Kategorien
Webdesign

JayCut: Videos schneiden und zeigen

Aus Schweden kommt nicht nur das Möbelhaus mit den vier Buchstaben sondern auch das Video-Portal JayCut. So müssen die eigenen Bewegtbilder kein Dasein auf dem heimischen Rechner fristen. Im Unterschied zur reinen Präsentation wie bei YouTube bietet JayCut […]

Aus Schweden kommt nicht nur das Möbelhaus mit den vier Buchstaben sondern auch das Video-Portal JayCut. So müssen die eigenen Bewegtbilder kein Dasein auf dem heimischen Rechner fristen. Im Unterschied zur reinen Präsentation wie bei YouTube bietet JayCut Videoschnittfunktionen. Damit kann dann der Hobbyfilmer ein "Best of" seiner Werke zusammen stellen oder weniger spannende Szenen löschen. Das geht auch in Teamarbeit. Die Mitgliedschaft ist kostenlos, Volumenbeschränkungen gibt es keine; Geduld muss man für den Upload mitbringen, da selbst nur sekundenlange Videos megabyteschwer sind und es dementsprechend Zeit braucht, bis die online sind.

Logo JayCut

Selbstredend muss ich nicht alle meine Videos der öffentlichen Begutachtung aussetzen, ich kann den Zugang auf bestimmte Gruppen einschränken oder sie ganz unter Privatverschluss halten; so funktioniert das auch als reine Datensicherungslösung. Wie üblich auf einer Seite Gleichgesinnter gibt es Kommentar- und Rating-Optionen, Exportfunktionen zu Mediaplayer, sozialen Netzwerken und Blog inklusive. Wer sich übrigens vor der Anmeldung von dem einführenden Video-Tutorial überzeugen lassen will sollte vorher schnell einen Schwedisch-Kurs belegen; die Gründer stecken offenbar so im Beta-Aufbaustress, dass es für eine englische Version noch nicht gereicht hat.

Von Michael Dobler

Ich bin der Herausgeber von Dr. Web. Um praxisfit zu bleiben, unterstütze ich darüber hinaus Kunden bei der digitalen Kundengewinnung und Kundenbindung. Erste eigene Gehversuche im Internet unternahm ich 1999 mit einem Kinomagazin. Nach 15 Jahren in Lohn und Brot, u.a. als Projektmanager für digitale Medien, machte ich mich schließlich Ende 2005 selbständig. Das war die beste berufliche Entscheidung meines Lebens.

4 Antworten auf „JayCut: Videos schneiden und zeigen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.