Kategorien
Inspiration Showcases

Wallpoper: Hunderttausende frischer Hintergrundbilder für Desktops, Tablets und Smartphones

Wallpaper, zu deutsch Hintergrundbilder, sind die wohl nutzlosesten Speicherfresser der IT-Welt. Dennoch mag so gut wie niemand komplett darauf verzichten, weshalb nicht zuletzt wir hier bei Dr. Web uns einer stetig großen Nachfrage nach entsprechenden Beiträgen erfreuen. Heute stellen wir Ihnen die recht neue Plattform Wallpoper vor, über die mehr als 400.000 Hintergrundbilder unterschiedlichster Auflösung erhältlich sind. Das Angebot ist kostenfrei.

Wallpoper: Social Media Integration sorgt für täglich frische Inspirationen

Wallpoper ist eine Suchmaschine für hochwertige, kostenlose Hintergrundbilder der unterschiedlichsten Themenbereiche. Der indonesische Dienst wächst derzeit um rund 1.000 Wallpaper pro Tag und bietet aktuell Zugriff auf über 402.000 Hintergrundbilder. Gesucht werden kann nach Schlüsselbegriffen, also so wie man das von Google kennt oder nach Farbe, die über einen Picker bequem ausgewählt wird. Verfeinern lässt sich die Suche über die Vorwahl einer entsprechenden Auflösung, die im Maximum 2.560 x 2.048 Pixel betragen kann und im Minimum beim Uralt-iPod mit 240 x 320 Pixeln anfängt. Die Auflösung des anfragenden Geräts wird automatisch erkannt und voreingestellt.


Wallpopers Suchoptionen

Meine Suche nach Natur-Wallpapern bescherte mir durchweg interessante und brauchbare Hintergrundbilder, was die folgenden drei Beispiele stellvertretend zeigen mögen:



Der Download ist simpel. Auf der entsprechenden Seite zum jeweiligen Wallpaper klickt man rechts und wählt “Bild speichern unter”. Auf mobilen Clients tappt und hält man den Tap, bis die Abfrage kommt, ob man das Bild speichern möchte. Via Aviary können die Wallpaper direkt aus dem Dienst heraus bearbeitet werden, eine Verwendung als Facebook-Cover ist ebenfalls möglich. Wallpoper betreibt einen Pinterest-Account, der stets mit den neuesten Zugängen gespeist wird und so für die tägliche Dosis Wallpaper-Inspiration genutzt werden kann.

Von Dieter Petereit

ist seit 1994 im Netz unterwegs, aber bereits seit über 30 Jahren in der IT daheim. Seit Anfang des neuen Jahrtausends schreibt er für diverse Medien, hauptsächlich zu den Themenfeldern Technik und Design.

3 Antworten auf „Wallpoper: Hunderttausende frischer Hintergrundbilder für Desktops, Tablets und Smartphones“

Was meinst du mit kommerzieller Nutzung? Die Bilder sind für den Einsatz als Wallpaper auf dem Computerdesktop vorgesehen. Wird vermutlich keiner was dagegen haben, wenn du deinen Büro-PC damit ausrüstet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.