Kategorien
Themes WordPress

11 neue, kostenlose WordPress-Themes aus April 2013

Eben ist der Monat April 2013 zu Ende gegangen. Damit ist es höchste Zeit für unsere Zusammenstellung der WordPress-Theme-Veröffentlichungen des abgelaufenen Monats. Wie immer präsentieren wir Ihnen alle kostenlosen Themes für selbst gehostete WordPress-Seiten, die wir in den Tiefen des Netzes aufspüren konnten. Das waren in diesem Monat nicht ganz so viele, lediglich 11 Themes gerieten in unseren Radar. Woran liegt es? Wahrscheinlich warten doch einige Theme-Entwickler auf den endgültigen Release von WordPress 3.6. Der wiederum wartet ja ebenfalls hinter der nächsten Ecke.

So sind es zwar nicht viele Themes, die wir Ihnen heute vorstellen können, dafür sind keine Enttäuschungen dabei! Twitter Bootstrap gewinnt weiter an Boden und entwickelt sich langsam zum beliebtesten Framework für die Erstellung von Themes. Insgesamt dominieren Themes für persönliches Blogging. Minimalistische und responsive Vertreter waren in der Überzahl und vermutlich darf Snaps von Graph Paper Press als Top-Ressource des Monats April bezeichnet werden. Urteilen Sie selbst…

Demo | Download

Kostenlose WordPress Themes: Ausgabe April 2013

Alle Themes werden im Rahmen einer Galerie präsentiert. Unterhalb der Galerie finden Sie eine Tabelle, die die wesentlichen Features in einer Übersicht gegeneinander stellt.

Von Theme zu Theme navigieren Sie innerhalb der Galerie, in dem Sie entweder auf den Screenshot klicken oder die Navigationselemente unterhalb des Beschreibungstextes verwenden. Links zu Demo und Download finden Sie in der Galerie-Einzelansicht zu jedem Theme.

WordPress-Themes 04 2013: Übersicht

 Theme-Titel  Genre  Responsiv Mehrsprachig  Div.  ASM
 Anchor  kirchl.  Ja  Nein  Custom Page Templates, Farbschemata Google Maps integriert
 WP Strap Hero  Blog  Ja  Ja  —  Nutzt Twitter Bootstrap
 Grainyflex  Blog  Ja  Nein  —  NA
 tdSimple  Blog, Tumblog  Ja  Nein  Extrem minimalistisch  NA
 Orbit Firma  Ja  Ja  Custom Page Templates, Widget-Bereiche, Farbschemata  Support kostenlos (in Englisch und Spanisch)
 Lightweight Personal  Blog  Nein  Ja  —  NA
 Wordsmith  Blog  Ja  Nein  —  NA
 Heavenly  Firma  Ja  Nein  Custom Page Templates  Nutzt Twitter Bootstrap, Retina-ready
 PlayBook  Magazin  Ja  Ja  Custom Widgets (etwa „Related Posts“)  NA
 Enigma  Magazin  Nein  Nein  Custom Homepage  NA
 Snaps  Portfolio  Ja  Ja  Custom Page Templates, Social Icons  Grid-basierendes Layout, gut für Photoblogs

Wollen Sie nochmal unsere Übersichten der letzten Monate besuchen, hier sind sie:

(sbu/dpe)

Kategorien
Design HTML/CSS Inspiration Showcases

33 schicke kostenlose Webseiten-Vorlagen auf der Basis von HTML5/CSS3

Webseiten-Vorlagen sind gern gesehene Startpunkte für eigene Designbemühungen. Das gilt im Grunde immer, aber ganz besonders, wenn man entweder einen Kunden zufrieden stellen will, der einen Igel in der Tasche hat oder man sich ohne tiefere Kenntnisse selbst an das Design seiner eigenen Website machen will. Auch die Söhne vom Maier aus der Buchhaltung, die bald Abi machen, aber ganz viel Ahnung vom Webdesign haben und schon die Website vom Philatelisten nebenan erstellt haben, sind dem Hörensagen nach stets auf der Suche nach Vorlagen.


Nova

Egal, welcher Gruppe Sie angehören, sie sollten auf jeden Fall mit der Zeit gehen und die Zeichen der Zeit stehen nun einmal ganz klar auf HTML5 und CSS3. Durch die Verwendung dieser Webstandards werden ihre Websites zwar nicht notwendigerweise hübscher, aber auf jeden Fall zukunftssicherer und zugänglicher im Sinne der Barrierefreiheit. Wir zeigen Ihnen deshalb im folgenden Beitrag 33 Vorlagen, die ausnahmslos auf der Basis der neuen Standards arbeiten und kostenlos eingesetzt werden können. Viel Spaß dabei!

HTML5/CSS3: Die vorgestellten Vorlagen im Überblick

(dpe)