.

iPhone wallpaper iPhone wallpaper

iPhone iTouch Wallpaper Pack
By GabO-GarabO.

iPhone wallpaper iPhone wallpaper
iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Airbag iPhone Wallpapers
Gestaltet von Greg Storey.

iPhone wallpaper iPhone wallpaper
iPhone wallpaper iPhone wallpaper

The Antidote iPhone Wallpapers

iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Poolga iPhone Wallpapers

iPhone wallpaper iPhone wallpaper
iPhone wallpaper iPhone wallpaper
iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Illustrationen und Kunst

Duoh iPhone Wallpapers

iPhone wallpaper iPhone wallpaper

LOV-E iPhone Wallpapers

iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Camilo Bejarano’s iPhone Wallpapers

iPhone wallpaper iPhone wallpaper

l’Amour iPhone Wallpapers

iPhone wallpaper iPhone wallpaper

CMYK Lovers

iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Glennz iPhone Wallpaperse

iPhone wallpaper iPhone wallpaper
iPhone wallpaper iPhone wallpaper
iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Painting

iPhone wallpaper iPhone wallpaper
iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Coffee iPhone Wallpapers

iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Vladstudio iPhone Wallpapers

iPhone wallpaper iPhone wallpaper
iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Smart iPhone Wallpapers

iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Pedro Dale’s Collection

iPhone wallpaper iPhone wallpaper
iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Pixelgirl iPhone Wallpapers

iPhone wallpaper iPhone wallpaper
iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Iconfactory iPhone Wallpapers

iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Various illustrations and artwork for iPhone:

iPhone wallpaper iPhone wallpaper iPhone wallpaper iPhone wallpaper
iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Piktorama iPhone Wallpapers

iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Target iPhone Wallpaper

iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Apple iPhone Wallpaper

iPhone wallpaper iPhone wallpaper
iPhone wallpaper iPhone wallpaper
iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Abstraktes

Sarah France’s iPhone Wallpapers

iPhone wallpaper iPhone wallpaper

iPhone Wallpapers Storytellin

iPhone wallpaper iPhone wallpaper
iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Abstract Waves iPhone Pack

iPhone wallpaper iPhone wallpaper`

Fractal Wallpapers iPhone Pack

iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Abstract iPhone Wallpapers

iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Kosmos und Weltraum

iPhone wallpaper iPhone wallpaper
iPhone wallpaper iPhone wallpaper
iPhone wallpaper iPhone wallpaper
iPhone wallpaper iPhone wallpaper
iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Space iPhone Wallpapers

iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Cult

iPhone wallpaper iPhone wallpaper
iPhone wallpaper iPhone wallpaper

Weitere Quellen und Sammlungen

Dieser Beitrag erschien auf Englisch im Smashing Magazine. Mit freundlicher Genehmigung.

Kategorien
Bilder & Vektorgrafiken bearbeiten Design Inspiration Photoshop Showcases

50 Photoshop Pinsel, die man haben sollte

Eine gute Sammlung von Photoshop Pinseln (in Englischen Brushes genannt) sollte jeder Grafikdesigner sein Eigen nennen. Zweifellos besteht kein Mangel an ihnen dieser Tage im Web. Das Problem ist nicht die Suche als solche, es ist ihre Qualität. Im Folgenden finden Sie eine Sammlung von hochwertigen Pinseln, die jeder Designer praktisch finden wird. Die Sammlung habe ich selbst über eine Vielzahl von Projekten hinweg eingesetzt. Sie ist das Ergebnis mehrerer Jahre des Probieren und Experimentierens. Ich hoffe diese Liste hilft dabei auch Ihre Kollektion aufzuwerten.

Farbkleckse

Farb- und Tintenkleckse sind ein wichtiger Bestandteil jeder Sammlung. Gott weiß, es gibt viele von ihnen da draußen, aber sie sind nicht alle gleichwertig. Mein Arsenal kennt eine ganze Anzahl ausgewählter Pinsel für verschiedene Effekte:

Biggie Brackets #1

Splashes of Paint

Sample

Splatters

Sample

Splatter

Sample

Photoshop Brushes Set 1

Sample

Photoshop Brushes Set 2

Sample

Photoshop Brushes Set 3

Sample

Lucidity Brushes

Sample

Gradiant Splats

Sample

Go Media Brushes

Sample

Massive Splatter Pack

Sample

Pinselstriche

Diese Art von Photoshop Bürsten muss man zur Hand haben, einfach weil man mit ihnen viel erreichen kann. Sie können fast alles bewirken. Pinselstriche sind gängig innerhalb Photoshop. Dies sind einige meiner Favoriten:

Simple Smudges

Sample

20 Painted Brushes

Sample

Watercolor Brushes I

Sample

Watercolor Brushes II

Sample

Messy Spraypaint

Sample

Grungy Watercolor Brushes

Sample

Hi-Res Water Color Brushes 2

Sample

Hi-Res Watercolor Brushes

Sample

Fingertips

Sample

Blood

Sample

Texturen

Während echten Texturen meistens praktischer sind, können aber auch Pinsel hilfreich sein. Für diesen Fall schauen Sie sich an, was ich ausgewählt habe. Sie sind ideal für Ihre neuesten Grunge Designs.

Concrete Series Vol 3

Sample

Fabric Textures Hi-Res

Sample

Texture Brushes Set 2

Sample

Paint Peel Pack

Sample

Wood Photoshop Brushes

Sample

52 Texture Brushes

Sample

Grunge Brushes

Sample

Hi-Res Dirt Brush Set

Sample

Grunge Brushes Moved

Sample

50 Texture Brushes

Sample

Borders and Edges

Sie sind zwar nicht so vielseitig wie die Pinselstriche, aber trotzdem von großem Wert. Ich habe wahrscheinlich mehr Rahmen-Pinsel in meine Sammlung als jede andere Art von Photoshop Pinsel. Denn ein guter Rahmen kann den Unterscheid machen. Viele dieser Brushes gibt es in Extragrößen, um gute Ergebnisse zu erzielen.

Chalk Edges

Sample

Paper Edges

Sample

Torn Edges

Sample

Torn Edges 2

Sample

Sachet Edges

Sample

Torn Paper Brushes

Sample

Dirty Grunge Brush Set 1

Sample

Grunge Corners Brush Pack

Sample

Grunge Grit Borders

Sample

More Borders

Sample

Handgemaltes

OK, diese hier sind nur von Bedeutung wenn man einen handgezeichneten Look in einem Design erzielen will. Genau das schaffen diese Pinsel. Die meisten, wenn nicht alle, dieser Photoshop Pinsel sind aus echten Zeichnungen entstanden. Mehr „von Hand gezeichnet“ geht nicht.

Hand-Drawn Ornaments

Sample

Handwriting Brushes

Sample

Flower Brushes Drawn

Sample

Hand-Drawn Floral Pattern

Sample

Handmade Doodles

Sample

Big Swirly Ornaments

Sample

Old Markers

Sample

Sketchy Circles

Sample

Crayon Stars

Sample

Handmade Doodles

Sample

Smashing Magazine’s Photoshop Brushes

Splatter and Watercolour Brushes For Photoshop

Sample

67 Health and Beauty Brushes

Sample

Grunge Photoshop Brushes Set

Sample

Dieser Artikel erschien im Original auf Englisch im Smashing Magazine. Mit freundlicher Genehmigung.

Kategorien
Essentials Freebies, Tools und Templates Icons & Fonts Inspiration Showcases

35 hochwertige Freefonts

Für eine hochwertige Schriftfamilie musste man schon immer tief in die Tasche greifen. Die Preisspanne für renommierte Schnitte wie Helvetica, Frutiger oder Avenir startet etwa bei 20-25 € pro Schnitt oder 400-500 € pro Familie. Nicht zu Unrecht, denn eine glasklare typografische Darstellung ist mit einem hohen Arbeitsaufwand verbunden, der sich häufig in monate- oder jahrelanger Arbeit widerspiegelt.

Doch für mittelgroße Projekte sind solche Schriftarten meistens weder notwendig noch nützlich, insbesondere wenn das Budget nicht gerade üppig ist. In solchen Fällen macht es Sinn, sich vor dem Erwerben einer kostspieligen Schriftfamilie zuerst in der Freefont-Ecke umzuschauen. Dabei wird man schnell mit ernüchternder Realität konfrontiert. Die meisten Schnitte, im Web weit und breit verteilt auf unzähligen Freefont-Sammlungen, sind für professionelle Auftritte schlicht und einfach nicht zu gebrauchen. Sucht man dennoch fleißig und hartnäckig weiter, so entpuppt sich die Suche nach den wenigen Perlen schnell als eine recht zeitaufwendige Angelegenheit.

In 2007 haben wir fleißig nach kostenlosen professionellen Schriftarten gesucht und sie auch fleißig gesammelt. Wir haben Typo-Agenturen und Foundaries beobachtet, wir haben mit Typo-Designern gesprochen, wir haben sie unterstützt und sogar motiviert, Freefonts-Perle der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. In diesem Beitrag stellen wir Ergebnisse vor. 35 hochwertige Freefonts, die sich gut für den Einsatz in privaten und kommerziellen Projekten eignen und die manch einem kostspieligen Schnitt die Stirn bieten können.

Anmerkung: Einige der Bilder stammen aus der Gerrit van Aaken’s Sammlung Freie Schriften im Portrait. Die Sammlung wird regelmäßig aktualisiert, es lohnt sich also ab und zu vorbeizuschauen. Vor der Verwendung der Fonts lesen Sie die Lizenzen sorgfältig durch; sie können sich im Laufe der Zeit ändern.

Pigiarniq Inuktitut Font
Nunavut ist eine ruhige und schöne Gegend in Kanada mit einer der kleinsten Bevölkerungsraten der Welt. 0,01 Menschen leben hier pro km2, großteils Eskimo, die Französisch, Englisch, Innuinaqtun und Inuktitut beherrschen. Vor wenigen Jahren hatte die Regierung der Region eine Schriftart für ihre 28,000 Bürger gestalten lassen, welche die vier Sprachen uniform präsentieren sollte. Das Ergebnis ist eine schöne, abgerundete serifenlose Schriftart. Die Schriftfamilie enthält mehrere Schnitte, darunter bold, heavy, italic, light und regular. Beispiele.

Pigiarniq Inuktitut font

Pigiarniq Inuktitut font

District Thin
Ein ruhiger, ernsthafter und glasklarer sans-serif-Freefont der GarageFonts-Foundry. Die Schriftart wird in folgenden Formaten zum kostenlosen Download bereitgestellt: Mac Postscript, Mac TrueType, PC Postscript, PC Truetype und OpenType.

Freefont

MG Open Moderna
Ein Sans-Serif-Geschenk der griechischen Typo-Agentur Magenta, das sämtliche Unicode-Glyphen enthält, stark an Helvetica erinnert und im TrueType-Format zur Verfügung gestellt wird.

Moderna

Gentium
Gentium wurde entworfen, um verschiedenen ethnischen Gruppen eine übergreifende Schriftart anzubieten, die lateinische Buchstaben mit Glyphen aus regionalen Sprachen in einer hochwertigen lesbaren Schriftart vereinigen würde. Die Schriftart eignet sich insbesondere zu akademischen Zwecken, kann ihren Dienst aber auch bei privaten und kommerziellen Projekten leisten. Gentium unterstützt zahlreiche Alphabete sowie alle Zeichen, die im Unicode-Standard vorkommen. Beispiele.

Screenshot

Screenshot

Delicious
Bei der Gestaltung seiner Serifenschriftart Delicious wollte Jos Buivenga insbesondere eine homogene Gestalt der Glyphen benoten und musste deshalb viel Zeit in ein optimales Kerning investieren. Mit seiner relativ großen x-Höhe kann Delicious insbesondere in Texten mit kleiner Schriftgröße zwecks optimaler Lesbarkeit eingesetzt werden. Mac und PC-Versionen stehen zum kostenlosen Download bereit.

Delicious

Delicious

Delicious

Anivers
Ein robuster, flexibler, eleganter Freefont, der in verschiedensten Situationen verwendet werden kann, etwa für Schlagzeilen auf einem Poster. Die Schriftart wurde extra zum einjährigen Jubiläum unseres Smashing Magazine entworfen. Mit Ligaturen und „oldstyle“-Ziffern unterstützt Anivers europäische Sprachen, darunter auch Esperanto. Der Freefont hat über 350 Glyphen und enthält 1.600 angepasste Kerningpaare. Beispiele.

Anivers Freefont

Anivers Freefont

Tallys
Tallys ist eine konservative Schriftart, die brete Kapitälchen, kleine x-Höhe und Buchstaben mit langer Oberlänge hat. Nur „Roman“-Schnitt wird kostenlos angeboten.

Tallys Freefont

Tallys Freefont

Mido
Eine leicht spielerische, abgerundete Schriftart, die als „limited test version“ angeboten wird. Die vollständige Version wird in 2008 veröffentlicht. Kostenlos, versteht sich.

Mido STF

Fontin
Fontin sollte insbesondere bei kleinen Schriftgrößen eingesetzt werden. Die Ziffern haben ein „hybrides“ Design, sie lassen zum einen an die mittelalterlichen Traditionen erinnern, sind aber zum anderen deutlich höher als die x-Höhe. Mac (Type 1), PC (TTF, Opentype).

Fontin

Fontin

Fontin Sans
Fontin Sans Familie kommt in regular, italic, bold, bold italic und small caps Schnitten. Sie ist das serifenlose Gegenstück von Fontin und ist im OpenType-Format für Mac & PC verfügbar. Beispiele.

Fontin Sans

Fontin Sans

MG Open Cosmetica
Eine serifenlose Schriftart, die an Optima erinnert und in der MgOpen-Familie enthalten ist.

Cosmetica

Geo Sans Light
Eine lesbare, ruhige und klare serifenlose Schriftart von Manfred Klein.

Geo Sans Light Freefont

Nadia Serif
Ein SlabSerif-Font von Nadia Knechtle, Quersicht (s. Rubrik “Labor”,), verfügbar für PC und Mac. Gefunden via dersven.de.

Nadia Serif Freefont

Yanone Kaffeesatz
Dieser “Kaffee”-font ist speziell für Überschriften und kurze Textpassagen gedacht und sollte sparsam eingesetzt werden. Im Text wirkt er unruhig, was nicht zuletzt auf ungewöhnliche Formen seiner Glyphen zurückzuführen ist. Ziffern und Währungszeichen sind „monospaced“, das heißt sie haben die gleiche Breite. Dies kann nützlich sein, etwa wenn Gerichte und Preise auf einer Menükarte präsentiert werden sollen. Weitere Glyphen, Ligaturen und historische Symbole können mittels der Option »optional ligatures« aktiviert werden. Veröffentlicht unter Creative Commons license. Beispiele.

Screenshot

Screenshot

JustOldFashion
Ein Freefont von Manfred Klein, der insbesondere durch seine spielerische Natur überzeugt und im informellen Kontext benutzt werden kann.

JustOldFashion

Lido STF
Diese Schriftart passt zu beliebigen Zeitungen, Magazinen aber auch Text-Editoren und Büroanwendungen. Lido STF verfügt über eine relativ große x-Höhe von Kleinbuchstaben, verkürzte Serifen und abgerundete Endungen. Beispiele. Kostenlos für private, nicht kommerzielle Projekte.

Screenshot

Cardo
Cardo ist insbesondere für akademische Zwecke zu empfehlen, kann aber auch für eine konservative, klassische Stimmung sorgen. Kostenlos für private, nicht-kommerzielle Projekte. Beispiele.

Screenshot

Day Roman
Diese Schriftart soll eigentlich die technische Unvollkommenheit des 16. Jahrhunderts betonen. Zu diesem Zweck wurden Serifen (im Gegensatz zu modernen Schriftarten) ungleichmäßig gestaltet, auch die vertikalen Proportionen stimmen nicht immer überein. Die Serifen-Schriftart eignet sich für Texte in der Schriftgröße 10 bis 30 Punkten. Verfügbar in PC Type 1 und PC True Type-Formaten. Beispiele.

Screenshot

Day Roman

Liberation Serif
Eine serifenlose Schriftart, entworfen von der Open Source community. Public domain, GNU GPL, Regular, Italic, Bold, Bold Italic, verfügbar für PC und Mac OS X.

Liberation Serif

Liberation Sans
Veröffentlich als Public domain unter GNU GPL-Lizenz. Kommt in Schnitten regular, italic, bold, bold italic und steht für PC und Mac OS X zum Downloaden bereit.

Liberation Sans

Romeral
Romeral bietet neben optimaler Lesbarkeit einen eleganten Stil, abgerundete Formen und klare geometische Strukturen der Buchstaben. Das Ziel des Designers war eine lesbare Schriftart, die durch angenehme, visuell ansprechende Formen überzeugt. Romeral kann sowohl für Texte als auch für Überschriften verwendet werden, in privaten und kommerziellen Projekten.

Der Designer verschickt Romeral via E-Mail. Um den OpenType-Freefont zu erhalten, muss man eine E-Mail an den Designer richten oder einen Kommentar im seinem Blog schreiben. Mehr Informationen auf Typies, dem Weblog des Designers Pablo De Gregorio.

Romeral

Romeral

Scriptina
Einen Handschrif-Font gefällig? Mit Scritina wird man optimal bedient. Verfügbar für PC und Mac.

Scriptina Freefont

Mank Sans
Ein weiterer eleganter, glasklarer, serifenloser Freefont, gestaltet von Manfred Klein.

Mank Sans Freefont

Chúcara
Um den OpenType-Freefont zu erhalten, muss man eine E-Mail an den Designer richten oder einen Kommentar im seinem Blog schreiben. Die E-Mail findet man wenn man nach dem At-Zeichen sucht.

Chucara

Qlassik
Eine Schriftart mit deutlichem europäischen Akzent. Regular und bold-Schnitte sind für PC und Mac OS X verfügbar.

Qlassik Freefont

Diavlo
Ein bisschen rechteckig und ein wenig gespitzt, verfügt Diavlo über 300 Glyphen und 1.300 kerning-Paaren. Diavlo enthält einige osteuropäische Zeichen, unterstützt Esperanto und kann demnach sowohl „Tørwald“ als auch „Téléphone“ problemlos darstellen. Die Schriftfamilie besteht aus 5 Schnitten: Light, Book, SemiBold, Bold und Black.

Diavlo Freefont
Diavlo Freefont
Diavlo Freefont

Engel Light Ltd
Serifenlose Schriftart ohne spezielle Symbole. Für PC und Mac.

Engel Light Ltd Freefont

Cicle
Serifenlose „Cicle“ kommt in 7 Schnitten und kann sowohl in Überschriften als auch in Text verwendet werden.

Fresh Free Fonts - Cicle Font | dafont.com

Kontrapunkt
Kontrapunkt wurde mit dem Dänischen „Design Prize“ als die beste Schriftart des Jahres 2004 ausgezeichnet. Das Ziel der Typo-Designer war eine besondere Schriftart, die einzelne Buchstaben in den Vordergrund stellt und ein „schickes“ Bild anbietet. Die SlabSerif-Familie besteht aus light, light italic und bold-Schnitten.

Freefont

Colaborate
Dieser OpenType-Freefont kommt in fünf Schnitten und eignet sich für Text genauso gut wie für Überschriften. Das unruhige „t“ verleiht der Schriftart eine besondere Gestalt. Gefunden via typoblog.ch.

Colaborate

Colaborate

Fertigo
Eine sehr schöne und spielerische Schriftart mit sorgfältig angepassten Ligaturen, Serifen und abgerundeten Formen. Fertigo eignet sich am besten für Plakate und Überschriften; im Text kann der Font unruhig und allzu informell wirken. Zum Download steht nur der „regular“-Schnitt bereit.

Freefont

Freefont

AUdimat (v2)
Ein eleganter Freefont mit französischem Akzent, manchmal zu rigide, manchmal zu informell. OpenType, verfügbar für Mac und PC; mit vier Schnitten: regular, italic, bold, bold italic. Gefunden via fontleech.

AUdimat

Lacuna
Um Lacuna herunterzuladen, muss man die Flash-Seite laden, auf “Glashaus Fonts” im Navigationsmenü oben klicken und auf der geöffneten Seite das passende Format auswählen. Gefunden via Typemotion.de

Lacuna Reg

Lacuna Reg

Lacuna Reg

Style-Force Semplice Pixelfonts
Eine Familie von winzigen Pixelfonts, die flashkompatibel sind und in Pixeldesign gut gebraucht werden können. Das Freefont-Package enthält eine ausführliche Einleitung, die genau beschreibt, wie die Schriftarten zwecks optimaler Lesbarkeit verwendet werden können.

Pixelfont Freefont

Pixelfont Freefont

Unibody
Unibody wurde extra für die Darstellung auf dem Bildschirm optimiert und ist vor allem zum Ensatz in Macromedia Flash MX und Adobe Photoshop zu empfehlen. Der Freefont kann nur in der Größe 8 Punkte benutzt werden.

Unibody Freefont

Silkscreen
Silkscreen ist insbesondere dann zu empfehlen, wenn eine extrem kleine, aber dennoch lesbare Darstellung von Inhalten gefragt ist. Der TrueType-Freefont leistet seinen Dienst auch bei größeren Schriftgrößen, wodurch der Text im „Schreibmaschine“-Stil dargestellt wird. Silkscreen wurde von Jason Kottke gestaltet, ist für Mac, Windows und Linux verfügbar und kann kostenlos in privaten und kommerziellen Projekten eingesetzt werden. ™

Silkscreen Freefont

Dieser Beitrag ist in ähnlicher Form und auf Englisch bereits in unserem Weblog Smashing Magazine erschienen.

Kategorien
Essentials Freebies, Tools und Templates Icons & Fonts Inspiration Showcases

Gratis Icons und Buttons

Icons kann man immer gebrauchen. Sei es für die Website, für den Desktop oder für ein eigenes Script. Gut das es eine Reihe brauchbarer Archive gibt, aus denen man sich auch mal kostenlos bedienen darf. Inzwichen ist die Auswahl groß wie nie. Gleich ob man eine Website bestücken muss oder den Desktop verschönern will, Icons stehen in Mengen bereit und laufend kommt etwas Neues hinzu.

113 Schwarzweiß Web-Icons im Miniformat von 10×10 Pixel spendierte BrandSpankingNew zum Nikolaustag. Allesamt im GIF-Format. Es mag schönere geben, aber die hier sind immerhin neu.

Screenshot

Mehr Mini-Icons, kleiner geht’s nun wirklich nicht.

Screenshot

Hübsch anzusehen ist diese akurate Sammlung der 756 Icons des neuen Office 2007.

Giøn ist eine Iconsammlung von Silvestre Herrera aus Argentinien. Wer 1,3 Megabyte gepackt herunter laden möchte, erhält ein sortiertes Paket mit Icons in den Größen 16*16, 22*22 und 24*24, alles im PNG-Format und als Open-Source – häufig mit Linux-Bezug. Die Sammlung ist noch nicht fertig, Silvestre arbeitet an Erweiterungen.

Icon Icon Icon Icon Icon Icon Icon

IconCool sammelt Icons für Windows XP. Insgesamt gibt es 16 Sätze zum Download, die auch die schon bekannten Originale von Microsoft enthalten.

Screenshot

14 Sätze im .PSD-Format für die Bearbeitung in Photoshop. Themen sind Dokumente, Email, Ordner, User, Papierkörbe, Wetter, Symbole, CDs, Bücher, Bullets und verschiedene Toolbar-Icons.

Screenshot

Ein einziges, aber wichtiges Icon von Wolfgang Bartelme: Einkaufswagen. 4 Größen, Win,Mac,Linux.

Screenshot

Heiß: Die iPhone Icons von Kate England bei Iconfactory. Aber nur für den privaten Gebrauch auf dem Desktop…

Screenshot

Das Twotones Miniicon-Set ist auch als Photoshop-Datei erhältlich.

Screenshot

Das Gallery 2 Web Icon Set von Paul Armstrong enthält 75 Mini-Icons. Es wurde unter der GNU General Public License (GPL) veröffentlicht.

Screenshot

Neue Icons für Mikroformats von Wolfgang Bartelme und Chris Messina im Projektwiki.

Screenshot

Die Iconsammlung der Firma Neteye mit dem Titel Riot bietet 40*40 und 21*18 Pixel große Icons im PNG-Format.

Screenshot

Keine herausragenden Kunstwerke aber als Public Domain für jedermann zu haben sind die Web Control Icons. Sie liegen in drei Größen vor.

Screenshot

Die King-Buttons sind zum Selberbasteln gedacht. Eine Photoshop Datei als Vorlage steht zur Verfügung.

Screenshot

Verschiedenes kommt von Yellowpipe. Icons für MAC, Windows und Linux. Für viele interessant sind die neuen Icons von Windows Vista, das erst 2007 erscheint.

Screenshot

Ganz in grau, aber nicht traurig, sind die 40 Icons von e-lusion ausgefallen.

Screenshot

AjaxLoad erzeugt animierte Lade- oder Wartegrafiken, beziehungsweise passt diese farblichen Wünschen an. 27 Varianten stehen zur Verfügung.

Screenshot Screenshot

Nur für Weihnachten zu gebrauchen sind die Christmas Holiday Icons vom ndesign Studio. Sie dürfen auch kommerziell genutzt werden.

Screenshot

Mehr als nur Icons, aber dennoch eine schöne Sache. Bittbox hält in gleich mehreren Beiträgen verschiedene Illustrator-Vorlagen für modernes Webdesign bereit. Darunter Buttons, Badges, RSS-Icons, Ecken und verschiedene Icons. Stöbern lohnt sich.

Screenshot

Ein komplettes Set wurde vom User Sekkyumu bei Deviantart veröffentlicht. 105 Icons im Format 32×32 und in vier Formaten, darunter PNG.

Screenshot

Ein weiteres Set von GUIMods. 85 Icons in 32×32 Pixel.

Screenshot

Das Set mit Social Media Icons stammt von Vikiworks. Gibt es allerdings nur im Stück, ausschneiden muss man selbst.

Screenshot

Wer seinen Firefox aufrüsten oder erweitern möchte, findet in den Toolbar Buttons grafisches Material. 95 Buttons für Firefox, 58 für Thunderbird und 26 für Sunbird.

Und wer es selbst einmal mit dem Zeichnen versuchen will, bekommt eine passende Anleitung von der Webdesignerwall. Dort geht es um den Entwurf von Mini-Icons.

Weiter geht es mit dem NDD Icon Set 1.0 von Fabian Volmer. Derzeit sind 32 Icons in jeweils 4 Größen enthalten. Das Ganze steht unter einer LGPL Lizenz der Version 3.0, was den Einsatz in privaten und kommerziellen Projekten erlaubt.

Screenshot

Iconos 2.0 ist eine Photoshop Datei (PSD) von Daniel Mota, die in 2 Varianten (mit und ohne Glanzeffekt) existiert. Die Icons müssen natürlich noch selbst ausgeschnitten und gespeichert werden. Dafür kann man noch Hand anlegen.

Screenshot

Das gut bestückte Set Sizcons ist in 2 Größen im Download zu haben. Im Format 16×16 oder 12×12. Aufgrund dieser Abmessungen und der Motive eignen sich die Sizcons gut für Menüleisten und überhaupt für den Einsatz im Web. Die Icons sind gratis, weitere Angaben werden nicht gemacht.

Screenshot

OK, die hier sind nicht mehr neu, aber immer eine Erwähnung wert. Die Verspielten unter den Lesern freuen sich über die BearGraphics von Katrin Wegmann.

Screenshot

Nur für den nicht-kommerziellen Einsatz (sprich auf dem eigenen Desktop). Es gibt sogar Halloween Motive…

Screenshot

Einem anderen Stil entspricht die 11-teilige Kollektion Sport Illustrated. Auch hier ist ohne Weiteres nur der private Gebrauch gestattet.

Screenshot

Und dann wären da noch die Map Marker Icons. Sie sind für Online Landkarten gedacht. Vielleicht braucht das mal jemand. Der Kartenausschnitt zeigt sie im Einsatz. (sl)

Screenshot

…noch mehr Icons und Buttons gibt’s im Dr. Web Weblog, hier im Teil 3 und im neuen Teil 4!

Kategorien
Inspiration Showcases

Logos zu besonderen Anlässen – Teil 2

Weihnachten ist der wichtigste Feiertag im Jahr. Grund genug für viele Unternehmen das Logo in Festtagsstimmung bringen. Zwischen klebrigem Kitsch und sanfter Ironie ist fast alles möglich.

Halloween 2007

Hallowen Screenshot

Hallowen Screenshot

Hallowen Screenshot
Animated Flash-Logo

Hallowen Screenshot
Ein animiertes Flash-Logo

Hallowen Screenshot

Hallowen Screenshot

Hallowen Screenshot

Hallowen Screenshot

Hallowen Screenshot

Hallowen Screenshot

Hallowen Screenshot

Google und Froogle
Wie beim Meister Google (Welches Logo wird öfter abgeändert?), wird auch das Froogle-Logo herausgeputzt. Die Produktsuchmaschine setzt auf Geschenkpaket an.

Screenshot
Froogle sorgt für Geschenke

Yahoo
Yahoo kann mithalten und präsentiert sich, wenn auch nicht weihnachtlich, so doch winterlich weiß – inklusive Schneemann.

Screenshot
Yahoo im Winter-Wunderland

Nikolausmütze
Sat1 und SelfHTML ziegen sich mit einer Nikolausmütze.

Screenshot
Selbst etwas „unförmige“ Logos bekommen eine Mütze

Screenshot
Bei Sat1 herrscht Weihnachtsstimmung

Können wir auch:

Screenshot
Ein Logo aus Neuseeland

Schnee
Beim Kinderkanal von ARD und ZDF, Kika, bei L`Tur und bei Diddl liegt Schnee.

Screenshot
Let it snow, let it snow – bei Kika

Screenshot
Diddl stellt gleich die ganze Site auf Weihnachten um

Screenshot
Weihnachten doch lieber unter Palmen?

Sterne
Tchibo und der Weltbild-Verlag halten es dezent. Nur im Hintergrund leuchten einige Sterne auf.

Screenshot
Ein paar Sterne im Hintergrund –

Screenshot
Es geht auch dezent

Rentier
MTV ist mutig und präsentiert das Logo im selbstgestrickten „Rentierpullover“.

Screenshot
MTV ist wohl zu „cool“

Logos sollen das Image der Firma als Symbol präsentieren. Nicht von ungefähr lassen deshalb Banken, Versicherungen und andere Firmen, die zwingend seriös wirken müssen, ihre Logos unangetastet.

Kategorien
Inspiration Showcases

Scripts für Fotogalerien, Diashows und Bildpräsentationen

Fotos lassen sich auf vielfältige Weise präsentieren. Auf einer großen Fläche, im Raster, in Diashows oder mit Vorschaubildern. Eine geschickte Präsentation wertet die Fotos auf und hilft dem Betrachter sich zurechtzufinden. Das gilt umso mehr, je mehr Abbildungen vorhanden sind. Es versteht sich von selbst, dass mehr als nur eine Lösung zur Verfügung steht. Ganz nach Geschmack und handwerklichen Fähigkeiten. Spezielle technische Voraussetzungen muss man kaum erbringen. AJAX und Javascript dominieren. Schauen wir uns doch einmal um…

AJAX Fotogalerien und Lightboxen

  • Minishowcase
    Schlanke AJAX Bildergalerie. Minishowcase kommt trotz Umfang ohne Datenbank aus.
  • Pyxy-Gallery
    Eine AJAX Bildergalerie mit Lightbox in PHP und JavaScript.
  • ZenPhoto
    Eine Flickr-ähnliche, kostenlose AJAX/PHP Fotogalerie.
  • Couloir Resizing, Fading Slideshow Demo
    AJAX Foto Slideshow.
  • Grey Box
    Einzelbilder und Content aller Art in einem freundlichen PopUp.
  • Litebox
    Eine modifizierte, verschlankte Version der Lightbox 2.
  • Multifaceted Lightbox
    Und noch eine Javascript-Lighbox.
  • AJAX Photo Gallery
    Erzeugt Online Bildergalerien für Inhalte aus Googles Picasa.
  • Slimbox
    Ein besonders schlanker Lightbox 2.0 Klon auf Basis der Mootools.
  • TripTracker
    Ein JavaScript Bildbetrachter mit Slideshow. Eine kostenpflichtige Lösung die ab 25 Dollar zu haben ist.

CSS Fotogalerien

  • A Photograph Gallery
    CSS Fotogalerie von Stu Nicholls. Bei MouseOver werden die Bilder in voller Größe angezeigt. Downloads gibt es bei Stu nicht, man muss sich an den Quellcode der Demoseiten halten.
  • A simple CSS Photoalbum
    Ein einfaches CSS Photoalbum. Wiederum von Stu Nicholls.
  • Dynamic Drive CSS Library – CSS Image Gallery
    CSS Bildergalerie mit Thumbnail-Vorschau. Bei MouseOver werden die Thumbnails vergrößert angezeigt
  • Cross Browser Multi-Page Photograph Gallery
    Eine Cross Browser Fotogalerie, basierend auf der Suckerfish HoverLightbox. Anders als diese kommt die Fotogalerie ohne JavaScript aus, sie wurde mit reinem CSS realisiert.
  • CSS: Photo Showcase
    CSS Fotogalerie mit Thumbnails
  • Hoverbox Image Gallery
    Die Hoverbox ist eine Bildergalerie, die ausschließlich mit CSS und XHTML erstellt wurde.
  • Photo Scroll Gallery
    CSS Fotogalerie. Die Thumbnailvorschau lässt sich scrollen. Bei on hover wird das Bild in mittlerer Größe gezeigt, bei on click in voller Größe.
  • Sliding Photograph Galleries
    Vertical und horizontal „Sliding“ Fotogalerien. Bei on hover wird die volle Größe der Bilder angezeigt.

JS, CSS & DHTML Fotogalerien

In diesem Beitrag widmen wir uns dem Spezialthema „Bilder freistellen“.

(Artikelbild: Pixabay)

Kategorien
Inspiration Showcases

Wallpaper-Sammlungen: Hintergrundbilder für den Desktop

Wer richtet es sich nicht gern behaglich ein, und wenn es nur der virtuelle Schreibtisch ist? Wallpaper haben zwar keine Funktion, machen aber Spaß. Ganz einfach ist es nicht es, etwas Geeignetes zu finden – zu groß ist die Auswahl, zu unterschiedlich die Quellen. Christiane hat sich auf die Suche begeben und einige besonders attraktive Wallpaper-Sammlungen zusammengetragen.

Mehr Artikel zum Thema Wallpaper gibt es hier:

Die Wallpaper-Sammlungen:

  • Art. Lebedev Studio Posters
    Barcode Poster und Wallpaper in Größen bis zu 1600 × 1200 Pixel
  • Patrick Bennett
    Freie Wallpaper von Patrick Bennett in Größen bis zu 1600 x 1050 Pixel
  • Dr. Web Wallpaper Wettbewerb
    25 Wallpaper für Webworker
  • Blatte’s Backgrounds
    Eine Kollektion freier Fractal Wallpaper in Größen bis zu 2560 x 1600 PixelScreenshot
  • Blurburger Desktops
    Freie Wallpaper im Cartoon Stil in Größen bis zu 1920 x 1200 Pixel
  • BSDnexus
    OpenBSD, FreeBSD und NetBSD Wallpaper in Größen bis zu 1600 x 1200 Pixel
  • Design Wallpapers
    Freie (Vektor)Wallpaper in Größen bis zu 1280 x 1024 Pixel
  • Desktopography
    Wallpaper für Designer in Größen bis zu 1280 x 1024 PixelScreenshot
  • deviantART Wallpaper
    Große Wallpaper Galerie, eingeteilt in verschiedene Kategorien: Vektor, Abstrakt, Landschaft, Fantasy, Fraktale, Science Fiction, Minimalistic, Automobile
  • Digital Inspiration
    90 Windows Vista Hintergrundbilder mit Hang zur Farbe Grün
  • Dieselstation
    Ein El Dorado für Fans schöner Autos ist diese Site – Exotic Car Wallpapers, Wallpaper in Größen bis zu 1900 x 1200 Pixel
  • Dual Screen Wallpaper
    Freie Dual Screen Wallpaper – in Größen bis zu 2650 x 1024 Pixel
  • endeffect 2006 – RIOT!
    Fast 150 schöne kostenlose Wallpaper in Größen bis zu 1600 x 1200 Pixel
  • eWallpapers
    Freie Wallpapers, eingeteilt in Kategorien: 3D, Flugzeuge, Tiere, Mädchen, Autos, Computer, Games, Filme, Musik, Natur, Sport – in Größen bis zu 2560 x 1600 PixelScreenshot
  • Flickr’s Desktop Wallpaper Pool
    Über 2 608 Flickr Users haben ihre besten Wallpaper gepostet, die kleinste Größe beträgt 1024 x 768 Pixel
  • Free Movie Wallpaper
    Freie Wallpaper von aktuellen, älteren und uralt Filmen in verschiedenen Größen
  • HubbleSite
    Die Bilder der Hubble Site lässt das Universum nah heran rücken – Wallpaper in den Größen bis zu 1280 x 1024 Pixel
  • InterfaceLIFT
    Eine riesige und sehr ansprechende Sammlung von freien High-Resolution Widescreen Wallpaper in Größen bis zu 2560 x 1600 Pixel
  • joejoe’s Wallpapers
    Eine gute Sammlung schöner Wallpaper, eingeteilt in Kategorien: Abstrakt, Tiere, Apple, Schwarz und Weiß, Wüste, Stadt, Gras, Landschaft, Mac, Blätter, Pflanzen, Himmel, Schnee,Weltall, Wasser, Sonnenuntergänge
  • k a n d i . h i t
    Sehr schöne und außergewöhnliche Wallpaper von Jason Brooks und Hed Kandi
  • Klowner’s Wallpapers
    Wallpaper Collection – Linux, fluxbox styles und andere in Größen bis zu 1600 x 1200 PixelScreenshot
  • meomi design
    Freie Wallpaper (Bilder aus den Kalendern 2002 bis 2004) im Kitsch-Comic-Stil: Octonauts, Endangered Animals & Meomi Cuties in Größen bis zu 1280 x 1024
  • National Geographic
    National Geographic Wallpaper eingeteilt in folgende Kategorien: Tiere, Archäologie, Schwarz und Weiß Photographie, Menschen, Wissenschaft und Technologie, Unterwasser
  • Pixelgirl
    Pixelgirl präsentiert schöne und originelle Wallpaper in Größen bis zu 1920 x 1200 Pixel
  • Simpsons Wallpapers
    Bart, Homer, Marge, Mr.Burns – alles was zu den Simpsons & Springfield gehört. Wallpaper in Größen bis zu 1280 x 960
  • skeedz.com – wallpaper
    Große Wallpaper Kollektion in Größen bis zu 1280 x 1024 Pixel
  • Socksoff
    Freie, sehr schöne Wallpaper für Windows und Mac in Größen bis zu 1600 x 1200 Pixel
  • SPACE.com
    Hier dreht sich alles ums Universum und den Rest: Bilder von Apollo, durch’s Hubble Space Telescope, Mir Space Station und vieles mehr in Größen bis zu 1280 x 1024 PixelScreenshot
  • Michael Swanson
    Schöne Makro Bilder – Wallpaper von Blüten, Pflanzen, Blättern in Größen bis zu 1920 x 1200 Pixel
  • Terra Galleria
    20 freie Wallpaper der Terra Galleria Foto Galerie in Größen bis zu 1600 x 1200 Pixel
  • Vector Desktop Wallpapers
    Vektor Wallpaper von David Lanham in Größen bis zu 1600 x 1200 Pixel
  • Vladstudio.com – Wallpapers Gallery
    Freie Wallpapers, high resolution, widescreen und dual-monitor Bilder in Größen bis zu 2560 x 1600 PixelScreenshot
  • Wallpapers
    Kostenlose Widescreen Desktop Wallpaper von Steve Truett in Größen bis zu 2560 x 1600 Pixel
  • Wallpaper at 555
    Freie Wallpaper in der Größe 1024 x 768
  • Wallpapers Firefox
    Firefox Wallpaper, eines schöner als das andere, jeweils in der Größe 1600 x 1200 Pixel

Kategorien
Inspiration Showcases

Texturen und Hintergrundbilder zum Download

Sie sind unverzichtbar im Grafikdesign. Doch wo suchen, wenn man nichts passendes zur Hand hat? Das Web bietet zahlreiche Möglichkeiten. Wir versuchen eine Auswahl und verzichten auf allzu werbeüberfrachtete Seiten. Die folgenden Websites bieten "freie" Texturen. Die Freiheit ist allerdings selten grenzenlos. Vor einem kommerziellen Einsatz empfiehlt sich ein Blick in die jeweiligen Lizenzbedingungen, sofern vorhanden. Die Screenshots stammen vom jeweiligen Anbieter.

Dr. Web Magazin
Metall, Rost, Mauern, Stein, Wände, Holz. Format 1000×750 Pixel und HiRes.

Beispiel Screenshot

Ben Cloward
Qualität in 17 Rubriken. Baumrinde, Ziegel, Zement/Wände, Wolken, Türen und Fenster, Pflanzen, Erde/Boden, Laub/Blätter, Metall, Schnee, Haut, Putz, Steine, Wasser, Holz

Beispiel Screenshot

2D Valley Gallery
Etwa 70 Texturen in 9 Rubriken: Holz, Stein, Tapeten, Metall, Stoff, Muster, Augen, Kacheln…

Beispiel Screenshot

Absolute Cross
Über 500 freie nahtlose Hintergrund Texturen

Beispiel Screenshot

Amazing Textures
Hunderte Texturen eingeteilt in verschiedene Rubriken: Gras, Erde, Fels, Sand, Himmel, Wald, Ziegel, Metall, Gebäude, Türen, Mauern, Straßen, Schilder, Diverses

Beispiel Screenshot

BackgroundCity
Texturen in 14 Rubriken: Holz, Eis, Marmor, Wolken, Weltraum, Regenbogen, Licht, Muster, Schmetterlinge, Ziegel, Felsen, Streifen, Prägung, Oberflächen

Beispiel Screenshot

Beta-Soft.Net
Über 500 Texturen in 16 Rubriken: Ziegel, Gebäude, Türen, Marmor, Natur, Metall, Felsen, Schilder, Himmel u. Wolken, Textil, Fenster, Wände, Holz, Oberflächen

Beispiel Screenshot

Blender Texture Cd
Texturen in 13 Rubriken. Dazu gehören Gebäude, Gewebe, Natur, Metall, Holz, Haut, Objekte, Muster, Erde/Staub/Boden, Sterne

Beispiel Screenshot

CGTextures
Foto-Texturen in 19 Rubriken: Tiere, Ziegel, Beton, Erde/Sand/Steine, Leder, Papier, Gewebe, Technik, Metall, Natur, Ornamente, Kunststoff, Schilder, Himmel, Steine, Fenster, Holz

Beispiel Screenshot

Citrusmoon
Muster und Ornamente in verschiedenen Farben

Beispiel Screenshot

FreeFoto.com
Über 300 Texturen in 12 Rubriken: Rinde, Ziegel, Steine, Glas, Licht, Kiesel, Asphalt, Wasser, Feuer, Streifen, Anstrich, Holz

Beispiel Screenshot

gallerie1
Texturen in 10 Rubriken: Boden, Holz, Stein, Metall, Mauer, Kacheln, Himmel, Feuer/Wasser/Eis, Technik, Diverses

Beispiel Screenshot

Image*After
Texturen in 20 Rubriken: Gebäudedecken, Himmel, Wolken, Textilgewebe, Lebensmittel, Fell/Haar, Glas, Fußboden, Haut/Leder, Marmor, Metall, Pflanzen, Kunststoff, Felsen, Technik, Holz, Wände

Beispiel Screenshot

Mayang’s Free Textures
Über 3400 Texturen in verschiedenen Rubriken: Architektonisch, Gebäude, Pelze, Glas, Lebensmittel, Objekte, Papier, Fahrzeuge, Metall, Himmel, Wolken, Wasser, Erde Sand, Pflanzen, Steine, Holz

Beispiel Screenshot

PlanIt 3D
Texturen in 18 Rubriken. Darunter Ziegelstein, Holz, Metall, Lebensmittel, Gewebe, Teppich, Vegetation, Straßenbelag, Wasser, Himmel, Felsen, Technik

Beispiel Screenshot

repeatXY
Große Sammlung (Ornamente, Kacheln). Nach Farben durchsuchbar

Beispiel Screenshot

Spiral Graphics
Royalty-free nahtlose Texturen in 6 Rubriken: Ziegel, Wand und Boden, Marmor, Metall, Stein, Kacheln

Beispiel Screenshot

Squidfingers / Patterns
Beinahe 170 schöne Texturen in aufgeräumter Umgebung.

Beispiel Screenshot

TextureKing
Fast 270 Texturen in 14 Rubriken: Erde/Sand, Gewebe, Glas, Schmutz, Metall, Rost, Kunststoff, Steine/Fels, Holz, Putz, Anstrich

Beispiel Screenshot

Texturenwelt
200 Texturen in 15 Rubriken: Wand, Stein, Sand, Rinde, Pflaster, Metall, Mauer, Marmor, Holz, Gras, Fliesen, Fenster, Boden, Beton, Sonstiges

Beispiel Screenshot

TextureWarehouse
768 Texturen in 21 Rubriken, zum Beispiel Ziegel, Metall, Holz, Rost, Fels, Stein, Marmor, Glas, Asphalt, Textilgewebe, Kunststoff, Lebensmittel, Schilder, Mechanik/Technik

Beispiel Screenshot

The Limelite – Textures
300 freie Texturen

Beispiel Screenshot

WebGround
7292 Backgrounds und Texturen in verschiedenen Farben

Beispiel Screenshot

Kategorien
Inspiration Showcases

Umblättereffekte mit Flash

Gedruckte Formate lassen sich nur unzureichend in das Web übertragen. Doch auch hier gibt sich Design kreativ. Das Umblättern gehört dazu. Diesen Effekt haben Sie ganz sicher schon gesehen.

Dieser Effekt ist mehr Spielerei denn hilfreiche Technik, doch kann er zweckmäßig eingesetzt eine Website bereichern. Mit Turnpages gibt es einen kommerziellen Spezialisten, der das Umblättern von Seiten per Flash zum Kinderspiel macht. Magazine, Kataloge und Prospekte liegen gewöhnlich auch als PDF-Versionen vor. Turnpages kann diese Daten nutzen und das Look&Feel der Publikationen ins Web übertragen. Dazu können mit dem Shopping-Modul Produkte Mausklick-sensitiv gemacht und somit auf Wunsch gleich vom Kunden in den Warenkorb befördert werden. Ein Inhaltsverzeichnis, die Druck-Option, ein Auswertungsmodul für die Nutzung des Services und die Einbindung von Formularen werten dieses Produkt noch auf.

Das Lizenzmodell ist leider Haken. So startet der „Full Service“, bei dem das Unternehmen die Erstellung und Betreuung für ein Prospekt übernimmt, mit 500,00 Euro. Mit dem „Self Service“ kann man die Turnpages-Technik kaufen. Das kostet etwa 3000,00 Euro, ermöglicht aber auch den Wiederverkauf. Dazu benötigt man allerdings die Wiederverkäuferlizenz, für den Einsatz auf dem eigenen Server wiederum eine TurnPages-Softwarelizenz, die auch noch je Unternehmen, je Sprache und je Internetdomain differiert. Die Gebühr für eine Lizenz beginnt mit 2000,- Euro. Das alle ist undurchsichtig, weshalb wir eine Alternative empfehlen möchten.

Screenshot
Umblättereffekte mit Turnpages

Pageflip – Die kostenlose Alternative
Als Open Source Software steht Pageflip ohne Kosten zum Download bereit und liefert mehr Features als das Produkt Turnpages. So bietet die Version 2.2 neben dem Umblättern auf Knopfdruck auch das manuelle Blättern an, transparente Bereiche für „Löcher“ in und das Ausreißen einer Seite sowie Animationen innerhalb der Präsentation, Umblättergeräusche und das Erstellen eines Inhaltsverzeichnisses. Da die Website einzig ein für sich sprechendes Beispiel bietet, sei an diese Stelle auf den unscheinbaren Link „download sourcecode“ am Ende der Seite verwiesen.

Screenshot
„Blätterbeispiel“ der Pageflip-Website

Der Anfang
Für diesen Effekt benötigt man nur das angesprochene „pageflip_v22_source.zip“, das die Datei „pageflip_v22.fla“ enthält. Die Datei wird in Flash geladen und kann nach Geschmack verändert werden. Wichtigster Anlaufpunkt ist dazu die Ebene „actions“, worüber man ab Bild 5 ins Geschehen eingreifen kann. So steht die Variable „pw“ für „page width“ und „ph“ für „page height“, wobei die voreingestellte Seitengröße 300 x 400 Pixel beträgt. Ändert man die Größe ab, müssen natürlich auch alle Seiten in der Bibliothek (F11) dazu passend gestaltet werden. Zum Glück nur die Seiten. Alles andere, wie etwa die Bereiche, die der Anwender später zum Umblättern anklicken kann, wird automatisch festgelegt.

Screenshot
Die Größenänderung erfordert eine Anpassung der Seiten

Seitenweise
In der Bibliothek sind die Seiten als Movieclips abgespeichert, die sich allesamt im Ordner „PageElements“ befinden. Ein Klick auf „page1“ und schon kann die Ebene „content“ gefüllt werden. Für mehr Übersicht legt man in der Bibliothek einen neuen Ordner an, in dem die einzelnen Seiten als JPEG gespeichert werden, die man zuvor etwa mit Photoshop gefertigt hat. Das entsprechende Bild für das Cover würde man also daraus in „page1“ einfügen. Auch andere Formate oder spezielle Movieclips sind möglich.

Zurück in der Anfangs beschriebenen Ebene „actions“ mit Bild 5 können einige Variablen verändert werden. So hat man mit „hcover“ die Wahl, ob man ein Soft- oder Hardcover nutzen möchte. Mit „clickarea“ wird der Klickbereich bestimmt, mit „afa“ dieser durch automatisches Knicken hervorgehoben. Weiter kann man hier bestimmen, wie schnell der Effekt ablaufen soll, ob Transparenz zugelassen ist und ob ein Sound beim Umblättern erklingt.

Screenshot
Seiten ändern

Flexire – Der Pageflip-Bruder
Der Vollständigkeit halber stellen wir auch die weiteren kommerziellen „Umblätter“-Lösungen vor. So gibt es mit Flexire von Thomas Haustein ein Pageflip-ähnliches Angebot, mit dem der Anwender sowohl per Mausklick zur gewünschten Seite springen als auch per Drag&Drop vor- und zurückblättern kann. Ebenfalls können zum Clip Animationen, Bilder oder Texte in einzelne Seiten integriert werden.

Interessant sind die Flexire Add-Ons, mit denen die Funktionalität um zusätzliche Interface-Elemente ergänzt wird. So ist „Catalog“ für den E-Commerce gedacht und ermöglich die Anbindung an das externe Bestellsystem über sensitive Bereiche, Produktdetailseiten und stufenloses Zoomen. „Album“ bringt als virtuelles Fotoalbum eine Thumbnail- und Kalender-Übersicht sowie Meta-Informationen mit, „Reading“ eine Volltextsuche und einen Textmarker, um wichtige Bereiche farblich hervorzuheben.

Screenshot
Flexire ermöglicht die Anbindung an den Online-Shop

Flippingbook
Auch das Flippingbook kann das kostenlose Pageflip nicht übertrumpfen. Die Features wie die „gotoPage“-Funktion, Autoflip, die Einstellungsoptionen für die Animation und Umblätter-Geräusche findet man auch da. Gerade für Kataloge ist die Anbindung der Produkte zum Online-Shop eine gute Eigenschaft, die leider Pageflip wie Flippingbook fehlen. Das ist der einzige Grund, sich für Flexire zu entscheiden, wenn man dieses Feature benötigt und die ActionScript-Kentnisse nicht ausreichen, um den Anwender nach dem Klick auf ein Produkt zum Online-Shop weiterzuleiten.

Screenshot
Bietet nicht mehr als Pageflip: Das Flippingbook

Puma und Pin-ups
Zum Schluß sollen zwei Beispiele zeigen, dass Eigenproduktionen ohne Verwendung vorgefertigter Flash-Effekte zu ungewöhnlichen Lösungen führen können. Puma etwa bietet einen Prospekt, der realitätsnah per Hand umgeblättert wird. Der Mauszeiger wird dabei um einen Arm mit Hand ersetzt, die beim Mausklick zugreift. Das Beispiel präsentiert auch zahlreiche Clips im Clip. So kann man eine Leine ziehen, einen Schaltknüppel bedienen und eine 3D-Brille benutzen. Pin-ups der fünfziger Jahre werden in dieser Pageflip-Variante abgebildet. Übrigens rührt die Bezeichnung Pin-up wirklich daher, dass Bilder posierender Girls aus Zeitschriften in Werkstätten und Spinde befestigt wurden. Pin-ups sind also „angepinnte Sexbomben“.

Screenshot
Einen Schritt weiter geht Puma mit „echter“ Hand

Die Übersicht zeigt, dass der kostenlose Effekt Pageflip die gleichen Features bietet wie die kommerzielle Konkurrenz. Einzig die Anbindung an den Online-Shop fehlt, kann aber mit wenig ActionScript-Kenntnissen ergänzt werden.

Erstveröffentlichung 09.12.2005