Kategorien
Webdesign

Klänge für lau

Ein guter Name: Freesound Project. Da weiß man gleich, woran man ist. Angeboten wird eine gut gefüllte Datenbank mit Audio-Schnipseln, also Samples, aller Kategorien. Von A wie AnalogWeapon bis Z wie Zonk wird alles gefunden. Die Sounds sind allesamt copyrightfrei […]

Ein guter Name: Freesound Project. Da weiß man gleich, woran man ist. Angeboten wird eine gut gefüllte Datenbank mit Audio-Schnipseln, also Samples, aller Kategorien. Von A wie AnalogWeapon bis Z wie Zonk wird alles gefunden. Die Sounds sind allesamt copyrightfrei. Mitarbeit ist erwünscht, weitere Samples gesucht. Wer also noch etwas hergeben kann, sollte das Projekt unterstützen.

Screenshot

Von Sven Lennartz

Ex Webdesigner, Gründer von Dr. Web und Smashing Magazine. Heute ist Sven als Schriftsteller und Blogger unterwegs. Schau was er jetzt macht…

2 Antworten auf „Klänge für lau“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.