Kategorien
Plugins WordPress

WP Job Manager: Kostenloses WordPress-Plugin für Ihre eigene Stellenbörse

Stellenbörsen erfreuen sich einer hohen Popularität. Die stetig steigende Beliebtheit der Online-Jobbörsen hat sicherlich damit zu tun, dass eine stetig steigende Zahl von Menschen nicht mehr in festen Vollbeschäftigungen arbeitet, sondern sich von Projekt zu Projekt neu orientieren muss. So wird die Jobsuche zu einer Dauertätigkeit für viele von uns. Gerade für dieses Szenario eigenen sich die "offiziellen" Stellenbörsen, wie das Portal der Arbeitsagentur allerdings nur eingeschränkt bis gar nicht. Spezialisierte Jobbörsen können da viel bessere Dienste leisten. So könnten Sie, wenn einen Onlinedienst für eine bestimmte Zielgruppe bieten, schnell auf die Idee kommen, für diese Zielgruppe auch eine entsprechende Stellenbörse zu etablieren. In der Smashing Familie sind wir schon vor einiger Zeit auf genau diese Idee gekommen ;-) Wenn Ihnen nicht die gleiche Investitionskraft zur Verfügung steht, könnte das neue, kostenlose Stellenbörsen-Plugin für WordPress namens WP Job Manager genau das richtige für Sie sein…

WP Job Manager's Brand-New Landing Page
WP Job Manager: ganz frisch mit eigener Website

WP Job Manager: Modern, schlank, kostenlos

WP Job Manager von Mike Jolley ist ein modernes und schlankes Plugin für selbstgehostete WordPress-Sites. Das Plugin fügt die volle Funktionalität einer Stellenbörse hinzu und integriert sich in das gewohnte Backend. Von hier aus managen Sie die Inhalte der Stellenbörse so, wie Sie alle anderen Inhalte auch managen. WP Job Manager arbeitet Shortcode-basiert und und unterstützt Custom Post Types.

Mike Jolley ist kein Unbekannter in der WordPress-Szene. Er ist der führende Entwickler von WooCommerce und rege aktiv in allen Belangen rund um WooThemes. Es ist keine Übertreibung, zu sagen, dass Jolley kenntnismäßig in der Top-Liga spielt und in der Lage ist, Produkte auf höchstem Niveau zu liefern.

WP Job Manager ist ein ausgezeichneter Nachweis für diese Feststellung. Dem Trend zum Flat Design folgend, legt sein minimalistisch designtes, auf Shortcodes basierendes und die neuesten Features von WordPress unterstützendes Plugin ein solides und zukunftsorientiertes Fundament für Ihre Jobboard-Ambitionen. Die Börse lässt sich sehr einfach in jedes moderne Theme integrieren, sofern Sie über Kenntnisse in CSS verfügen.

WP Job Manager: Frontend
WP Job Manager: Frontend

WP Job Manager gibt es bereits seit ein paar, wenigen Monaten, erhielt aber erst in der letzten Woche eine eigene Homepage. Bis dato hatte Jolley das Plugin kostenlos per Gumroad vertrieben. Jolley erklärt das Kern-Plugin zu Open Source, liefert aber bislang keine konkretisierende Lizenz mit. Von daher kann ich Ihnen nichts über eventuelle Restriktionen im Einsatz verraten.

Das Plugin bringt bereits fertige Übersetzungen in 18 Sprachen mit, darunter deutsche und russische Sprachdateien. Im Paket findet sich allerdings auch die *.pot, so dass Sie selber unproblematisch jede beliebige Sprache unter Verwendung von Poedit an den Start bringen können.

WP Job Manager setzt WordPress 3.8 und neuer voraus. Eine Demo vermittelt Ihnen aussagefähige Eindrücke des Leistungsumfangs.

WP Job Manager: Backend

WP Job Manager: Backend

WP Job Managers Freemium-Geschäftsmodell

Mike Jolley entschied sich für das populärer werdende Freemium-Preismodell. Während das eigentliche Kern-Plugin völlig kostenfrei erhältlich ist, müssen Sie für die sogenannten Add-ons mehr oder weniger tief in die Tasche greifen. Schon mehr als zwanzig dieser Add-ons stehen zur Verfügung.

WP Job Manager: Plethora of Add-ons Available

WP Job Manager: eine Vielzahl verfügbarer Add-ons

So benötigen Sie ein Add-on, wenn Sie kostenpflichtige Einträge anbieten oder Verbindung zu verschiedenen Formularmanagern herstellen wollen. Ebenso ein Add-on wird erforderlich zur Integration der Inhalte anderer Stellenbörsen oder das Hinzufügen von Tags, Ablaufdaten oder Lebensläufen. Während manche Add-ons für ein leistungsfähiges Jobboard mehr oder weniger unabdingbar sind, dienen andere lediglich der Vereinfachung oder Verschönerung. So erlaubt beispielsweise der Job Board Designer die Anpassung der Optik der Stellenbörse aus dem Backend heraus. Designer kennen da andere Wege. Das kostenpflichtige Jobify-Theme liefert eine fertig eingerichtete Optik für all jene mit, die nicht in der Lage sind oder nicht die Zeit haben, selber für einen anständigen Look zu sorgen.

Ich würde sicherlich auch das ein oder andere Add-on kaufen wollen, käme aber immer noch für etwas mehr als 100 Euro an eine Top-Lösung. Definitiv würde ich aber WP Job Manager wählen, wenn ich jetzt eine Stellenbörse implementieren müsste. Was meinen Sie?

Links zum Beitrag:

Kategorien
Design HTML/CSS

HTML, CSS, PSD und mehr: 22 kostenlose Design-Ressourcen aus dem Dezember 2013

Design-Ressourcen werden aus verschiedenen Gründen stets gern genommen. Einige von uns verwenden sie als Bausteine für ihr nächsten Projekt. Andere nutzen sie lediglich, um sich eigenen Kreationen inspirieren zu lassen. Aber uns allen gemeinsam ist, dass wir diese Ressourcen sammeln. Der alte Jäger und Sammler in uns lässt sich halt nicht überlisten. In vollem Bewusstsein dieses Umstandes haben wir uns wieder durch die Tiefen des Netzes bewegt und sind mit der folgenden Liste voller HTML-, CSS- und PSD-Templates wieder aufgetaucht. Nehmen Sie sie mit zur Feuerstelle und hören das begeisterte Uga, Uga.

Eins noch vorab: Alle der folgenden Elemente können frei genutzt werden. Manchmal ist allerdings im Vorfeld des Download eine kostenlose Registrierung erforderlich…

Sektion #1: HTML-Vorlagen

Every Web Service: HTML-Template im Web-Service-Look

Every web service template

Erstellt von: Matt Boldt
Features: Minimalistisches Design, eher was für Unternehmen

Wijayakusuma: Landing-Page mit großem Countdown-Zähler

Wijayakusuma landing page

Erstellt von: Bagus Fikri
Features: Extrem prominenter Countdown

Hawthorne: Minimalistisch, mit schöner Typografie

Hawthorne HTML template

Erstellt von: Type and grids
Features: was für Minimalisten und Freunde durchdachter Typografie

Flat UI Components: Interaktive UI in HTML5 und CSS3

Flat HTML UI

Erstellt von: Javier Latorre López-Villalta
Features: Moderne HTML/CSS-Vorlage im aktuellen Designtrend

Sektion #2: PSD-Vorlagen und Elemente

The Depending Theme: Dunkles Grid-Template für Agenturen

The depending theme PSD

Erstellt von: Gennadiy Ukhanov
Features: grid-basiert

Swiss: Modernes Tumblr-Template

Swiss PSD template

Erstellt von: Niall MacFarlane
Features: gut strukturiert und minimalistisch

Delize: Newsletter-PSD-Template mit huter Layer-Organisation

Delize PSD template

Erstellt von: Michael Reimer
Features: sehr gut organisierte PSD-Datei

Startup: Flat Design mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten

Startup PSD template

Erstellt von: eWebDesign
Features: sehr vielseitig verwendbar und im aktuellen Flat-Trend

GerduKreatip: für das Agentur-Portfolio

GerduKreatip PSD template

Erstellt von: Andreansyah Setiawan
Features: mehrere Seiten im Template

Smart App: Minimalistische Landing-Page für App-Entwickler und andere

Smart App PSD template

Erstellt von: PsdBooster
Features: Minimalistisches, sehr modernes und ansprechendes Design

Church Website Template: Texturen, aufwändige Typografie, dennoch nicht überladen

Church Website PSD tempate

Erstellt von: FREEPSDFILES.NET
Features: PSD-Datei wohl-organisiert

Bloom: Flat Template für E-Commerce’ler

Bloom e-commerce PSD template

Erstellt von: Enes Danış
Features: durch das Flat Design entsteht ein starker Fokus auf die Produkte

Sektion #3: Elemente für grafische Benutzeroberflächen

Flat UI Final: Standard-Flat-Kit für Designer

Flat UI final

Erstellt von: Samsu
Features: Flat Widgets für mobile Apps

Instagram UI: Instagram Interface aus Vektoren

Instagram UI

Erstellt von: MarinaD
Features: Hübsches Instagram-Interface für Mockups

UI Kit: Flat Widgets-Kit für Web Apps

UI kit

Erstellt von: Simeon K.
Features: Flat Elemente für soziale Anwendungen im Web, sowie Dashboards

Dark Transparent UI Kit: Transparente Widgets für Soziale Apps

Dark transparent UI kit

Erstellt von: Lovi Joshi
Features: Dunkel, modern, mit verschiedenen Nutzerprofil-Elementen

iOS 7 Wireframe Kit: Nützlich für iOS-Entwickler

iOS7 wireframe kit

Erstellt von: Jay Visavadia
Features: 2 Themes enthalten

UI Set: Elemente für mobile Social Apps

UI Set

Erstellt von: Muharrem Şenyıl
Features: iOS7 lässt grüßen

Bootstrapee Dark UI: Dunkle Elemente für Web Apps

Bootstrapee Dark UI

Erstellt von: Bootstrapee
Features: 5 Menüs, 3 Drop-Down-Menus und viele weitere Elemente

Flat Design User Interface Elements: Frei skalierbare Elemente für jede Art von Projekt

Flat design user interface elements

Erstellt von: Marie Dehayes
Features: (Fast) alle Elemente, die man braucht für mobile Apps

Lucid UI Kit: Modern, klar, mit weichen Texturen und Verläufen

Lucid UI kit

Erstellt von: Lucid Site Designs
Features: Ausgewogene Farbwahl, sehr ansehnlich

Massive UI Kit: Auffälliges iOS7-Interface

Massive UI kit

Erstellt von: Max Silenkov
Features: schon im Stile von iOS7, aber dennoch recht auffällig gehalten

Weitere Teile unserer monatlichen Serie mit Design-Ressourcen

Haben Sie erst heute herausgefunden, dass wir die besten Design-Ressourcen regelmäßig zusammenschnüren und als Paket bereit stellen? Wollen Sie sehen, was wir in den vergangenen Monaten ausgegraben haben? Dann schauen Sie mal hier:

Die Autoren

Die Shock Family ist ein Team von Web-Enthusiasten, Designern und Entwicklern, die sich der Erstellung aller Arten von nützlichen Ressourcen rund um das Web widmet. Wer sich offenen Auges im Netz bewegt ist mit Sicherheit schon über eines oder mehrere Projekte der Shock Family gestolpert, als da wären themeshock, eine Sammlung hochwertiger WordPress-Themes und nützlicher Freebies, iconshock, eine der größten Icon-Sammlungen mit mehr als einer Million Piktogramme und WPthemegenerator, ein Online-Tool zur Erstellung von WordPress- und XHTML-Themes.

(dpe)

Kategorien
Essentials Freebies, Tools und Templates Inspiration Showcases

HTML, CSS, PSD und mehr: 25 kostenlose Design-Ressourcen aus dem November 2013

Ja. Hallo erstmal. Auch in diesem Monat melden wir uns wieder mit einer weiteren Ausgabe unseres monatlichen Komplettpakets der besten, frischesten Design-Ressourcen der letzten Wochen. Wenn Sie unsere regelmäßige Serie bereits kennen wissen Sie ja, was Sie erwartet. Wieder haben wir einen Sack voller HTML-, CSS- und PSD-Templates zusammengestellt und um die besten UI-Kits ergänzt. Alle der folgenden Elemente können frei genutzt werden. Manchmal ist allerdings im Vorfeld des Download eine kostenlose Registrierung erforderlich…

Sektion #1: HTML-Vorlagen

Fore: Minimalistisches HTML-Theme

Erstellt von: Jordan Bowman aka Papaya
Features: Responsives Template im aktuellen Onepager-Stil

Fore HTML template

Spotlight: Landing Page mit Konversionsdrang

Erstellt von: bestpsdfreebies.com
Features: Drei verschiedene Farbkombinationen, komplett mit PSD und DokumentationSpotlight HTML theme

Piccolo: Modern, klar, einfach

Erstellt von: Nathan Brown
Features: Basierend auf Bootstrap bietet dieses Theme 19 verschiedene Seitenlayouts.

Piccolo theme

Flat Ui: Benutzerinterface im Flat Design mit HTML/CSS

Erstellt von: Javier Latorre López-Villalta
Features: HTML/CSS Flat GUI

Flat UI HTML/CSS

Zeni : Responsives HTML5-Theme

Erstellt von: Luiszuno
Features: Responsives Template mit diversen Seitenlayouts

Zeni HTML theme

Wee: Professioneller One-Pager mit HTML5

Erstellt von: Egrappler
Features: verschiedene Seitenlayouts

Wee HTML theme

Sektion #2: PSD-Vorlagen und Elemente

Hexal: Portfolio-Template mit stark sechseckigem Einschlag

Erstellt von: Petrovski Marijan
Features: Flat Design mit vielen Ecken und Kanten ;-)

Hexla PSD template

Golden Gate: Portfolio-Theme, inspiriert vom goldenen iPhone

Erstellt von: Viktor Hanacek
Features: Gold is the new Black, könnte man sagen. Das iPhone 5s inspiriert jedenfalls.

Golden Gate PSD template

Travel Booking Website: PSD-Template für Reise-Sites

Erstellt von: vasiligfx
Features: Modernes, klares Design, dem Flat Trend folgend

Travel Booking PSD template

Selly: eine einfache Landing Page als PSD

Erstellt von: Michał Ptaszyński
Features: Einseitiges Template für Web-Wartehäuschen

Selly Landing Page

My Charity: Grid-basiertes, Flat Design Template

Erstellt von: cssauthor
Features: Wieso diese Vorlage ausdrücklich für mildtätige Zwecke geeignet sein soll ist unklar. Als Portfolio-Template über die volle Breite des Screens macht es sich ebenso gut.

My Charity PSD template

Aqual: ein weiteres minimalistisches Landing Page Template

Erstellt von: Ainar
Features: modernes Design, mehrere Seiten verfügbar

Aqual landing page PSD

Fooseshoes: Flat E-Commerce-Template

Erstellt von: Enzo Li Volti
Features: One-Pager in modernem Look

FooseShoes

Perth: Flat Landing Page Template mit sanfter Farbgebung

Erstellt von: blazrobar.com
Features: Onepager, fluffige Farben

Perth template

Rumors: Magazin- und News-PSD-Template

Erstellt von: herowp.com
Features: für Blogs, Nachrichtenseiten und Magazine geeignet

Rumors PSD template

Dexter’s Lab: und noch ein Landing Page Template

Erstellt von: Balkan Brothers
Features: Flat und modern

Lab template

Sektion #3: Elemente für grafische Benutzeroberflächen

Flat Ui Kit: An Behance erinnerndes User-Interface für mobile Anwendungen

Erstellt von: uipixels.com
Features: Social Media Widgets im Flat Design

Flat UI kit

Ubuntu GUI Template: Komplettes Set für Ubuntu-Fans

Erstellt von: DesignShock
Features: Linux-UI für echte Freunde des alternativen Betriebssystems

Ubuntu GUI template

UI Kit by Jamie Syke: Flach und rund und mit lebhafter Farbgebung

Erstellt von: Jamie Syke
Features: Dashboard-Widgets in zeitgemäßen Design

UI kit by Jamie Syke

Minimalistic Flat UI: Blau-dominiertes UI-Kit für mobile Apps

Erstellt von: superstoked
Features: Blau…

Minimalistic Flat UI

Flat UI Kit mit starkem Fokus auf das soziale Element

Erstellt von: Abhimanyu Rana
Features: Einfach und klar, flat und pastellig

Flat UI kit

Incoming Call Interface: Designvorschlag für eine Mobil-App

Erstellt von: Martijn Otter
Features: Sanfte Farbverläufe erinnern an ältere Apple-Designstandards und an das brandneue iOS 7 ;-)

Incoming Call UI kit

Flatty UI: mit viel Liebe zum Detail erstelltes Interface

Erstellt von: Mahmoud Baghagho
Features: detailreich und gut strukturiert

Flatty UI

Google Maps UI: detailgetreuer Nachbau der Google UI

Erstellt von: Victor Soussan
Features: Vektor-basierend und reichlich originalgetreu

Google Maps UI

Dribbble App Concept PSD: So könnte eine App wohl aussehen

Erstellt von: marekdvorak
Features: Gäbe es eine Dribbble-App, könnte sie so aussehen. Aber auch andere Apps könnte man mit diesem Kit dengeln.

Drible Concept PSD

Weitere Teile unserer monatlichen Serie mit Design-Ressourcen

Haben Sie erst heute herausgefunden, dass wir die besten Design-Ressourcen regelmäßig zusammenschnüren und als Paket bereit stellen? Wollen Sie sehen, was wir in den vergangenen Monaten ausgegraben haben? Dann schauen Sie mal hier:

Die Autoren

Die Shock Family ist ein Team von Web-Enthusiasten, Designern und Entwicklern, die sich der Erstellung aller Arten von nützlichen Ressourcen rund um das Web widmet. Wer sich offenen Auges im Netz bewegt ist mit Sicherheit schon über eines oder mehrere Projekte der Shock Family gestolpert, als da wären themeshock, eine Sammlung hochwertiger WordPress-Themes und nützlicher Freebies, iconshock, eine der größten Icon-Sammlungen mit mehr als einer Million Piktogramme und WPthemegenerator, ein Online-Tool zur Erstellung von WordPress- und XHTML-Themes.

(dpe)

Kategorien
Bilder & Vektorgrafiken bearbeiten Design Photoshop

Die 29 besten HTML/PSD-Themes & UI-Elemente des Sommers 2013

Auch wenn Sie nicht mit WordPress arbeiten, brauchen Sie designtechnisch nicht unter einem Stein zu leben oder sich an anderen Orten zu verstecken. Wir haben folgend eine Liste zusammengestellt, die Themes, Vorlagen und Elemente enthält, mit denen Sie sich zum einen die Arbeit erleichtern und zum anderen einen Schub Inspiration holen können. Unsere Sammslung enthält Themes auf Basis von HTML/CSS, aber auch mit Photoshop umgesetzte Entwürfe und – nicht zuletzt – etliche fertige UI-Elemente und ganze Sets für Web- und mobiles Development. Schauen Sie rein. Da ist sicherlich für jeden was dabei…

A. HTML/CSS-Themes und Templates

 

Strongly Typed: Responsive HTML5 Site Template.

Erstellt von: HTML5 UP
Features: Basiert auf SKELJS, einem leichtgewichtigen Framework zur Erstellung responsiver Themes

strongly typed a responsive html5 site template

Infinite: This is a Small HTML/CSS Template for a Design Blog.

Erstellt von: Nathan Brown
Features: Theme im responsiven Grid-Layout mit schicken Effekten

Infinite – A Design Blog Template HTML/CSS

Megacorp: Black and White Flat Business Theme.

Erstellt von: HTML5Templates.com
Features: Minimalistisches Theme mit verschiedenen Layouts, sowie Versionen für Desktop, Tablet und andere mobile Geräte

Megacorp HTML Theme.

Photoartwork: This Template is Written Entirely in HTML5 and CSS3.

Erstellt von: css3templates.co.uk
Features: Simples, farb-orientiertes Template mit fester Breite

PHOTOARTWORK HTML Theme.

zParalexy: Responsive Theme with Portfolio Page Made in HTML5 and CSS3.

Erstellt von: Zerotheme.com
Features: Flat Design, responsiv, Seiten-Vorlagen

zParalexy – Free Responsive Html5 Theme

Heavyindustry: Industry Inspiration Red Theme.

Erstellt von: HTML5emplates.com
Features: Minimalistisches Theme mit verschiedenen Layouts, sowie Versionen für Desktop, Tablet und andere mobile Geräte

heavyindustry HTML5 template

Zboommusic: Music Artist Inspiration Responsive  Black Theme.

Erstellt von: Zerotheme.com
Features: Responsiv, dunkel, flat, mit verschiedenen Seitenentwürfen

zBoomMusic – Free Responsive Html5 Theme

CSS3_gallery_garden: Simple Two Column Fixed Width Template.

Erstellt von: css3templates.co.uk
Features: Minimalistisches Theme mit fester Breite und eingebautem Accordeon-Slider

CSS3_gallery_garden template

Parallelism: Responsive Portfolio Site Template.

Erstellt von: HTML5up
Features: Portfolio Template mit horizontalem Scroller und Lightbox

parallelism  a responsive portfolio site template

B. PSD Website-Templates

Designer haben häufig ein gutes Auge für die Bedürfnisse des Kunden. So ist es nicht ungewöhnlich, dass sich Entwickler gern an Designentwürfen orientieren. Diese findet man nicht selten in der Form von Photoshop-Dateien. Und genau das finden Sie hier:

.Rufio: Multipurpose Responsive Template.

Erstellt von: Rufio
Features: Theme im Flat Design, das sowohl als HTML, wie auch als PSD vorliegt

Rufio Free Homepage PSD

Classic: Clean & Minimal Blog Design Template.

Erstellt von: Designer First
Features: Minimalistisches PSD-Design mit mehreren Seiten

Clean & Minimal Blog Design

Revenant: Blue and White Color Combination with Clean Grid to Display Your Products.

Erstellt von: premiumcoding.com
Features: PSD-Template für Unternehmens-Websites; Flat Design

Template home page

E-commerce: Template for Online Bookstore.

Erstellt von: cssauthor.com
Features: PSD-Template mit mehreren Seiten, passend hauptsächlich im Ecommerce-Umfeld

E-commerce Template PSD

Portfolio: Template for the 3 Column Portfolio Page.

Erstellt von: premiumcoding.com
Features: Portfolio-Template im Flat Design mit dezenter Farbgebung

Portfolio page in 3 columns

Illustrate: Flat, Black and White Theme for Designers.

Erstellt von: blazrobar.com
Features: Grid-basiertes Flat Design mit stark zurückgenommenem Farbschema

Free Flat Design PSD Template

Webfolio: Minimal Portfolio Template with Mobile Version.

Erstellt von: CSS author
Features: Portfolio-Layout im Flat Design

Minimal Portfolio Template

C. UI-Elemente und komplette Sets

UI-Elemente kann man immer gebrauchen. Vor allem im Bereich der mobilen Entwicklung sind die Sets zu den einzelnen Plattformen von großem Wert. Aber auch ansonsten schadet ein Blick über den eigenen Horizont nie, und wenn es nur zu Inspirationszwecken dient.

Crystal: Free Mobile Application UI Design in PSD.

Erstellt von: CSS author
Features: Basis-Set mit den notwendigsten Elementen einer mobilen App

Mobile Application UI

Nexus 4 GUI: Android UI Design Kit PSD to Version 4.2.2.

Erstellt von: Chirag Dave
Features: 768*1280 UI-Set, unter anderem für Nexus 4 geeignet 

Nexus 4 GUI psd

Window 8 Metro: 100+ Awesome Window 8 Metro Style Icon and  App GUI Kit.

Erstellt von: Redesign Case
Features: Metro UI als PSD in 300 dpi

Window8 Metro GUI

Metro Vibes: Modern Metro UI Kit That Will Help You Shape Your Website.

Erstellt von: pixelkit.com
Features: UI im Stile der Windows 8 Modern UI

Metro Vibes UI Kit

iOS 7 GUI: Photoshop Template of GUI Elements Found in the Beta 1 Release of iOS 7.

Erstellt von: teehanlax.com
Features: Schon legendäre UI-Sammlung von TeehanLax, jetzt auch für iOS 7

iOS 7 GUI PSD

Flat GUI: Amazing Set with More Than 500 Elements Totally Editable Files

Erstellt von: DesignShock.com
Features: Mehr als 500 Elemente und 100 Icons im Google-Style

Flat GUI PSD

iOS 7 UI Kit: Start Designing iOS 7 Apps Today with This Comprehensive GUI Kit

Erstellt von: MediaLoot
Features: Minimalistisches, sauber wirkendes Interface mit einem Grund-Set voll bearbeitbarer Elemente

Free iOS 7 UI Kit

Metro UI Kit: Metro Style Elements Collection

Erstellt von: tempees.com
Features: Farbenfrohe GUI im vormals Metro genannten Look von Windows 8 

Metro UI kit

Vertical Infinity: Mega Flat Style UI Kit in PSD

Erstellt von: CSS author
Features: Retina-optimiertes, plakatives Flat Interface mit unterschiedlichen Varianten jeden Elementes

Vertical Infinity

Minimal GUI Set: Huge Plastic GUI Pack with More Than a Thousand Elements

Erstellt von: wpthemegenerator.com
Features: Minimalistische GUI mit mehr als tausend Elementen, voll bearbeitbar und kommerziell frei nutzbar

Minimal GUI Set

Transparent UI: Full PSD Free Transparent Layered UI Kit

Erstellt von: blugraphic.com
Features: Transparentes Interface im beliebten Glossy-Look

Transparent Ui Kit (Psd)

Flat UI Kit: Red  and Blue Flat and curvy UI Kit.

Erstellt von: Zachary VanDeHey
Features: Schwungvolles, minimalistisches Interface-Konzept mit starken Kontrasten

Flat Ui Kit

Ecommerce Flat: PSD Ecommerce UI Kit with Flat Design.

Erstellt von: graphicsfuel.com
Features: Alle notwendigen Elemente für eine Ecommerce-Anwendung im Flat Design

Ecommerce Flat UI Kit

Die Autoren

Die Shock Family ist ein Team von Web-Enthusiasten, Designern und Entwicklern, die sich der Erstellung aller Arten von nützlichen Ressourcen rund um das Web widmet. Wer sich offenen Auges im Netz bewegt, ist mit Sicherheit schon über eines oder mehrere Projekte der Shock Family gestolpert, als da wären themeshock, eine Sammlung hochwertiger WordPress-Themes und nützlicher Freebies, iconshock, eine der größten Icon-Sammlungen mit mehr als einer Million Piktogramme und WPthemegenerator, ein Online-Tool zur Erstellung von WordPress- und XTML-Themes.

(dpe)

Kategorien
Themes WordPress

Salmon & Cream: Voll responsives WordPress Premium-Theme im Flat Design

Eins vorab: Das brandneue WordPress-Theme „Salmon & Cream“, das wir Ihnen im folgenden Beitrag vorstellen, können drei von Ihnen kostenlos abstauben. Bleiben Sie dran…

Salmon & Cream ist das erste Premium-Theme aus dem Hause goodbye, agency! Es orientiert sich an modernen Design-Grundsätzen und erinnert dabei auf den ersten und viele weitere Blicke an die vormals Metro genannte Oberfläche des aktuellen Windows 8. Das Theme ist voll responsiv und retina-tauglich. Verschiedene sinnvolle jQuery-Plugins sind direkt integriert. Salmon & Cream ist ganz sicher eines: sehr ungewöhnlich…

salmon-cream-presentation-w640

Salmon & Cream: Premium-Theme aus deutschen Landen

Die hinter dem Theme stehende goodbye, agency! ist eine Marke des Kollektivs Idee & Anhang, eines Zusammenschlusses von Designern und Freiberuflern aus Leipzig und Chemnitz. Unter anderem mit einem eigenen Theme-Shop und durch die Entwicklung von Templates für das neue Blog-System Ghost, aber auch mit ganzheitlichen Onlinekonzepten für mittelständische Kunden, will sich das junge Kollektiv einen Namen schaffen.

Das erste öffentlich sichtbare Ergebnis der Zusammenarbeit, das Theme Salmon & Cream, lässt die Prognose zu, dass Idee & Anhang mit goodbye, agency! zumindest gute Chancen hat, für frischen Wind unter den Theme-Providern zu sorgen.

salmon-cream-01

Seit etwa zwei Wochen wird Salmon & Cream über den Marktplatz Creative Market angeboten. 75 Dollar müssen Interessenten auf die virtuelle Ladentheke legen, um eine Lizenz für die Verwendung zu erwerben. Drei unserer Leserinnen oder Leser können mit etwas Glück eine Lizenz gewinnen und die 75 Dollar etwa für ein schickes Essen verprassen, dazu später mehr…

Salmon & Cream: Voll responsiv mit Mobile-First-Ansatz

Salmon & Cream gehört zur Gruppe der Portfolio-Themes. Freiberufler, vor allem aus visuell orientierten Bereichen, finden damit eine Spielwiese vor, auf der sie ihre Werke perfekt präsentieren können. Steuerberater und Rechtsanwälte sollten sich eher nach anderen Vorlagen umsehen.

salmon-cream-archives
Salmon & Cream: Blog-Archiv

Schaut man sich Salmon & Cream auf einem sehr großen Monitor an, so wird schnell deutlich, dass goodbye, agency! hier mit einem Mobile-First-Ansatz zu Werke gegangen ist. Auf meinem 27 Zoll Full HD springen mich die einzelnen Elemente geradezu an, während sie auf meinem Galaxy Note dezent, aber dennoch mit großen Touch-Targets daherkommen. In kleineren Viewports konvertiert die Navigation zu einem Off-Canvas-Menü, wie man es auch von G+ oder Facebooks Mobil-Apps kennt. Auf dem großen Schirm bleibt die Navigation als Top-Bar sichtbar, die bis zu drei Sub-Menü-Level zu bieten hat.

Neben Salmon & Cream, der namensgebenden Farbvariante, stehen noch Bahama Blue und Concrete Gray zur Verfügung. Wenn also Lachs nicht Ihre Farbe ist, eine der beiden anderen Optionen passt sicher. Trotz seiner deutschen Herkunft bringt das Theme die deutsche Sprache nicht mit, sondern ist vollständig englisch gehalten. Immerhin kann Salmon & Cream über den Standard PoEdit einfach lokalisiert werden. Die erforderlichen .po/.mo-Dateien sind Bestandteil des Pakets. Durch Theme-Options im Backend kann die Vorlage auch von weniger technik-affinen WordPressern einfach angepasst werden.

salmon-cream-switch-theme
Salmon & Cream: Weitere Farbvarianten

Salmon & Cream wurde mit HTML5, CSS3 und JavaScript realisiert. Das CSS entstand via LESS, wobei die entsprechenden LESS-Dateien ebenfalls mitgeliefert werden.

Das erste Premium-Theme der goodbye, agency! ist auf jeden Fall ungewöhnlich. Nach eigenen Angaben ist auch genau das eines der Ziele des jungen Kollektivs. Man will Themes schaffen, die sich durch ihre Andersartigkeit vom langweiligen 0815-Einheitsbrei absetzen. Da kann ich nur bestätigen: Das hat schon mal geklappt!

salmon-cream-blog-page
Salmon & Cream: kann natürlich auch klassischen Blog-Content aufnehmen

Salmon & Cream mit etwas Glück gewinnen

Passt Salmon & Cream für Ihr Portfolio, so sollten Sie die 75 Dollar in die Hand nehmen und das Theme im Creative Market erwerben. Oder Sie warten noch zwei Tage und versuchen Ihr Glück erst einmal bei unserer Verlosung

Die Teilnahme an unserem Gewinnspiel ist recht einfach, aber an eine kleine Bedingung geknüpft, nämlich an einen vorhandenen oder noch zu erstellenden Google+ Account. Sollten Sie noch nicht bei Google+ vertreten sein, können Sie sich schnell und unkompliziert hier einen Account anlegen. Google+ ist nach unserer Erfahrung die Plattform mit den besten Diskussionen zu technischen Themen, die derzeit am Markt ist. Sind Sie als Designschaffender unterwegs, wäre Google+ ohnehin ein Empfehlung, auch abseits dieses Gewinnspiels.

Haben Sie bereits einen Google+ Account, geht es so weiter: Unter diesem Beitrag muss ein Kommentar platziert werden. Bitte schreiben Sie uns, zu welchem Zweck Sie Salmon & Cream einsetzen wollen, also etwa für Ihr Fotografen-Portfolio, Ihr Design-Showcase oder was immer Sie umtreibt.

Neben einer gültigen E-Mail-Adresse, die ausschließlich genutzt wird, um Sie im Falle des Gewinns kontaktieren zu können, hinterlegen Sie im Feld „Website“ den Link zu Ihrem Google+ Profil. Nun fügen Sie, sofern noch nicht geschehen, + Dr. Web Magazin zu Ihren Kreisen hinzu. Gewinnchance gewahrt.

Die Aktion läuft bis Freitag, 21. Juni 2013, 18:00 Uhr. Alle bis dahin eintrudelnden, gültigen Kommentare nehmen an der Ziehung teil. Die Gewinner werden via Google+ bekannt gegeben. Viel Erfolg!

Links zum Beitrag