Kategorien
Inspiration Wissenstests

Das kleine 1×1 des Webdesigners: 10 Fragen zu HTML

Ein schneller Wissenstest für zwischendurch, das wäre was, dachten wir uns hier in der Redaktion von Dr. Web und Noupe Magazine. Und nachdem wir selber stets interessiert an dieser Art von Spiel sind, dachten wir weiterhin, auch unsere Leser könnten sich möglicherweise dafür erwärmen. Ein erster Versuch auf unserer Schwesterseite Noupe ist überaus positiv verlaufen. Von daher werden wir von nun an regelmäßig neue Kurztests anbieten. Unser erster Versuch hier beim guten alten Dr. Web beschäftigt sich mit dem Thema HTML, von dunnemals bis in Bälde. Erwarten Sie keine vollständige Abdeckung, wir stellen ja nur 10 Fragen.

daskleineeinmaleins

HTML und der Spezifikationsprozess: Zeit scheint keine Rolle zu spielen

Wir kennen hunderte von Designern mit hoher Expertise in der konkreten Umsetzung. Wir sind aber häufig genug überrascht, auf welch vergleichsweise niedrigem Level die Grundkenntnisse vielerorts angesiedelt sind. Das ist nicht völlig unverständlich, immerhin verdient man mit dem Wissen um den Zeitpunkt der letzten HTML-Spezifikation mit Empfehlungsstatus nicht unmittelbar Geld.

Das Problem aber ist, dass wir alle, die wir wollen, dass sich das Netz in unserem Sinne fortentwickelt, daran mitarbeiten müssen. Wir sollten dieses Thema nicht einer Handvoll Aktivisten überlassen, die sich im Spezifikationsdschungel besser auskennen. Die Fortentwicklung des Web sollte demokratisch erfolgen und schon jetzt sind die Entscheidungen innerhalb der Spezifikationsprozesse nicht durchgängig das, was man als demokratisch bezeichnen würde. Damit uns nicht andere das künftige Web definieren, müssen wir an dem Prozess teilnehmen. Dazu bedarf es Wissens um die Zusammenhänge. Wenn Sie alle der folgenden Fragen ohne die Hilfe Googles richtig beantworten können, sind Sie zumindest schon mal nicht ganz hinten dran…