Kategorien
Webdesign

Nutzlose Navigation

In dem aktuellen Artikel „Navigation Blindness“ fasst Henrik Olsen zusammen, was man über Navigationssysteme eigentlich gar nicht hören mag. Diese nämlich sind zu einem gewissen Grad schlichtweg überflüssig. Nicht etwa weil die Theorie das vorhersagt, sondern […]

In dem aktuellen Artikel "Navigation Blindness" fasst Henrik Olsen zusammen, was man über Navigationssysteme eigentlich gar nicht hören mag. Diese nämlich sind zu einem gewissen Grad schlichtweg überflüssig. Nicht etwa weil die Theorie das vorhersagt, sondern weil der Surfer sie partout nicht benutzen mag. Der nämlich klickt am liebsten auf Links, die ihn konkret zum Gesuchten führen – oder es zumindest versprechen – egal wo er sie findet. Die klassische Navigationsleiste ist dazu aber oft viel zu unspezifisch. Wenn auch Sie dort Begriffe wie "Produkte" oder "Dienste" verwenden, ist es an der Zeit einiges neu zu überdenken.

Screenshot

Klassische Business-Seiten mögen besonders davon profitieren, sie brauchen jede Menge so genannter "Trigger-Words" die das Interesse der Besucher auf sich ziehen. Für formal korrekte, aber öde Rubrizierungen interessiert sich niemand.

Von Sven Lennartz

Ex Webdesigner, Gründer von Dr. Web und Smashing Magazine. Heute ist Sven als Schriftsteller und Blogger unterwegs. Schau was er jetzt macht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.