Kategorien
Themes WordPress

Minimalismus Rulz: 20 neue, kostenlose WordPress-Themes aus dem Januar 2014

In Fortschreibung unserer monatlichen Serie bringen wir Ihnen heute eine neue Ausgabe der neuesten, schönsten Themes des vergangenen Monats. Unseren Neuvorstellungen ist diesmal das immer populärer werdende minimalistische Design gemein. Immer mehr Seitenbetreiber entscheiden sich für schlanke Layouts. So erreicht man nicht nur eine sprübare Performancesteigerung, sondern fokussiert zudem die Inhalte stärker. Nicht zuletzt stellen minimalistische Themes, wie die, die wir gleich zeigen wollen, dass Ihre Site auch auf mobilen Clients ordentlich aussieht. Für uns war das diesen Monat insgesamt Grund genug, minimalistische Themes in den Fokus zu nehmen.

Im Grunde müsste bei unseren Neuvorstellungen für jedermann etwas dabei sein. Alle Themes sind kostenlos. Für einige gibt es kostenpflichtige Varianten zusätzlich. Wir haben das jeweils dazu geschrieben…

Music: Für Musikseiten mit hohem Widget-Bedarf

Music WP theme

Besonders geeignet für: Blog
Responsiv: Nein
Features: Sidebar wild zu widgetisieren
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Greensun: Naturnahe Optik sauber gestaltet

Greensun WP theme

Besonders geeignet für: Gewerbliche Seiten
Responsiv: Ja
Features: Social Media Integration, dynamisches Laden von Content
Lizenz: Kostenlos verwendbar, Kaufversion mit zusätzlichen Features erhältlich

Wallpress: Minimalistisch auf voller Breite

WallPress Wp theme

Besonders geeignet für: Magazine
Responsiv: Ja
Features: Menü in der Sidebar, externe Medien unterstützt
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Homeblog: Tine Wittler Gedächtnis-Theme

Homeblog WP theme

Besonders geeignet für: Blog
Responsiv: Ja
Features: SEO, Google Maps Shortcode
Lizenz: Kostenlos verwendbar, Kaufversion mit zusätzlichen Features erhältlich

Pieces: Minimalistisches Grid für Portfolios

Pieces WP theme

Besonders geeignet für: Portfolio
Responsiv: Ja
Features: Kommentarthreads, Grid-basierendes Layout
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Parallax Effect: Funktionsgeladenes Theme für Portfolios

Parallax effect WP theme

Besonders geeignet für: Portfolio
Responsiv: Nein
Features: benutzerdefiniertes Menü, Effek-Slider für den Hintergrund
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Bootpress: Minimalistisches Theme mit Bootstrap 3

BootPress WP theme

Besonders geeignet für: Gewerbliche Seiten
Responsiv: Ja
Features:  Post-Formate Support, 12 Layouts von Bootswatch
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Sassy-Starter: WordPress Starter-Theme auf Basis von Sass

Sassy starter WP theme

Besonders geeignet für: Blog
Responsiv: Ja
Features: komplett anpassbar, mit Sass Stylesheet
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Kwikload: Rasant schnell ladendes Theme

kwikload WP theme

Besonders geeignet für: Magazine
Responsiv: Ja
Features: volle Breite, durch Weglassen extrem beschleunigt
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Opus: Einfache Eleganz für den persönlichen Blog

Opus WP theme

Besonders geeignet für: Blog
Responsiv: Ja
Features: benutzerdefinierter Header, Post-Formate-Unterstützung
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Flato: Einfaches Blog-Theme im Flat Design

Flato WP theme

Besonders geeignet für: Blog
Responsiv: Ja
Features: 4 Footer Widgets
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Gimliii: Theme mit viel Weißraum für Magazine

Gimliii WP theme

Besonders geeignet für: Blog
Responsiv: Ja
Features: benutzerdefiniertes Menü
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Reviewgine: Theme für Review-orientierte Seiten

Reviewgine WP theme

Besonders geeignet für: Magazine
Responsive: Kostenlos verwendbar
Features: SEO, Bewertungssystem
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Times-Teel: Klassisches Theme für News-Seiten

Times-teel WP theme

Besonders geeignet für: Magazine
Responsiv: Ja
Features: auf Basis von Bootstrap, etlche Slider mitgeliefert
Lizenz: Kostenlos verwendbar, Kaufversion mit zusätzlichen Features erhältlich

Preus: Magazin-Theme mit Bootstrap 3.0

Preus WP theme

Besonders geeignet für: Portfolio
Responsiv: Ja
Features: Bootstrap 3.0, Retina-fähig
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Actipo: Einspalter für Blogger

Actipo WP theme

Besonders geeignet für: Blog
Responsiv: Ja
Features: Microblog-inspiriert
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Boldly Go Green: Grüner Zwilling von Boldly Go Blue

Boldly Go green

Besonders geeignet für: Gewerbliche Seiten
Responsiv: Ja
Features: Social Media Integration, CSS Transitions
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Euclid: Mehrzweck-Zweispalter

Euclid Wp theme

Besonders geeignet für: Magazine und andere Seiten
Responsiv: Nein
Features: Post-Formate-Support, Shortcodes en masse
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Kepler: Child Theme für Stargazer

kepler Wp theme

Besonders geeignet für: Blog
Responsiv: Ja
Features: Theme-Optionen via Backend konfigurierbar, Post-Formate-Support
Lizenz: Kostenlos verwendbar

BizSphere: Flat Theme für Gewerbetreibende

Bizsphere WP theme

Besonders geeignet für: Gewerbliche Seiten
Responsiv: Ja
Features: HTML5 / CSS3, verschiedene Skins vorbereitet
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Wollen Sie nochmal unsere Übersichten der letzten Monate besuchen, hier sind sie:

Die Autoren

Die Shock Family ist ein Team von Web-Enthusiasten, Designern und Entwicklern, die sich der Erstellung aller Arten von nützlichen Ressourcen rund um das Web widmet. Wer sich offenen Auges im Netz bewegt ist mit Sicherheit schon über eines oder mehrere Projekte der Shock Family gestolpert, als da wären themeshock, eine Sammlung hochwertiger WordPress-Themes und nützlicher Freebies, iconshock, eine der größten Icon-Sammlungen mit mehr als einer Million Piktogramme und WPthemegenerator, ein Online-Tool zur Erstellung von WordPress- und XTML-Themes.

(dpe)

Kategorien
Bilder & Vektorgrafiken bearbeiten Design Inspiration Photoshop Tutorials

„Retinize It“ vereinfacht das Erstellen von Retina-tauglichen Bilddateien in Photoshop

Retina-Ready, vor etwas mehr als zwei Jahren noch gänzlich unbekannt, ist jetzt in aller Munde. Retina-Ready müssen UIs heutzutage sein, wenn man als Designer nicht dastehen will wie der letzte Depp. Dabei ist die Erstellung entsprechenden Bildmaterials keine Raketenwissenschaft, aber immerhin ein zusätzlicher Aufwand, den man wohl nur ungern mit dem Begriff „Spaß“ assoziieren würde. So ist man dankbar für jede Sekunde Lebenszeit, die man nicht darauf verschwenden muss. Artiom Dashinsky aus Tel-Aviv heißt der nette Zeitgenosse, dem Dankbarkeit in diesem Sinne gebührt, ist er es doch, der die Photoshop-Action Retinize It entwickelte und nun kostenlos zur Verfügung stellt.

retinize-it

Retina auf 200%: Skalier es hoch, Baby

Retinize It besteht aus zwei Photoshop-Actions, von denen die eine jedoch lediglich einen Slice aus einer Ebene oder einem Smart Object erstellt, den „Für Web speichern“ Dialog aufruft und damit die Möglichkeit eröffnet, den Slice als Bild-Datei abzuspeichern.

retinizeit-photoshop

Die zweite Action tut prinzipiell das Gleiche, geht aber nach dem ersten Speichervorgang den nächsten Schritt. Sie skaliert die gewählte Ebene auf 200% hoch und öffnet dann erneut den entsprechenden Speicher-Dialog. Um die korrekte Benennung der Dateien und die korrekte Ablage im richtigen Pfad müssen Sie sich selber kümmern. Sie erinnern sich, Apples Konvention für Retina erwartet einen Dateinamen der Art bild@2x.format, etwa buddha@2x.png.

Die Aktionen arbeiten mit Ebenen und Gruppen. Da das „Retinizing“ schlicht darin besteht, die Auswahl auf 200% aufzublasen, sollten Sie darauf achten, den Vorgang nur auf Vektor-Formen oder Smart Objects los zu lassen. Anderenfalls kommt statt toller Retina-Optik miese Verpixelung dabei heraus…

Dashinskys beabsichtigter Anwendungszweck war entsprechend auch die Erstellung von UI-Elementen, die in der Regel ohnehin nicht detailintensiv angelegt sind. Dafür eignet sich eine Aktion wie Retinize It gut und spart eine beachtliche Menge Zeit im Vergleich zur manuellen Vorgehensweise. Da die Aktionen kostenfrei verfügbar sind, spricht nichts dagegen, diese wenigstens auszuprobieren, sofern man über Photoshop verfügt, natürlich…

Zusätzlich zu Retinize It bietet Dashinsky auf der Website zum Produkt noch einige Links zu interessanten Grundlagen-Artikeln an.

Links zum Beitrag

  • The best Photoshop actions for preparing designs for iOS or optimized for Retina-display websites | Retinize It
  • Artiom Dashinskys Twitter-Account | Twitter.com