Kategorien
Bilder & Vektorgrafiken bearbeiten Design Essentials Freebies, Tools und Templates Photoshop

Total Recall #1: 140+ kostenlose HTML/CSS-Website-Vorlagen und PSD-Templates

In unserer schnelllebigen Branche ist es sinnvoll, ab und an mal innezuhalten und zurück zu schauen. Denn die Geschwindigkeit hat auch ihre Nachteile. So neigen wir dazu, nur auf den neuesten heißen Scheiß zu schauen, obwohl es ein paar Monate zuvor möglicherweise bessere Lösungen gegeben hat.

Kategorien
Themes WordPress

Minimalismus Rulz: 20 neue, kostenlose WordPress-Themes aus dem Januar 2014

In Fortschreibung unserer monatlichen Serie bringen wir Ihnen heute eine neue Ausgabe der neuesten, schönsten Themes des vergangenen Monats. Unseren Neuvorstellungen ist diesmal das immer populärer werdende minimalistische Design gemein. Immer mehr Seitenbetreiber entscheiden sich für schlanke Layouts. So erreicht man nicht nur eine sprübare Performancesteigerung, sondern fokussiert zudem die Inhalte stärker. Nicht zuletzt stellen minimalistische Themes, wie die, die wir gleich zeigen wollen, dass Ihre Site auch auf mobilen Clients ordentlich aussieht. Für uns war das diesen Monat insgesamt Grund genug, minimalistische Themes in den Fokus zu nehmen.

Im Grunde müsste bei unseren Neuvorstellungen für jedermann etwas dabei sein. Alle Themes sind kostenlos. Für einige gibt es kostenpflichtige Varianten zusätzlich. Wir haben das jeweils dazu geschrieben…

Music: Für Musikseiten mit hohem Widget-Bedarf

Music WP theme

Besonders geeignet für: Blog
Responsiv: Nein
Features: Sidebar wild zu widgetisieren
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Greensun: Naturnahe Optik sauber gestaltet

Greensun WP theme

Besonders geeignet für: Gewerbliche Seiten
Responsiv: Ja
Features: Social Media Integration, dynamisches Laden von Content
Lizenz: Kostenlos verwendbar, Kaufversion mit zusätzlichen Features erhältlich

Wallpress: Minimalistisch auf voller Breite

WallPress Wp theme

Besonders geeignet für: Magazine
Responsiv: Ja
Features: Menü in der Sidebar, externe Medien unterstützt
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Homeblog: Tine Wittler Gedächtnis-Theme

Homeblog WP theme

Besonders geeignet für: Blog
Responsiv: Ja
Features: SEO, Google Maps Shortcode
Lizenz: Kostenlos verwendbar, Kaufversion mit zusätzlichen Features erhältlich

Pieces: Minimalistisches Grid für Portfolios

Pieces WP theme

Besonders geeignet für: Portfolio
Responsiv: Ja
Features: Kommentarthreads, Grid-basierendes Layout
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Parallax Effect: Funktionsgeladenes Theme für Portfolios

Parallax effect WP theme

Besonders geeignet für: Portfolio
Responsiv: Nein
Features: benutzerdefiniertes Menü, Effek-Slider für den Hintergrund
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Bootpress: Minimalistisches Theme mit Bootstrap 3

BootPress WP theme

Besonders geeignet für: Gewerbliche Seiten
Responsiv: Ja
Features:  Post-Formate Support, 12 Layouts von Bootswatch
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Sassy-Starter: WordPress Starter-Theme auf Basis von Sass

Sassy starter WP theme

Besonders geeignet für: Blog
Responsiv: Ja
Features: komplett anpassbar, mit Sass Stylesheet
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Kwikload: Rasant schnell ladendes Theme

kwikload WP theme

Besonders geeignet für: Magazine
Responsiv: Ja
Features: volle Breite, durch Weglassen extrem beschleunigt
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Opus: Einfache Eleganz für den persönlichen Blog

Opus WP theme

Besonders geeignet für: Blog
Responsiv: Ja
Features: benutzerdefinierter Header, Post-Formate-Unterstützung
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Flato: Einfaches Blog-Theme im Flat Design

Flato WP theme

Besonders geeignet für: Blog
Responsiv: Ja
Features: 4 Footer Widgets
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Gimliii: Theme mit viel Weißraum für Magazine

Gimliii WP theme

Besonders geeignet für: Blog
Responsiv: Ja
Features: benutzerdefiniertes Menü
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Reviewgine: Theme für Review-orientierte Seiten

Reviewgine WP theme

Besonders geeignet für: Magazine
Responsive: Kostenlos verwendbar
Features: SEO, Bewertungssystem
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Times-Teel: Klassisches Theme für News-Seiten

Times-teel WP theme

Besonders geeignet für: Magazine
Responsiv: Ja
Features: auf Basis von Bootstrap, etlche Slider mitgeliefert
Lizenz: Kostenlos verwendbar, Kaufversion mit zusätzlichen Features erhältlich

Preus: Magazin-Theme mit Bootstrap 3.0

Preus WP theme

Besonders geeignet für: Portfolio
Responsiv: Ja
Features: Bootstrap 3.0, Retina-fähig
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Actipo: Einspalter für Blogger

Actipo WP theme

Besonders geeignet für: Blog
Responsiv: Ja
Features: Microblog-inspiriert
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Boldly Go Green: Grüner Zwilling von Boldly Go Blue

Boldly Go green

Besonders geeignet für: Gewerbliche Seiten
Responsiv: Ja
Features: Social Media Integration, CSS Transitions
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Euclid: Mehrzweck-Zweispalter

Euclid Wp theme

Besonders geeignet für: Magazine und andere Seiten
Responsiv: Nein
Features: Post-Formate-Support, Shortcodes en masse
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Kepler: Child Theme für Stargazer

kepler Wp theme

Besonders geeignet für: Blog
Responsiv: Ja
Features: Theme-Optionen via Backend konfigurierbar, Post-Formate-Support
Lizenz: Kostenlos verwendbar

BizSphere: Flat Theme für Gewerbetreibende

Bizsphere WP theme

Besonders geeignet für: Gewerbliche Seiten
Responsiv: Ja
Features: HTML5 / CSS3, verschiedene Skins vorbereitet
Lizenz: Kostenlos verwendbar

Wollen Sie nochmal unsere Übersichten der letzten Monate besuchen, hier sind sie:

Die Autoren

Die Shock Family ist ein Team von Web-Enthusiasten, Designern und Entwicklern, die sich der Erstellung aller Arten von nützlichen Ressourcen rund um das Web widmet. Wer sich offenen Auges im Netz bewegt ist mit Sicherheit schon über eines oder mehrere Projekte der Shock Family gestolpert, als da wären themeshock, eine Sammlung hochwertiger WordPress-Themes und nützlicher Freebies, iconshock, eine der größten Icon-Sammlungen mit mehr als einer Million Piktogramme und WPthemegenerator, ein Online-Tool zur Erstellung von WordPress- und XTML-Themes.

(dpe)

Kategorien
Essentials Freebies, Tools und Templates

Herbstputz Teil 2: 26 kostenlose Design-Ressourcen aus dem Oktober 2013

Guten Morgen, werte Mitbewohnerinnen und Mitbewohner des Netzes. Hallo Design-Community. Wir sind zurück mit einer weiteren Ausgabe unseres monatlichen Komplettpakets mit den besten, frischesten Design-Ressourcen des vergangenen Monats. Wenn Sie unsere regelmäßige Serie bereits kennen wissen Sie ja, was Sie erwartet. Wieder haben wir einen Sack voller HTML-, CSS- und PSD-Templates zusammengestellt und um die besten UI-Kits ergänzt.

tree-99852_640

Alle der folgenden Elemente können frei genutzt werden. Manchmal ist allerdings im Vorfeld des Download eine kostenlose Registrierung erforderlich…

Hello Pepper Plane: Responsives Instant-Theme

Hello pepper theme

Erstellt von: Julien Lepoivre

Horus: Voll responsives Layout

horus theme

Erstellt von: imon Themes

Grill Point: Template auf Basis von Bootstrap 3

grill point theme

Erstellt von: Template Monster

Overflow: Timeline-Template auf Basis von SkelJS

overflow theme

Erstellt von: HTML5 UP

AutoSwift: Responsives HTML5-Theme

Autoswift theme

Erstellt von: W3Layouts

Flat Monday: Einseiter für Unternehmens-Websites

Flat monday theme

Erstellt von: Template Monster

Liquid Gem: Voll responsives Portfolio-Template

Liquid gem theme

Erstellt von: BIRONDESIGN

WeddingPlanner: Responsives HTML5-Theme

Weddingplanner theme

Erstellt von: W3layouts

photo_blurred: Einfach, aber zeitgemäß

photo_blurred theme

Erstellt von: CSS3 Templates

Vintage Label: PSD-Template für Schreibwarenhändler (und andere)

Vintage label template

Erstellt von: Free PSD Files

Singolo: Mobiltaugliches PSD-Template im Flat Look

Singolo template

Erstellt von: PSD Chat

Tumblr Themes: 20 Tumblr-Themes mit PSD-Rohdaten

Tumblr templates

Erstellt von: DesignShock

Bla Bla’s Portfolio: Hübsches PSD-Template

Bla Bla's template

Erstellt von: Filip Justić

Design & Code: Vielzweck-Template-PSD

design&code template

Erstellt von: Diogodantas

Almost Flat: Landing-Page als PSD-Template

Almost flat template

Erstellt von: Tempees

CleanMag: WordPress-angelehntes PSD-Template für Magazine

CleanMag template

Erstellt von: Graphics Fuel

Limelight: Einfaches, modernes, schlankes PSD-Template

limelight template

Erstellt von: freebiesxpress

Gmail UI Kit: Gmail-Interface als PSD

Gmail UI

Erstellt von: Michael Reimer

Ubuntu GUI Template: Komplettes UI-Set für Freunde der Ubuntu-Distro

ubuntu GUI

Erstellt von: DesignShock

Basiliq: Handgezeichnetes UI-Kit für Mobil-Projekte

Basiliq UI

Erstellt von: Cloud Castle

Thallium GUI Kit: Transparentes Interface für Multimedia-Projekte

thallium GUI

Erstellt von: Despoth

Chrome UI Kit: Falls Sie sich den beliebten Browser nachbauen wollen

Chrome UI

Erstellt von: Todd Hamilton

Gamecenter Pack: Haufenweise Elemente für Gamer

Gamecenter pack UI

Erstellt von: DAJZAFREE

Just Another UI Kit: Farbenfrohes Interface-Kit im Flat Look

just another UI kit

Erstellt von: Awhin

UI8 Kit: Hübsche UI-Elemente für den vielseitigen Einsatz

UI8 kit

Erstellt von: DAJZAFREE

Widget UI Kit: Mehr als genug Widgets für den Widget-Freund

Widget UI kit

Erstellt von: Dámaso Benítez

Weitere Teile unserer monatlichen Serie mit Design-Ressourcen

Haben Sie erst heute herausgefunden, dass wir die besten Design-Ressourcen regelmäßig zusammenschnüren und als Paket bereit stellen? Wollen Sie sehen, was wir in den vergangenen Monaten ausgegraben haben? Dann schauen Sie mal hier:

Die Autoren

Die Shock Family ist ein Team von Web-Enthusiasten, Designern und Entwicklern, die sich der Erstellung aller Arten von nützlichen Ressourcen rund um das Web widmet. Wer sich offenen Auges im Netz bewegt ist mit Sicherheit schon über eines oder mehrere Projekte der Shock Family gestolpert, als da wären themeshock, eine Sammlung hochwertiger WordPress-Themes und nützlicher Freebies, iconshock, eine der größten Icon-Sammlungen mit mehr als einer Million Piktogramme und WPthemegenerator, ein Online-Tool zur Erstellung von WordPress- und XHTML-Themes.

(dpe)

Kategorien
Essentials Freebies, Tools und Templates

Blacktie.co: Moderne, kostenlose Bootstrap-Themes zur freien Verwendung

Das ist ein Ding! Blacktie.co ist ein Side-Project des Designers Carlos Alvarez, der sich auf das Erstellen von Themes spezialisiert hat und damit offenbar so gut ausgelastet ist, dass er derzeit kein neuen Aufträge annimmt. Auf Blacktie.co bietet er kostenlose Themes auf der Basis von Bootstrap 3 an. Bislang handelt es sich zwar gerade mal um sieben verschiedene Vorlagen, diese sind jedoch ausgesprochen hochwertig und decken schon mal sieben der häufigsten Anwendungsfälle ab.

blacktie.co-1

Blacktie.co verspricht Updates im Zwei-Wochen-Rhythmus

Am 6. Oktober 2013 registrierte der zufriedene Dreamhost-Kunde Alvarez die Domain Blacktie.co. Knapp einen Monat später stehen darauf bereits sieben Bootstrap-Themes zur Verfügung. Alvarez verspricht Neuheiten alle zwei Wochen.

Die verfügbaren Themes decken einen wichtigen Teil der gängigsten Anwendungsfälle ab, so gibt es etwa eine Vorlage für eine Freelancer- oder Agentur-Website, eine Vorlage für einen Lebenslauf, einen der populären One-Pager, eine vCard oder Coming-Soon-Page, eine Landing Page für eine App und ein paar weitere.

blacktie-co-2

Blacktie.co: Registrierung per E-Mail, Themes unter CC BY 3.0

Möchte man eines der Themes herunterladen, so bedarf es der Eingabe einer gültigen E-Mail-Adresse, an die der Downloadlink gesendet wird. Sicherlich will sich Alvarez auf diese Weise einen Kontakt-Pool aufbauen, wobei er aber sehr freundlich vorgeht.

Die Bereitschaft, weitere E-Mails mit teils werblichem Inhalt zu erhalten, müsste man explizit per Anhaken einer entsprechenden Einwilligung erlauben und die Eingabe der eigenen E-Mail-Adresse ist nur beim Download des ersten Themes erforderlich. Danach ist man registrierter Nutzer und kann Themes direkt von der Site laden. Der Umweg über die E-Mail entfällt. Ein Hard Seller ist er folglich nicht, der Carlos.

Alle Themes stehen unter der Lizenz [Creative Commons Attribution 3.0](Creative Commons Attribution 3.0 License), die den privaten und kommerziellen Einsatz, wie auch Modifikationen erlaubt. Voraussetzung ist, dass man den ursprünglichen Urheber mit einem Backlink ausstattet. Dieser ist in allen Themes im Footer der Page vorgesehen.

Wollen Sie ohne Newsletter unterrichtet bleiben, wenn Alvarez neue Themes veröffentlicht, so folgen Sie einfach dem Twitter-Account von Blacktie.co.

Blacktie.co: Zip-Archive ohne Dokumentation

Alle Themes stehen im Zip-Format zum Download bereit und werden aus Carlos Dropbox geliefert. Im entpackten Zustand müssen Sie nur noch in den Root der entsprechenden Domain hochgeladen werden, wo sie dann im Auslieferungszustand voll funktionsfähig sind.

Naheliegenderweise wird man vorab die ein oder andere Anpassung vornehmen wollen. Dokumentationen sucht man bei den Themes vergeblich, aber die verwendeten Strukturen sollten Designer durchaus in die Lage versetzen, zu erkennen, was hier wie und wo zu tun ist.

Insofern sind die Vorlagen von Blacktie.co nichts für ganz blutige Anfänger, aber schon Anwender mit einigermaßen brauchbaren Kenntnissen in Web-Hosting und Design sollten schnell zu Ergebnissen kommen können.

Links zum Beitrag:

Kategorien
Bilder & Vektorgrafiken bearbeiten Design Photoshop

Alles so schön bunt hier: 21 kostenlose Design-Ressourcen zum Herbstanfang 2013

Guten Morgen, Designer, Developer und übrige Netzbewohner. Wir sind zurück mit der neuesten Ausgabe unseres monatliches Rundumschlags mit den besten, frischesten Design-Ressourcen des vergangenen Monats. Wenn Sie unsere regelmäßige Serie bereits kennen, dann wissen Sie ja, was Sie erwartet. Wieder haben wir einen Sack voller HTML-, CSS- und PSD-Templates zusammengestellt und um die besten UI-Kits ergänzt. Alle der folgenden Elemente können frei genutzt werden. Manchmal ist allerdings im Vorfeld des Download eine kostenlose Registrierung erforderlich…

Megacorp: Minimalistisches Multi-Layout-Theme für Desktop- und Mobil-Geräte

megacorp

Erstellt von: HTML5Templates
Features: Minimalistisches UI-Design, ein- oder zweispaltig, sowohl für Desktop, wie auch Tablets und Smartphones geeignet

Moderne Open Source-Website im minimalistisches Designstil

slide one

Erstellt von: Start Bootstrap
Features: 17-seitiges Template auf der Basis von Bootstrap 3

Prologue: Template für Fotografie-Seiten im Flat Design

Prologue

Erstellt von: HTML5 UP
Features: Navigationsmenü im Mobil-Stil, Flat Design, responsiv und mit guter Social Integration

Zizurs: Einfaches Template für Coiffeure

Zizurs

Erstellt von: Free Website Templates
Features: Auch das gibt’s. Ein Template für Friseurinnen und Friseure. Es bietet einen minimalistischen Style und weiche Seitenübergänge.

Escape Velocity: Responsives Site-Template

Escape Velocity

Erstellt von: HTML5 UP
Features: Parallax-geeignet, mit schönen Hintergrundmustern und einem eleganten Glas-Effekt in den Menüs

Tapestry: Mehrspaltiges Blog-Design

Tapestry

Erstellt von: HTML5Templates
Features: Mehrspaltiges, responsives Design mit schickem Hintergrund, bild-zentriert

PSD-Template im Flat Style für App-Websites

app website PSD

Erstellt von: Tomas Laurinavicius
Features: UI-Komponenten für Websites zu mobilen Apps, fokussiert sich auf Fotografie

Business: PSD-Website-Template mit kräftigen Farben

Business

Erstellt von: Blaz Robar
Features: Flat Stil, starke Farben, responsives Layout.

STE.AM: Flat PSD-Templates für Event-Websites

STE.AM

Erstellt von: Subash Dharel
Features: PSD mit zwei Templates, auch wieder Flat Design, bemerkenswerte Illustrationen und gute Social Integration

Gusto: PSD-Template zur Erstellung erfolgreicher E-Mail-Newsletter

Gusto

Erstellt von: Michael Reimer
Features: Besonders interessant ist die Trennung von Bild-, Inhalts- und LInk-Containern. Werbeflächen sind vorgesehen.

Worx: Responsives, flexibles WordPress-Theme

Worx

Erstellt von: Cyberspace Builder
Features: flaches, responsives Einseiten-Theme

Thunder: Riesen-PSD-Website-Template

Thunder

Erstellt von: WP Explore!
Features: großes Template für WordPress-Sites mit PSD-Rohdaten.

Crisp UI Kit: Mengen von Web-Elementen

Crisp UI

Erstellt von: Michael Reimer
Features: Für Freunde des minimalistischen UI. Enthält verschiedene Arten von Schaltflächen, Auswahlmenüs, Slider, Fortschrittsbalken. Ganz in pastelligen Harmonietönen gehalten.

UI Kit 2: PSD-Kit im Flat Design

UI kit 2

Erstellt von: Aykut Yilmaz
Features: unzweifelhaft hübsches Kit im trendigen Flat Style mit Kommentarbereich, Slider, Fortschrittsbalken, etlichen Widgets und mehr

Flatilicious User Interface: Optimal für Wireframing

Flatilicious

Erstellt von: Patrick M
Features: Flat Interface mit verschiedenen Elementen, darunter ein Login- und Registrierungsoverlay und ein Widget zur Integration von Twitter

iOS7 GUI: Mehr als 1.000 Elemente für Ihre iOS-App

iOS 7 GUI

Erstellt von: IconShock
Features: iOS7 lässt grüßen, Retina-ready, minimalistische Icons und Elemente

UI Kit: PSD-Set für Fliesenleger ;-)

UI kit

Erstellt von: Rebecca Machamer
Features: ein bisschen Metro-Flair versprüht dieses Set im Flat Design, Windows 8 Enthusiasten vor

Schickes Web-User-Interface-Design-Kit als PSD

Putih Ijo UI kit

Erstellt von: Aryan Dhani
Features: Viele Elemente für den E-Commerce im Flat Design

Metro Vibes UI Kit: Kreative Design-Elemente sparen einen Haufen Arbeit

Metro Vibes

Erstellt von: Freebies Galleries
Features: Ein Füllhorn, unter anderem mit visuellen Kontrollelementen, Sliders, Icons, Schaltflächen und Besonderheiten, wie einer Preistabelle, ein Nachrichtenfeld, eine Wetteranzeige und mehr

Flatimus iOS UI Kit: Flacher als das flache iOS7

Flatimus

Erstellt von: Satys
Features: Retina-ready, Flat UI, Elemente als Positive wie Negative für helle oder dunkle Layouts

Hotel UI Kit: Reise-Apps und Websites bedienen sich bitte hier

Hotel UI kit

Erstellt von: pixelkit
Features: mit Ebenen versehene PSD-Dateien auf der Basis eines 960er Grids, kommerzielle Nutzung erlaubt, skalierbare Vektorgrafiken, kostenlose Updates, freie Schriftarten

Die Autoren

Die Shock Family ist ein Team von Web-Enthusiasten, Designern und Entwicklern, die sich der Erstellung aller Arten von nützlichen Ressourcen rund um das Web widmet. Wer sich offenen Auges im Netz bewegt ist mit Sicherheit schon über eines oder mehrere Projekte der Shock Family gestolpert, als da wären themeshock, eine Sammlung hochwertiger WordPress-Themes und nützlicher Freebies, iconshock, eine der größten Icon-Sammlungen mit mehr als einer Million Piktogramme und WPthemegenerator, ein Online-Tool zur Erstellung von WordPress- und XHTML-Themes.

(dpe)

Kategorien
Bilder & Vektorgrafiken bearbeiten Design Photoshop Themes UI/UX Webdesign

Heißer August 2013: 26 frische und freie Templates, Themes und UI-Kits

Dieses Jahr können wir uns auch in Deutschland nicht beklagen. Der Sommer hat definitiv seine sommerlichen, teils hochsommerlichen Phasen. Inzwischen jedoch ist weitgehend der Herbst eingekehrt. Da muss man sich schon was einfallen lassen, um die innere Wärme wiederzufinden. Wie wäre es mit den folgenden Templates, Themes und UI-Kits, die sämtlich im Sommer entstanden sind? Vielleicht geben die ja noch etwas Hitze ab…

beach-74755_640

Wichtige Info vorab

Alle der folgenden Elemente können frei genutzt werden. Manchmal ist allerdings im Vorfeld des Download eine kostenlose Registrierung erforderlich…

Brand-Beschleuniger: Fertige HTML/CSS-Templates

Der schnellste Weg zur Website besteht natürlich darin, fertige Vorlagen zu nehmen. Die frischesten ihrer Art haben wir hier kuratiert:

Nina Theme: Cooles, minimalistisches Template

Erstellt von: Free templates
Features: Sehr zurückgenommenes Template mit klarer Struktur

NINA Theme HTML

Prologue: Voll responsives Template in HTML5

Erstellt von: html5up
Features: Geeignet für Blogs, zweispaltig

Responsive Portfolio Template

Colorsy: Farbenfroh

Erstellt von: Designcart
Features: Schwarz und rot dominieren dieses eher klassische Design

Responsive HTML5 Template

Bizname: Responsives Template auf Basis von Twitter Bootstrap

Erstellt von: Alltemplateneeds
Features: Minimalistisches HTML5-Template

Responsive Template

Business: HTML5-Layout für einseitige Websitesin HTML5

Erstellt von: Templatemonster
Features: Wie der Name vermuten lässt, eher für Firmen geeignet

Business template

Helios: Minimalistisches Template auf Basis von SkelJS

Erstellt von: Html5up
Features: Responsiv, minimalistisch, HTML5/CSS, SkelJS-Framework

Responsive Website Template

Paradiso: Responsiv und pastellig

Erstellt von: Alltemplateneeds
Features: Modernes Template mit responsivem Design

Free HTML Template

Sommerliche PSD-Themes

Donner, Teeblätter und mehr – die folgenden PSD-Vorlagen sind offensichtlich von den Wetterlagen und Naturereignissen des Sommers inspiriert.

Thunder: Modern, groß

Erstellt von: Blazrobar
Features: Layout für eine Landing-Page.

Website Template

Tea Leaf Website-Template

Erstellt von: Noah Zwillinger
Features: Portfolio-PSD mit 6 verschiedenen Seiten

Website Template Freebie

Mostrare: Portfolio-Template für Fotografen

Erstellt von: Nathan Brown
Features: Minimalistisches Grid-Layout, unterstützt Google Fonts

Photography Portfolio PSD Template

Business: PSD-Vorlage für Firmen-Websites

Erstellt von: Blazrobar
Features: Interessantes Design mit verschiedenen Seiten und erstaunlichen Lorem Ipsums…

PSD Website Design

Lookshop: Responsives E-Commerce PSD-Template

Erstellt von: Capcandesign
Features: Mehrseitiges Layout für Shop-Betreiber

 E-commerce PSD Template

Business Stack: Minimalistische Firmenpräsenz

Erstellt von: Angga Putra
Features: Wenige Farben, zwei Spalten, sehr übersichtlich

Business Template

SPORT: E-Commerce-Template für Sport-Shops

Erstellt von: Ben Raistrick
Features: Modernes Flat-Design mit dreispaltigem Layout

E-commerce Template

Acrostia: Einseiter-Template

Erstellt von: Outlinez
Features: Einseiter-Layout im Flat-Stil, geeignet für Landing Pages kleiner Unternehmen

One Page Template

Flat is the new Black: GUIs des Sommers

Ob für mobile Apps oder Websites, die folgenden GUIs bieten zeitgemäße Gestaltungselemente für jeden Anwendungszweck:

Flat UI Kit: Moderne E-Commerce GUI

Erstellt von: Premiumpsds
Features: Angenehme und moderne Optik im Flat-Stil

E-commerce GUI

Modern and Flat UI Kit: PSD-Design mit vielen Elementen

Erstellt von: Pele Chaengsavang
Features: Flat-Design im Stile des kommenden iOS7

Modern and Flat UI Kit

Android GUI: Über 1.000 voll editierbare Elemente als PSD

Erstellt von: DesignShock
Features: Alles für’s Android-Design (oder eines, das so aussieht)

Android GUI

Modular User Interface Kit: Modernes PSD-Interface für mobile Apps

Erstellt von: Sanadas Young
Features: Komplett auf mobile Apps ausgerichtetes GUI-Set

Modular User Interface Kit

UI Set: PSD-Set, nicht nur für Jungs

Erstellt von: Andexdesign
Features: Hier steht jemand sehr auf Hellblau; UI brauchbar besonders für Social Media

Light UI Set

Dashboard Page Template: PSD-Template für das Backend

Erstellt von: Aaron Sananes
Features: besonders auf Statistik und Analyse-Funktionen ausgerichtet

Dashboard Page Template

RED UI: Flat User-Interface Design-Kit in PSD

Erstellt von: CSS Author
Features: Das Gegenstück zum Blue Kit, also besonders für Mädchen ;-)

RED UI PSD

Google+ Template GUI: Große Sammlung aller UI-Elemente des Google-Netzwerks

Erstellt von: DesignShock
Features: Bau dir dein eigenes Google+

Google+ Template GUI

Flat UI: User-Interface im beliebten Social-Media-Blau

Erstellt von: Freepik
Features: geeignet für mobile Social Apps

Blue Colors User Interface

Purple UI Kit: Flat-Interface mit Video-Widgets

Erstellt von: Jan Dvořák
Features: Widgets für Desktop-Websites

Purple UI Kit

Flattastic UI Kit: PSD-Design mit Mengen von Widgets

Erstellt von: Vlade Dimovski
Features: auch für mobile Apps geeignete, farblich interessante Widget-Sammlung

Flattastic UI Kit

Die Autoren

Die Shock Family ist ein Team von Web-Enthusiasten, Designern und Entwicklern, die sich der Erstellung aller Arten von nützlichen Ressourcen rund um das Web widmet. Wer sich offenen Auges im Netz bewegt ist mit Sicherheit schon über eines oder mehrere Projekte der Shock Family gestolpert, als da wären themeshock, eine Sammlung hochwertiger WordPress-Themes und nützlicher Freebies, iconshock, eine der größten Icon-Sammlungen mit mehr als einer Million Piktogramme und WPthemegenerator, ein Online-Tool zur Erstellung von WordPress- und XTML-Themes.

(dpe)

Kategorien
Best-of HTML/CSS/PSD-Ressourcen Bilder & Vektorgrafiken bearbeiten Design Essentials Photoshop

Best of Juli 2013: 30+ frische HTML/PSD-Themes und UI-Elemente

Im zweiten Teil unserer neuen monatlichen Serie mit frischen HTML/PSD-Themes und UI-Elementen stellen wir Ihnen Ressourcen vor, die sämtlich im Juli 2013 entstanden sind. Wir liefern Ihnen mit über 30 verschiedenen Werken ein breites Set an vorgefertigten Themes, Templates und sonstigen Elementen. In vielen Fällen werden die Rohdaten zur Bearbeitung mit Ihrem favorisierten Bild- oder Vektorbearbeitungsprogramm direkt mitgeliefert. Da sollte für jedermann was dabei sein…

Elegante HTML- und CSS-Themes

Wenn Sie nach Web-Templates suchen, für die Sie nicht erst Photoshop oder Illustrator anwerfen müssen, sind Sie mit der folgenden Liste gut bedient:

Gardentruck: Free Responsive HTML5 Template

Erstellt von: Templatemonster

GardenTruck Html5 Template

Avenir: Clean and Modern “Coming Soon” Page Template

Erstellt von: Wegraphics.Net

Free Coming Soon HTML Template

Caprice: Simple and Beautiful HTML Template

Erstellt von: Elemisfreebies.com

simple and beautiful HTML template

Telephasic: Minimalistic and Responsive Site Template

Erstellt von: HTML5 UP

responsive site template

zAgroPlus: Responsive Dark WordPress Theme

Erstellt von: Templatemonster.com

Responsive Dark WordPress

Simplistic: Simple and Minimalistic HTML5 Template

Erstellt von: Css3templates.co.uk

minimalistic HTML5 and CSS3 template.

ZCorPoRate: Blue and White Responsive HTML5 Theme.

Erstellt von: Zerotheme.com

Blue and White Theme.

PSDs zu Inspirations- und anderen Zwecken

Die folgenden PSDs enthalten Themes mit teils mehreren Layoutvarianten. Sie dienen zu Inspirationszwecken, können aber natürlich auch direkt genutzt werden, wenn man Lust und Fähigkeit zu umfangreichen Anpassungen hat.

Seabird: Elegant Homepage Multipurpose PSD Template

Erstellt von: Elemisfreebies.com

Seabird Free Homepage PSD

Motion: Single Page PSD Web Template

Erstellt von: Mahmoud Baghagho

single page PSD web template.

About Us Page: Minimalistic “About Us” Landing Page

Erstellt von: Chris Allen

About Us Page

Modus Versus: Free Multi-purpose PSD Template for Designers

Erstellt von: Dimitar Tsankov

multi-purpose PSD template

Black Sea: Flat Style Business Template PSD

Erstellt von: Css Author

Clean website design template PSD

Skybox: Minimalistic White PSD Home Page Template

Erstellt von: Elemisfreebies.com

Skybox Free Homepage PSD

Pinball: Responsive Grid Style Blog PSD

Erstellt von: CSS Author

responsive grid style blog PSD

Display: Complete and Elegant Website Template

Erstellt von: Bestpsdfreebies.com

elegant website template

Calm: Free PSD Portfolio Containing a Page for the Home and Another One for the Blog

Erstellt von: Salah Elimam

creative simple portfolio & blog PSD

Bluebox: Flat Website PSD Templates Design

Erstellt von: Adam Engledow

BlueBox: Flat Website PSD

Aditii: Premium Ecommerce Website Template in PSD

Erstellt von: CSS Author

clean e-commerce template.

Coole GUIs zur Entwickler-Entlastung

Mobiles Design entwickelt sich rasant und ist unumgänglich. Kein Wunder also, dass sich mehr und mehr Entwickler in diesen Bereich vorwagen. Zum leichteren Einstieg haben wir folgend eine umfangreiche Liste mit PSD-basierten Interfaces zusammengestellt. Die meisten dieser GUIs sind vollständig.

Modern Touch: Flat and Complete Set of UI Elements in PSD Format

Erstellt von: Pixelkit.com

Modern Touch UI Kit

Light UI Kit: Clean and Deep Collection of UI Elements for Your Web

Erstellt von: Andrewspixels.com

Light and Deep UI Kit

iOS 7 GUI: Fantastic Set of GUI Elements for iOS 7 iPad

Erstellt von: Kim Ruelo

iOS-7 iPad GUI

Dark UI Kit: Simple and Flat Set of UI Elements

Erstellt von: Max Denisov

Dark UI Kit

Fantastic iOS 7 GUI: Spectacular and Useful Resource for Web Designers & Developers

Erstellt von: DesignShock.com

Fantastic iOS 7 GUI

Pop Songs:  Flat Music Player UI Widget

Erstellt von: Pele Chaengsavang

flat music player UI widget.

Flat UI Kit: Nice Set for Flat UIs

Erstellt von: Pixelsdaily.com

Flat UI Kit Free

Marble UI Kit: Simple and Useful GUI Kit in PSD Format

Erstellt von: Jian Wei

Marble UI kit

Dashboard UI: Beautiful Set of Dashboard UI Design PSD

Erstellt von: CSS Author

Dashboard UI

Chubby Stacks: Complete and Elegant UI Kit for Your Next Project

Erstellt von: Pixelkit

Chubby Stacks UI Kit

UI Kit: Modern UI Kit for Web Designers in PSD Format

Erstellt von: Aykut Yılmaz

UI kit for web designers

Flat GUI Kit: Fantastic and Useful Flat GUI Kit in PSD File

Erstellt von: Freepik

Flat GUI Kit

Infographic GUI: Info Graphic PSD Templates Designed in Simple and Clear Style

Erstellt von: Free PSD Files

Infographic PSD Templates

Wooden GUI Set: More Than 1,000 Design Elements for Your Next Web/Software Project!

Erstellt von: DesignShock

Wooden GUI Set

Dark Flat GUI: Cool UI Kit That Includes a Set of Beautiful Components

Erstellt von: Graphicburguer

Flat Design UI Components

Die Autoren

Die Shock Family ist ein Team von Web-Enthusiasten, Designern und Entwicklern, die sich der Erstellung aller Arten von nützlichen Ressourcen rund um das Web widmet. Wer sich offenen Auges im Netz bewegt ist mit Sicherheit schon über eines oder mehrere Projekte der Shock Family gestolpert, als da wären themeshock, eine Sammlung hochwertiger WordPress-Themes und nützlicher Freebies, iconshock, eine der größten Icon-Sammlungen mit mehr als einer Million Piktogramme und WPthemegenerator, ein Online-Tool zur Erstellung von WordPress- und XTML-Themes.

(dpe)

Kategorien
WordPress

Juni 2013: die 13 kostenlosen WordPress-Themes des Monats

Eben ist der Monat Juni 2013 zu Ende gegangen. Damit ist es höchste Zeit für unsere Zusammenstellung der WordPress-Theme-Veröffentlichungen des abgelaufenen Monats. Wie immer präsentieren wir Ihnen alle kostenlosen Themes für selbst gehostete WordPress-Seiten, die wir in den Tiefen des Netzes aufspüren konnten. Das waren in diesem Monat erneut nicht viele, lediglich 13 Themes gerieten in unseren Radar. Woran liegt es? Wahrscheinlich warten doch einige Theme-Entwickler auf den endgültigen Release von WordPress 3.6. Der wiederum wartet ja ebenfalls hinter der nächsten Ecke, das allerdings schon seit einigen Monaten…

Die meisten Themes des abgelaufenen Monats beschäftigen sich mit persönlichen Blogs, sowie Firmen- und Portfolio-Darstellungen. Hybrid Core ist nicht sonderlich vertreten, während Bootstrap und _s sich repräsentiert finden. Wie immer haben wir bei der Auswahl darauf geachtet, dass wir Ihnen keine risikobehafteten Themes unterjubeln. Neun der 13 Templates sind aus dem offiziellen Repository, vier stammen aus ansonsten vertrauenswürdigen Quellen. Die besten Themes des Monats nach unserer Meinung sind Apollo und Icy. Viel Spaß mit der folgenden Kollektion!

icy

Kostenlose WordPress Themes: Ausgabe Juni 2013

Alle Themes werden im Rahmen einer Galerie präsentiert. Unterhalb der Galerie finden Sie eine Tabelle, die die wesentlichen Features in einer Übersicht gegeneinander stellt.

Von Theme zu Theme navigieren Sie innerhalb der Galerie, in dem Sie entweder auf den Screenshot klicken oder die Navigationselemente unterhalb des Beschreibungstextes verwenden. Links zu Demo und Download finden Sie in der Galerie-Einzelansicht zu jedem Theme.

WordPress-Themes 06 2013: Übersicht

 Theme-Titel  Genre  Responsiv Mehrsprachig  Div.  ASM
 Apollo Portfolio  Ja  Ja  Custom Widgets, Shortcodes, Google Fonts  NA
 Lefty  Blog, Tumblog Ja  Ja  Custom Widgets, Shortcodes, Google Fonts  NA
 Mordor  Firma  Nein  Nein  Custom Homepage, Banner-Ads  jQueryslider
 Lukas  Blog  Ja  Nein  benötigt Options Framework-Plugin  NA
 Expound Magazine  Magazin  Ja  Ja  Custom Homepage, Ähnliche Beiträge  basiert auf _s
 Easy  Blog, Magazin  Nein  Nein  Custom Page-Templates  Pro-Version verfügbar
 Blogfolio  Blog  Ja  Ja  Custom Homepage  NA
 Allmed  Audio/Video  Nein  Nein  —  NA
 Silver Spot  Blog  Nein  Ja  —  unterstützt Mikroformate
 Sepfyre  Blog, Firma  Ja  Ja  Custom Homepage-Layout, Page Templates, Werbeflächen  Child-Theme von Destro
 Icy  Blog  Ja  Ja  unterstützt Post Formats; Retina-Ready  Pro-Version verfügbar
 WP MarketingStrap  Firma  Ja  Ja  Custom Homepage-Layout  basiert auf Twitter Bootstrap
 Cute Frames  Pinboard  Ja  Ja  unterstützt Post Formats, benötigt Jetpack für „Infinite Scroll“  NA

Wollen Sie nochmal unsere Übersichten der letzten Monate besuchen, hier sind sie:

(sbu/dpe)

Kategorien
Themes WordPress

11 neue, kostenlose WordPress-Themes aus April 2013

Eben ist der Monat April 2013 zu Ende gegangen. Damit ist es höchste Zeit für unsere Zusammenstellung der WordPress-Theme-Veröffentlichungen des abgelaufenen Monats. Wie immer präsentieren wir Ihnen alle kostenlosen Themes für selbst gehostete WordPress-Seiten, die wir in den Tiefen des Netzes aufspüren konnten. Das waren in diesem Monat nicht ganz so viele, lediglich 11 Themes gerieten in unseren Radar. Woran liegt es? Wahrscheinlich warten doch einige Theme-Entwickler auf den endgültigen Release von WordPress 3.6. Der wiederum wartet ja ebenfalls hinter der nächsten Ecke.

So sind es zwar nicht viele Themes, die wir Ihnen heute vorstellen können, dafür sind keine Enttäuschungen dabei! Twitter Bootstrap gewinnt weiter an Boden und entwickelt sich langsam zum beliebtesten Framework für die Erstellung von Themes. Insgesamt dominieren Themes für persönliches Blogging. Minimalistische und responsive Vertreter waren in der Überzahl und vermutlich darf Snaps von Graph Paper Press als Top-Ressource des Monats April bezeichnet werden. Urteilen Sie selbst…

Demo | Download

Kostenlose WordPress Themes: Ausgabe April 2013

Alle Themes werden im Rahmen einer Galerie präsentiert. Unterhalb der Galerie finden Sie eine Tabelle, die die wesentlichen Features in einer Übersicht gegeneinander stellt.

Von Theme zu Theme navigieren Sie innerhalb der Galerie, in dem Sie entweder auf den Screenshot klicken oder die Navigationselemente unterhalb des Beschreibungstextes verwenden. Links zu Demo und Download finden Sie in der Galerie-Einzelansicht zu jedem Theme.

WordPress-Themes 04 2013: Übersicht

 Theme-Titel  Genre  Responsiv Mehrsprachig  Div.  ASM
 Anchor  kirchl.  Ja  Nein  Custom Page Templates, Farbschemata Google Maps integriert
 WP Strap Hero  Blog  Ja  Ja  —  Nutzt Twitter Bootstrap
 Grainyflex  Blog  Ja  Nein  —  NA
 tdSimple  Blog, Tumblog  Ja  Nein  Extrem minimalistisch  NA
 Orbit Firma  Ja  Ja  Custom Page Templates, Widget-Bereiche, Farbschemata  Support kostenlos (in Englisch und Spanisch)
 Lightweight Personal  Blog  Nein  Ja  —  NA
 Wordsmith  Blog  Ja  Nein  —  NA
 Heavenly  Firma  Ja  Nein  Custom Page Templates  Nutzt Twitter Bootstrap, Retina-ready
 PlayBook  Magazin  Ja  Ja  Custom Widgets (etwa „Related Posts“)  NA
 Enigma  Magazin  Nein  Nein  Custom Homepage  NA
 Snaps  Portfolio  Ja  Ja  Custom Page Templates, Social Icons  Grid-basierendes Layout, gut für Photoblogs

Wollen Sie nochmal unsere Übersichten der letzten Monate besuchen, hier sind sie:

(sbu/dpe)

Kategorien
Themes WordPress

14 kostenlose WordPress-Themes, frisch aus März 2013

Auch der März brachte wieder einige gute, frische WordPress-Themes für den Selbsthoster. Wir zählten 14 ernstzunehmende Vertreter. Das ist keine überwältigende Zahl, was aber wohl angesichts der bevorstehenden Version 3.6 von WP nicht verwundern sollte. Sollte die neue Version tatsächlich Ende April verfügbar sein, ist für denselben Zeitpunkt mit einer nennenswerten Zahl angepasster Themes zu rechnen.

Clutterless

Die Mehrheit der im März erschienen Themes ist eher für den persönlichen Blog gedacht. Etwas überraschend fanden wir die Tatsache, dass auch Themes für Tumblogs im Kommen sind. Das mag aber sicherlich dadurch inspiriert sein, dass das kommende Standardtheme Twenty Thirteen mit seiner Vielzahl an unterstützten Post-Formaten und seinem Ein-Spalten-Layout ebenfalls stark in Richtung Tumblogging tendiert.

Die meisten der Themes des Monats März sind responsiv, manche sogar für Retina-Auflösungen geeignet. Einige basieren auf Twitters Bootstrap, andere auf dem Hybrid Core Framework.

Kostenlose WordPress Themes: Ausgabe März 2013

Alle Themes werden im Rahmen einer Galerie präsentiert. Unterhalb der Galerie finden Sie eine Tabelle, die die wesentlichen Features in einer Übersicht gegeneinander stellt.

Von Theme zu Theme navigieren Sie innerhalb der Galerie, in dem Sie entweder auf den Screenshot klicken oder die Navigationselemente unterhalb des Beschreibungstextes verwenden. Links zu Demo und Download finden Sie in der Galerie-Einzelansicht zu jedem Theme.

WordPress-Themes 03 2013: Übersicht

 Theme-Titel  Genre  Responsiv Mehrsprachig  Div.  ASM
 Attitude Firmenwebsite  Ja  Ja  Custom Post-Types, Page Templates, Widgets  Retina-ready
 Satu  Tumblog  Ja  Ja  — Basiert auf Hybrid Core
 Contango  Blog Nein  Ja  NA
 Sensitive  Portfolio, Firmenwebsite  Ja Nein  Custom Page Templates Nutzt Twitter Bootstrap
 Rockers  Blog  Ja  Ja  NA
 FirmaSite  Blog  Ja  Ja Unterstützt BuddyPress / bbPress Nutzt Twitter Bootstrap
 Clippy  Blog  Ja  Ja  —  Pinterest-Style
 Clutterless  Blog  Ja Nein  Pro-Version kostet $9 (mit Support)  Retina-ready
 Focus  Video  Ja Nein Video-Player out of the box  NA
 Artworks  Portfolio  Ja Nein  NA
 Empty Spaces  Tumblog, Blog  Ja Nein  Post Formate, Widgets im Header  NA
 Celesta Songtexte Nein Nein  Custom Post-Types/Taxonomie  NA
 Django  Magazin Nein Nein  Für Banner-Ads vorbereitet  NA
 SympalPress  Blog, Tumblog  Ja  Ja Pro-Version kostet $49  NA

Wollen Sie nochmal unsere Übersichten der letzten Monate besuchen, hier sind sie:

(sbu/dpe)

Kategorien
Themes WordPress

17 frische, kostenlose WordPress-Themes aus Januar und Februar 2013

An sich wollen wir Ihnen monatlich die Neuerscheinungen auf dem Markt der kostenlosen WordPress-Themes in einer Zusammenfassung näher bringen. Nun war der Januar nicht so ein starker Monat, so dass wir uns entschlossen, den Februar noch hinzu zu nehmen. So sind immerhin 17 Themes zusammengekommen. Erfahrungsgemäß steigt mit den Temperaturen auch der Entwickler-Enthusiasmus, so dass wir damit rechnen dürfen, in den kommenden Monaten wieder genügend Material für eine monatliche Veröffentlichung zu erhalten.

Demo | Download

Generell lässt sich, allerdings wenig überraschend feststellen, dass der Fokus neuer Themes immer mehr in Richtung responsiver Layouts geht. In unserem heutigen Überblick finden sich zwei Themes auf Basis von Twitters Bootstrap und auch Hybrid Core ist erneut vertreten. Dennoch verhalten sich immer noch acht von 17 neuen Themes nicht responsiv. Schauen Sie selbst…
 

WordPress-Themes: Ausgabe Januar/Februar 2013

Alle Themes werden im Rahmen einer Galerie präsentiert. Unterhalb der Galerie finden Sie eine Tabelle, die die wesentlichen Features in einer Übersicht gegeneinander stellt.

Von Theme zu Theme navigieren Sie innerhalb der Galerie, in dem Sie entweder auf den Screenshot klicken oder die Navigationselemente unterhalb des Beschreibungstextes verwenden. Links zu Demo und Download finden Sie in der Galerie-Einzelansicht zu jedem Theme.

WordPress-Themes 01/02 2013: Übersicht

 Theme-Titel  Genre  Responsiv Mehrsprachig  Div.  ASM
 Teal  Magazin  Ja  Nein  Beliebige Slider, Werbeflächen  Pro-Version verfügbar
 Pyramid  Blog  Nein  Ja  —  NA
 Silver Blue  Blog  Ja  Ja  Benötigt weitere Plugins  Zwei Farbschemata
 Spine  Blog  Ja  Ja  — Basis: Hybrid Core / Zurb Foundation Frontend Framework
 Photologger  Photoblog  Ja  Nein  Microformat-Support, einspaltig  NA
 WP StrapSlider Lite  Magazin, Blog  Ja  Nein Homepage Karussell Basis: Twitter Bootstrap, Pro-Version in Arbeit
 Preference Lite  Firmenwebsite  Ja  Ja  Farben konfigurierbar  Basis: Twitter Bootstrap, Pro-Version verfügbar
 FloZo  Firmenwebsite, Portfolio  Nein  Nein  —  NA
 Xenon  Photoblog, Portfolio Nein  Nein  Anpassbare Farbgebung NA
 Yorkshire  Magazin  Nein  Nein  —  jQuery 3D Slider
Zoren  Photoblog, Portfolio, Magazin  Ja  Nein  —  NA
 Ajaxify  Magazin, Blog  Nein  Nein  3 Farbschemata: schwarz, weiß, rot  AJAX Navigation
 Underfire  Spiele, Sport  Nein  Nein  —  jQuery Homepage-Slider
 Pilgrim  Portfolio  Nein Nein  Eigenes Startseiten-Template  jQuery-Slider
 Frank  Blog  Ja  Nein Keine JavaScript-Dependencies  Schnell: Google PageSpeed-Score 97 von 100
 Focused  Blog, Tumblog  Ja  Ja  Unterstützt Post-Formate  NA
Sukelius Magazine  Magazin  Nein  Ja  Mehrere Widget-Bereiche und Menüs  Basis: Hybrid Core Framework

Wollen Sie nochmal unsere Übersichten der letzten Monate besuchen, hier sind sie:

(sbu/dpe)

Kategorien
Themes WordPress

Die 50 besten kostenlosen WordPress-Themes des Jahres 2012

Das Jahr 2012 war ein gutes Jahr für WordPress. Mit den Versionen 3.4 und 3.5 wurden etliche, teils lang ersehnte Features eingeführt. Die wichtigste Neuerung in 3.4 war sicherlich der sog. Theme Customizer, während 3.5 einen neuen Uploader, sowie ein komplett anderes Galerie-Management einführte. Insbesondere die letztgenannte Neuerung ist nicht auf uneingeschränkte Zustimmung gestoßen. Neben den Major-Releases sahen WordPress-Nutzer fünf Sicherheits-Releases. Auch die Theme-Entwickler legten in 2012 nicht die Hände in den Schoß, so dass wir heute in der Lage sind, Ihnen die 50 besten, kostenlosen WordPress-Themes des Jahres zu präsentieren.

Freie WordPress-Themes: Best of 2012

Alle Themes werden im Rahmen einer Galerie präsentiert. Unterhalb der Galerie finden Sie eine Tabelle, die die wesentlichen Features in einer Übersicht gegeneinander stellt.

Von Theme zu Theme navigieren Sie innerhalb der Galerie, in dem Sie entweder auf den Screenshot klicken oder die Navigationselemente unterhalb des Beschreibungstextes verwenden. Links zu Demo und Download finden Sie in der Galerie-Einzelansicht zu jedem Theme.

Alle Features im Schnellüberblick:

Theme Titel  Genre Responsiv Mehrsprachigkeit  Custom Elements ASM
 Ascetica  Portfolio  Ja  Ja  Custom page templates  Hybrid Core framework
 AzSimple  Blog  Nein  Nein  — BxSlider
 Bello  Blog  Nein  Nein  Post types  NA
 Clean Retina  Blog, Firmen Ja  Ja  9 homepage layouts, 5 post layouts, Gallery post type  Retina-ready
 Best  Magazin  Ja  Ja  Shortcodes, page templates  NA
 Buttercream  Blog  Ja  Ja  —  NA
 Delicacy  Blog  Nein  Nein  Meta boxes, widgets  NA
 Codium Extend  Blog  Ja  Ja (enthält französisch und russisch)  —  NA
 Digifoto  Portfolio  Nein Nein  Custom sliders, widgets, contact forms, portfolio template  Teil des WP Business Bundle Free edition
 Elegant Photography  Portfolio, Photoblog  Ja  Ja  Page templates, photo galleries  NA
 Glider  Blog  Ja  Nein  — Nutzt jQuery .load(), keine Bilder
 Grid  Portfolio  Ja  Ja  —  Infinite scroll
 Gridly  Portfolio Ja  Nein  —  jQuery masonry
 Hatch  Portfolio  Ja  Ja  — Hybrid Core framework
 Launch Tumblog  Nein  Ja  Widgets, post formats, page templates  NA
Leatherly  Single-page  Ja  Ja Custom Shortcodes  NA
 Lugada  Blog  Ja  Nein  —  NA
 Launcher Platzhalter  Ja  Nein  Twitterbox  NA
 Meeta  Blog  Ja  Ja  Page templates, widgets  NA
 Origami Blog,  Portfolio  Ja  Nein  —  NA
 Nomad  Portfolio  Nein  Nein  —  NA
 Origin  Blog  Ja  Ja  —  Hybrid Core framework
 Oxygen  Magazine  Ja  Ja  Custom homepage template  Hybrid Core framework
 Orion  Portfolio, Magazine  Ja  Nein  Custom widgets  Skeleton framework
 Panoramica  Portfolio  Ja  Nein  Custom page templates  NA
 Photolistic  Photoblog  Nein  Nein  —  NA
 Pilot Fish  Portfolio  Ja  Ja (Japanisch und Spanisch enthalten)  Portfolio post type  NA
 Photo  Photoblog  Ja  Ja  —  Slider Soliloquy
 Responsive  Firmen  Ja  Ja  9 custom templates  Retina-ready
 Respo  Blog, Magazin  Ja  Ja  41 custom fonts, 3 widgets, shortcode generator, page templates  NA
 Prospect  Corporate  Nein  Nein  Custom slider, contact forms  Teil des WP Business Bundle Free edition
 silverOrchid  Magazin  Nein  Nein  Custom page templates, widgets  NA
 Shutterloop  Photoblog  Ja  Ja  Gestaltbare Homepage  NA
 ShortNotes  Tumblog  Ja  Ja  Custom post formats  NA
 Solio  Single-page  Nein  Nein  Portfolio items  NA
 Simple Grid  Portfolio  Ja  Nein  —  NA
 SimpleCorp  Portfolio, Firmen  Ja  Ja  Custom post types, page templates  NA
 Thoughts  Blog  Ja  Nein Custom post formats keine Sidebar, kein Footer
 Tetris  Tumblog  Ja  Nein  Custom post formats   Slider Soliloquy
 Stumblr  Tumblog  Nein  Nein  Post formats  NA
 Unique  Portfolio  Ja  Nein  —  NA
 Truly Minimal  Blog  Ja  Ja Custom widgets, page templates, shortcodes  NA
 Tiara  Portfolio  Nein  Nein  —  NA
 VeeCard  vCard  Ja  Ja  Post types, resume uploader, vCard settings  NA
 Western  Magazin  Nein  Nein  Custom post types, taxonomy, meta boxes  NA
 Workality  Portfolio  Ja  Ja  Custom post types, page templates  Bezahlversion verfügbar
 WordPress Svbtle  Blog  Nein  Nein  —  NA
 Zenon Lite  Blog, Magazine  Nein  Nein  Custom page templates  NA
 Yasmin  Portfolio  Ja  Nein  Custom post types, taxonomies  NA
 Zenshop  eCommerce  Nein  Nein  Custom post types, taxonomies, metaboxes, page templates Erfordert Cart66
Kategorien
Themes WordPress

Frische, kostenlose WordPress-Themes aus Dezember 2012

Der Dezember war ein spannender Monat für WordPress-Fans. Mit Version 3.5 kam nach einiger Verzögerung eine neue Version mit namhaften Änderungen, die allerdings nicht uneingeschränkt auf Zustimmung stieß. Auch die Theme-Ersteller waren erneut fleißig, wenn auch nicht so fleißig wie in den Vormonaten und brachten ein Dutzend frischer, kostenloser Themes an den Markt. Diese haben wir für Sie angeschaut und zusammengestellt. Wie stets, beschränken wir uns nicht auf die nach unserer Meinung besten Themes, sondern sind bemüht, einen Gesamtüberblick zu geben. Bewerten können Sie die Vorlagen auf dieser Basis dann selbst…

Freie WordPress-Themes: Ausgabe Dezember 2012

Mit der Dezember-Ausgabe unserer Theme-Zusammenstellung haben wir das Format geändert. Alle Themes werden nun im Rahmen einer Galerie präsentiert. Unterhalb der Galerie finden Sie eine Tabelle, die die wesentlichen Features in einer Übersicht gegeneinander stellt.

Von Theme zu Theme navigieren Sie innerhalb der Galerie, in dem Sie entweder auf den Screenshot klicken oder die Navigationselemente unterhalb des Beschreibungstextes verwenden. Links zu Demo und Download finden Sie in der Galerie-Einzelansicht zu jedem Theme.

Feature-Übersicht

Alle Themes sind für die Sprachlokalisierung vorbereitet. Dieses Feature wird daher nicht separat erwähnt. 

 Theme Titel  Genre  Responsive  Custom Elements  Div.  USP
 December Blog  Ja  Styled post formats  NA
 Spirit Blog  Ja  Full-width page template  Holiday-themed  NA
 Clean Retina  Blog, Corporate  Ja  9 homepage layout, 5 post layout, Gallery post type  Social icons, Webmaster tools  Retina-ready
 OmaGue  Blog  Ja  9 widget areas  NA
 Voyage  Blog  Ja   Recent Posts widget, shortcodes, Featured Page template 10 widget areas Basis: Twitter Bootstrap Framework
 Adroa  Photographie, Portfolio  Nein Basis: Hybrid Core Framework
 WP Eden  Magazin  Nein  Pures CSS, keine Bilder
 Deux Milles Douze  Blog  Ja  Custom page templates, styled post formats  Childtheme zu Twenty Twelve
 VeeCard  Visitenkarte  Ja Post types  Multiple color styles  NA
 Shortnotes  Tumblog  Ja  Post formats  Google Web Fonts  NA
 Viper  Business, eCommerce  Nein  Page templates, post types, taxonomy  jQuery homepage slider  Affiliate-link settings
 Winter  Tumblog  Nein  Post formats  NA

Das waren die Dezember-Themes für selbstgehostete WordPress-Installationen. Wenn Sie sich für die Releases der vergangenen Monate interessieren, so finden Sie diese hier: September, Oktober, November.

(dpe)

Kategorien
Themes WordPress

Die besten freien WordPress-Themes des Monats Oktober 2012

Ich begrüße Sie zu einer neuen Folge unserer Serie „Die besten freien WordPress-Themes des Monats“. Waren es im September 16 kostenlose Themes, die frisch nach Erscheinen einer Erwähnung wert schienen, bietet der Oktober mit 15 schicken Templates nicht unwesentlich weniger für den WP-Jäger und Sammler. Regelrechte Knüller sind in diesem Monat zwar nicht dabei, aber solide und ansprechende Vorlagen für unterschiedliche Bedarfslagen gibt es auch jetzt wieder.

1. Stripefolio

Stripefolio ist ein Portfolio-Theme für kreative Berufe, wie Designer, Künstler, Fotografen und so weiter. Es integriert etliche Shortcodes, jQuery UI und bringt Unterstützung für Kontaktformulare und die beliebte Breadcrumb-Navigation mit. Stolze 12 Bereiche, in denen Widgets eingesetzt werden können, hat Stripefolio zu bieten.

Demo | Weitere Informationen

2. Minimalizine

Minimalizine ist ein responsives, sauber strukturiertes WordPress-Theme. Es kann leicht lokalisiert werden, nutzt auf Wunsch die volle Bildschirmbreite und liefert ein Widget mit, das bereits Verknüpfungen zu den wichtigsten sozialen Netzwerken enthält. Minimalizine basiert auf Automattics Underscore _s und kann leicht in die jeweilige bevorzugte Sprache übersetzt werden.

Weitere Informationen

3. Gommero

Gommero von InkThemes ist schlank und farbenfroh. Das Theme steht in einer kostenlosen Version zur Verfügung. Zusätzlich gibt es eine erweiterte Premium-Version für 45 USD.

Demo | Weitere Informationen

4. Haunted House

Halloween steht vor der Tür, da darf ein entsprechendes Theme natürlich nicht fehlen. Haunted House ist ein vergleichsweise simples schwarzes Template, das lediglich durch den interessanten Header-Font besticht.

Demo | Weitere Informationen

5. WarmWinter

WarmWinter richtet sich an Betreiber persönlicher Blogs. Das Design hat etwas von entlaubten Bäumen, ist ansonsten jedoch recht einfach aufgebaut.

Demo | Weitere Informationen

6. blogBox

blogBox ist schon ein besser ausgestatteter Vertreter seiner Zunft. Es bietet einen Slider auf der Homepage, sowie 11 Hintergrund-Farbschemata und 13 Textfarben. Vier vorgefertigte Skins und ein integriertes Captcha runden, gemeinsam mit den eingebauten Google Web Fonts das Angebot ab.

Demo | Weitere Informationen

7. Newspress

Newspress ist ein minimalistisches Theme für News- und Magazin-Websites. Es bietet zwei benutzerdefinierbare Menüs, Featured News, einen Newsticker auf Flash-Basis und widget-fähige Sidebars und Footer.

Demo | Weitere Informationen

8. Lantern

Lantern eignet sich für die Erstellung Ihres Online-Portfolios, kann aber auch für persönliches Blogging verwendet werden. Die Homepage ist mit einem großen jQuery-Slider ausgestattet. Benutzerdefinierte Menüs, Header und Banner-Plätze stehen ebenso zur Verfügung.

Demo | Weitere Informationen

9. Monaco

Monaco ist ein Magazin-Theme, basierend auf einem dunklen Farbschema. Monaco wirkt optisch extrem hochwertig und macht den modernsten Eindruck aller im Oktober erschienenen Themes. Auch funktional braucht es sich nicht zu verstecken mit seiner Unterstützung für Custom Menus, Featured Images, dedizierter Options-Seite, Bannerplätzen und vielem mehr.

Demo | Weitere Informationen

10. SimpleCorp

SimpleCorp richtet sich, der Name legt es nahe, an Unternehmen, die ihr Portfolio präsentieren wollen. Es verhält sich responsiv, kommt mit einer Reihe an Farb-Schemata und einem ajaxifizierten Kontaktformular.

Demo | Weitere Informationen

11. Herakles

Herakles ist ein kostenloses WordPress-Theme aus dem Hause Joolu Themes. Es bietet eine ausgereifte Dokumentation und drei verschiedene Homepage-Layouts.

Demo | Weitere Informationen

12. Lexiity

Lexiity ist ein Theme, das Sie einsetzen können, bevor Sie ein Theme einsetzen können. Es bietet nämlich ein “Coming Soon” und weist Besucher darauf hin, dass hier an einer Präsenz gebastelt wird. So ist man nicht auf die Standard-Parkhinweise der Provider angewiesen, wenn man noch kein eigenes Design am Start hat. Das Theme ist responsiv, leicht lokalisierbar und kann auch ansonsten gut an die persönlichen Vorstellungen angepasst werden.

Demo | Weitere Informationen

13. Snapshot

Sie erraten es sicher. Genau! Snapshot ist ein Theme für Fotoblogger, aber natürlich auch als Showcase für andere künstlerisch tätige Kreative geeignet. Das Design kann als minimalistisch bezeichnet werden, im Fokus stehen großflächige Bilder, vor allem im Slider der Homepage.

Demo | Weitere Informationen

14. Left

Left gehört ebenfalls in den Reigen der Portfolio- oder Showcase-Templates. Es integriert die Google Web Fonts, den Nivo Slider, ein benutzerdefiniertes Modul für Portfolios, Widgets zur Social-Media-Integration, etliche Shortcodes und Unterstützung für Kontaktformulare. Der Name Left erklärt sich übrigens daraus, dass das Theme die Sidebar links anordnet.

Demo | Weitere Informationen

15. Caja

Auch Caja widmet sich dem Thema der Portfolio-Präsentation. Es ist leicht lokalisierbar und bringt neben der englischen Sprache direkt ein Language-Pack in Spanisch mit. Das Theme unterstützt Custom Post Types, kommt mit sechs Farb-Schemata und ebenso vielen Seiten-Templates, integriert Google Web Fonts und hat einen sog. Skills Manager an Bord. Dieser erlaubt Ihnen, eine grafisch orientierte Übersicht Ihrer besonderen Fähigkeiten mit einem selbstgewählten Rating zu kombinieren.

Demo | Weitere Informationen

(dpe)

Kategorien
Tipps, Tricks & Tutorials WordPress

WordPress-Themes im Live-Betrieb auf Herz und Nieren prüfen mit Theme Test Drive

Ein neues WordPress-Theme ist gefunden und will aktiviert werden. Viele Blogger betreiben das Suchen und Finden als regelrechten Sport. Ist man aber über das Niveau eines Blogs, den man nur selber und der engste Freundeskreis liest, hinaus, so steht man zwar dem häufigen Theme-Wechsel möglicherweise noch immer positiv gegenüber, vollzieht ihn jedoch nicht so spontan wie zuvor. Was ist, wenn doch nicht alles läuft wie erwartet? Sehen wirklich alle Bereiche des Blogs mit dem neuen Theme so aus wie man sich das vorstellt? Gibt es Übersetzungslücken oder sonstige Probleme? Vladimir Prelovac hilft…

(Bildquelle: Katharina Scherer / pixelio.de)

Theme Test Drive: Theme aktiviert, aber nur für Admins sichtbar

Vladimir Prelovac ist einer der erfolgreichsten WordPress-Plugin-Entwickler die ich kenne. Mittlerweile 26 Plugins mit sechsstelligen Downloadzahlen hat er vorzuweisen. Eines der weniger bekannten ist Theme Test Drive, obschon es im Grunde für jeden WordPress-Selbsthoster ein Must-Have ist.

Wie testen Sie WordPress Themes? Live schalten und schauen was passiert? Oder ganz akribisch in einer eigenen, eigens für Plugin- und Theme-Tests geschaffenen Testumgebung? Gehören Sie zur Gruppe der akribischen Tester in separaten Umgebungen gebührt Ihnen auf jeden Fall schon einmal Respekt. Das ist natürlich genau der richtige Weg. Und so machen wir das hier beim Dr. Web Magazin und seiner großen Schwester, dem Noupe Magazine, ebenfalls.

Man muss sich allerdings darüber im Klaren sein, dass man damit zu einer Minderheit gehört. Die allermeisten Blogger machen sich diese Mühe nicht und, je nach Reichweite, finde ich das auch verständlich. Für die vielen Blogger, die ohne Testumgebung auch ganz gut leben, gehört Theme Test Drive auf jeden Fall zu den Essentialia. Fühlen Sie sich jetzt angesprochen und verwenden Theme Test Drive bislang noch nicht, dann ändern Sie das bitte.

Theme Test Drive ist im Grunde ein ganz simples Tool. Es beschränkt die Sichtbarkeit eines beliebigen installierten Themes auf Administratoren. Haben Sie über den Options-Dialog ein zu testendes Theme aktiviert, so erscheint Ihr Blog in der neuen Optik nur dann, wenn Sie als eingeloggter Administrator darauf surfen. Alle anderen Benutzer sehen weiterhin das ansonsten aktive Theme.

Zur Aktivierung eines Themes begibt man sich nach Installation und Aktivierung des Plugins in das Backend, wo der Optionsdialog unter Design > Theme Test Drive zu finden ist und so aussieht:

Hier wählt man nun unter Usage eines der installierten Themes aus. Das Formularfeld Access Level erlaubt die Eingabe eines Zahlenwertes, der dem Zugriffslevel entspricht, ab dem das gewählte Theme angezeigt werden soll. Standard ist hier 10, was bedeutet, dass lediglich Administratoren das neue Theme angezeigt bekommen. Will man seinen Autoren ebenfalls den Test des neuen Themes ermöglichen, würde man hier etwa den Wert 4 eintragen. In der Regel dürfte die Standardeinstellung ausreichend sein. Mit einem Klick auf Enable Theme Drive wird die alternative Optik mit den genannten Beschränkungen in Kraft gesetzt.

Über URL-Parameter kann man ebenfalls zwischen den installierten Themes wechseln. Lediglich der Name des Theme wird als Parameter übergeben, zum Beispiel so:

http://www.blogmanufaktur.de/?theme=Yoko

So können schnell viele verschiedene Themes im Echtzeitbetrieb durchgezappt werden. Zu beachten ist, dass hierbei keinerlei Zugriffslevel berücksichtigt werden.

Ist man am Ende von der ordnungsgemäßen Funktion des neuen Themes überzeugt, aktiviert man es wie gewohnt über Design > Themes. Innerhalb der Plugin-Options gibt es hierfür keine Funktion.

Fazit: Theme Test Drive von Vladimir Prelovac sollte zum Werkzeugkasten eines jeden WordPress-Selbsthosters gehören. Das gilt sogar für die akribisch in Testumgebungen arbeitenden, denn auch hier kann man mal eben schnell ein Theme antesten wollen, ohne gleich die Testumgebung anwerfen zu müssen.